Ausgabe 170, F&B Know-how

Con Veni Vidi Venience

Küchenfertig ist das böse Wort der Gastronomie. Doch was bringt die Bequemlichkeit wirklich? Und Wem? Im Foodlab stellen wir Köchen, Caterern und Industrievertretern die Gretchenfrage.

Con Veni Vidi VenienceFotos: Monika Reiter




Die Foodlab-Gäste: Thomas Bühner, Executive Chef und Inhaber des Restaurants la vie in Osnabrück (3 Sterne Guide Michelin, 19 Gault-Millau-Punkte), Andreas Döllerer, Executive Chef Döllerer’s Genusswelten in Golling (18 Gault-Millau-Punkte), Didi Dorner, Inhaber und Mann für alles im Restaurant Didi Dorner in Graz (17 Gault-Millau-Punkte), Stefan Glantschnig, Sous Chef im Restaurant Plamenig in Latschach (14 Gault-Millau-Punkte), Christian Chytil, Geschäftsführer impacts Catering in Wien, Oliver Scheiblauer, Geschäftsführer und Executive Chef Adventure Catering in Wien, Alexander Eichinger, Geschäftsführer und Marketingchef Adventure Catering in Wien, Markus Pfarrhofer, Geschäftsführer Nannerl Salzburg, Jürgen Mann, Geschäftsführer Hampp Texturas, Stuttgart.

1) Knallharter Zahlensturz
Convenience ist den Zahlen nach auf dem Vormarsch.
Die Definition, wie und wo der Markt wächst.

zum PDF



2) Ist Convenience Verrat am Gast?
Tüte auf und drauf: Wo beginnt convenience und
haben die Produkte in der Gastronomie...



HIER registrieren

14.11.2015