Ausgabe 170, Events & Awards

Wo geht die Reise hin?

Im Januar traf sich die geballte Kochelite unter dem Arbeitstitel „Cocinas Viajeras“ – reisende Küchen in Spanien. Die Madrid Fusión 2015: ein Rückblick.

Die Madrid Fusion 2015- ein Rückblick.

Gerichte der Madrid Fusion 2015Wenn 2-Sterne-Koch Ángel León aus Andalusien Fischen Blut abnimmt, um damit ein in Plankton eingelegtes Spiegelei auszugarnieren und Diverxo-Küchenchef David Muñoz in Zwangsjacke einer Freiwilligen 25 Gänge in 20 Minuten verabreicht, nachdem sein Sommelier Wein mit Meerwasser Mineralität verliehen hat, dann ist es wieder so weit: Madrid-Fusión-Time. Der jeweils im Januar stattfindende Jahresauftakt der geballten globalen Kochelite in Spaniens Hauptstadt.

Globalisierung auf dem Teller
Hauptthema des Kongresses 2015: reisende Küchen, Köche und Gerichte. Schließlich wächst auch die Welt der Gastronomie immer weiter zusammen. Und das ist gut so. Finden zumindest Kochgranden wie das mit drei Sternen ausgezeichnete Dreigestirn der Roca-Brüder aus Girona, die ihre Küchenphilosophie Ende 2014 zwei Monate lang von Texas bis nach Kolumbien verbreiteten. Die Erlebnisse der Reise teilten sie in beeindruckenden Bildern mit den Besuchern der Madrid Fusión.





Es zählt nicht, was man isst, sondern was man dabei fühlt.

Andoni Luis Aduriz, Restaurant Mugaritz**



Speaker Madrid Fusion 2015„Es ist nicht, was oder wo du isst, sondern welche Emotionen es in dir weckt“, eröffnet 2-Sterne-Koch Andoni Luis Aduriz seine Präsentation...

HIER registrieren

14.11.2015