Ausgabe 160, Advertorial

Retro-Drink mit vollem Geschmack

Eine gute Portion Retro, bei dem auch Opa blass vor Neid wird: Das In-Getränk des Jahres ist am Start. Omi’s Apfelstrudel ist nicht nur ein Schlückchen für Genießer, sondern auch unglaublich wandelbar.


Omi’s Apfelstrudel Fotos: Omi’s Apfelstrudel

Von Hand gepflückte Äpfel von Hochstamm-Obstbäumen. Vollwertiger Geschmack und der Spirit der Omi. Das ist das Geheimnis des Apfelstrudel-Fruchtsaftes, der in bekannten Gastronomie-Fachmagazinen bereits als das In-Getränk des Jahres ausgerufen wird. Dabei vermischen sich die Apfelsorten wie Idared, Pinova, Golden, Gala und Jonagold zu einem ausgewogenen Geschmackserlebnis. Die Äpfel werden sorgfältig gewaschen und kommen in die Presse. Der aus der Presse ablaufende Saft ist naturtrüb, ihm wird außer dem hochwertigen Omi’s Zimtaroma nichts hinzugefügt. Das Besondere: Omi’s Apfelstrudel wird nicht aus Konzentrat durch Rückverdünnung mit Wasser hergestellt. 80 Prozent des in Österreich und Deutschland verarbeiteten Apfelsaftes werden aus Konzentrat hergestellt. Alleine 17 Prozent davon stammen mittlerweile aus chinesischem Apfelsaftkonzentrat (mit deutlich steigender Tendenz). Das hinsichtlich industrieller Interessen sehr weit gefasste EU-Recht lässt heute allerlei Schindluder zu, wodurch es schwer geworden ist, einen Fruchtsaft wie den von der Omi in dieser Qualität zu finden.

Geschmack braucht keinen Zucker
Der einzigartige Geschmack und das feine Aroma ergeben sich aus dem Konglomerat an Apfelsorten, vorausgesetzt, sie sind richtig ausgereift. Dadurch entsteht ein ideales Verhältnis von natürlichem Fruchtzucker und Fruchtsäure. So schlägt Omi’s Apfelstrudel am Getränkesektor ein, wie es sich nicht mal der Opi hätte erträumen lassen. Ob eisgekühlt, pur serviert, als Omisecco, sprich als hitverdächtiges Sommergetränk mit Prosecco oder Sekt serviert, oder als Omi-Wodka, aber auch Omi-Rum: Die süße Versuchung in flüssiger Form macht sogar den Opi stolz. Kein Wunder, bei der guten Laune, die der alkoholfreie Apfelstrudel-Fruchtsaft und die alkoholischen Getränke verbreiten, ist auch die Omi voll da und bringt gute Laune. So wird österreichische Top-Tradition mit einer gesunden Portion Retro gemischt, die für den Erfolg der In-Getränke steht – und das bei einer Zielgruppe, die keine Grenzen kennt. Schließlich sind die wohlschmeckenden Saft-Kreationen bei Alt und Jung beliebt. So auch bei der Mama, dem Papa und auch der Omi und dem Opi selbst ... Die Omi ist für alle da und hat sie lieb.

Omi’s Apfelstrudel

www.omis-apfelstrudel.at



14.11.2015