Ausgabe 165, Events & Awards

Österreichs Finalisten stehen fest!

Tausende haben gewählt und hier sind sie: Die Finalisten der LEADERS OF THE YEAR 2014. Wir präsentieren Ihnen die drei Meistnominierten pro Kategorie. Die hochkarätige Jury hat es nun in der Hand, wer am 18.November die begehrten LEADERS-Statuen entgegennehmen darf.

Österreichs Finalisten
Es waren auf den Klick genau 3564 Nominierungen, die in den letzten Wochen auf www.leadersoftheyear.at für die herausragendsten Köpfe der österreichischen Gastronomie und Hotellerie abgegeben wurden.

Die Top 3 aus allen Kategorien sind nun ermittelt. Die jeweiligen Finalisten stechen selbst aus der Elite hervor und bereits jetzt zollt ihnen jeder im Business Respekt. Sie stehen auf einer Ebene mit den ehemaligen Gewinnern wie Simon Taxacher, der 2013 als Koch des Jahres ausgezeichnet wurde, oder Harald Irka, dem Aufsteiger des Jahres 2013. Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, der 2010 für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde: „LEADERS sind Pioniere, Leuchttürme und Wegweiser. Sie setzen die Benchmark, nach der die anderen streben. Durch diese Auszeichnung werden sie für ihr Engagement geehrt und bekommen jene mediale Aufmerksamkeit, die ihren Verdiensten und Leistungen gerecht wird.“ In 15 Kategorien wird nun das Juryboard entscheiden, wer bei der imposanten Gala am 18. November 2014 in der passenden Arena, nämlich dem Hangar-7, die Glasstatue in Händen halten wird. Die ehemaligen Gewinner des begehrten Branchenawards, aus denen die Jury besteht, wählen dabei anonym. So weiß vor dem Öffnen des Kuverts bei der exklusiven Show und dem elitären Branchentreff nur eine Handvoll die Namen derjenigen, die den prestigeträchtigen LEADERS OF THE YEAR-Award verliehen bekommen werden. Herausragend auch die Leistung weiterer vier Männer,...



HIER registrieren

14.11.2015