Ausgabe 171, Advertorial

Der Schlüssel zum Erfolg: Wertschätzung

Zufriedene Mitarbeiter sorgen für zufriedene Gäste. Deshalb sucht das neu gestaltete Haus ein Team mit viel Leidenschaft.


Fotos: Marriott

Im April 2015 wird die Wiener Hotel-Landschaft um eine Top-Adresse reicher, wenn das völlig neu gestaltete Renaissance Wien Hotel in der Ullmannstraße 71/Linke Wienzeile im jungen, aufstrebenden 15. Wiener Bezirk seine Tore erneut öffnet. Nach dreimonatiger intensiver Umbauzeit präsentiert sich das Renaissance Wien Hotel in einem modernen Look und mit seinem neuen Motto „Rocking Baroque“ als Haus für Gäste, die Neues und Unkonventionelles, einen direkten Draht zur Wiener Szene und eine einzigartige Mischung aus Historie, Kultur und Innovation erwarten.

Ein Haus mit Herz
Nun, kurz vor der Eröffnung, werden unter anderem noch kreative Gastronomieprofis mit Leidenschaft für ihren Beruf und Liebe zum Entdecken gesucht – vom Commis de Cuisine bis zum Chef de Partie und Commis de Rang über den Chef de Rang bis hin zum Restaurant- und Bankett-Manager. Wissbegierde und herzlicher Umgang mit Menschen werden dabei ganz großgeschrieben. Das Renaissance Wien Hotel ist nicht einfach nur ein Hotel zum Übernachten, sondern ein Entdeckungsort, der für Lifestyle steht – ganz nach der Devise der Renaissance Hotels: „Independent – Intriguing – Indigenous“.
Bar und Restaurant Wunderkammer ist das vom international renommierten britischen Food-Konzepter Robbie Bargh gestaltete „Herz“ des Hauses in der Nähe von Schloss Schönbrunn. „Für die Küche dieses neuen Hotspots engagieren wir jetzt kreative Profis, die Leidenschaft mitbringen und sich kulinarisch von Paris über Wien bis Istanbul heimisch fühlen“, so General Manager Sonja Bohrer. Die Küche des Hauses, das zur internationalen Marriott-Gruppe gehört, verwöhnt mit drei verschiedenen Stilen – neu interpretierten Wiener Klassikern, französischem Bistro-Flair und orientalischen Köstlichkeiten. Das ist einzigartig in Wien.

Jeder Einzelne ist wichtig
„Unsere Aufgabe ist es, die Wünsche unserer Gäste zu erfüllen. Wichtig dafür ist die Wertschätzung der Mitarbeiter, die sich vom ersten Tag an zeigen muss. Respektierte Mitarbeiter sorgen für zufriedene Gäste –
und zufriedene Gäste kommen wieder“, erläutert Sonja Bohrer die Überzeugung des Renaissance Wien Hotels, wenn es um die Förderung der Mitarbeiter geht. Ob in der Küche, am Front Desk, im Housekeeping oder im Management: Jeder Mitarbeiter hat seinen Platz und ist in seiner Aufgabe gleich wichtig für das Haus. Das zeigt bereits eine umfassende Einschulung und Betreuung an den ersten Arbeitstagen. Die ausführliche Einarbeitung neuer Mitarbeiter erfolgt durch Marriott-Trainings und Brand-Trainings von Renaissance wie zum Beispiel das Schulungsprogramm „Ready, set, hire“, das stufenweise ab dem Eintrittsdatum eines neuen Mitarbeiters durchgeführt wird.
Viele Trainings finden „live“ statt, aber auch die Anzahl der Online-Trainings nimmt ständig zu. Inhaltlich werden fachliche Schulungen von Barkunde über HACCP bis hin zu einem Navigatoren-Programm für das Front-Office-Team sowie Ersthelfer- und Brandschutzausbildung geboten. Für Mitarbeiter in Management-Positionen gibt es sogenannte „Core Management Trainings“, die von Marriott organisiert werden und europaweit stattfinden. Jedem Manager steht pro Jahr mindestens ein solches Training zur Verfügung. In manchen Bereichen ist für das Renaissance Wien Hotel als Arbeitgeber eine fachspezifische Ausbildung oft nicht das ausschlaggebende Kriterium – viel wichtiger ist es, die richtige Persönlichkeit und Einstellung zum Dienstleistungssektor mitzubringen. Dazu gehört, Spaß am Umgang mit Gästen zu haben und seine Individualität in den Job einzubringen.

Auf einen Blick
Ein guter Start: Bei Trainings und Schulungen nach dem Motto „Ready, set, hire“ werden die Mitarbeiter stufenweise und umfassend eingearbeitet.
Breites Angebot: Live-Trainings und Online-Angebote stehen jedem Mitarbeiter zur Verfügung und sorgen für Weiterbildung in bester Qualität.
Gesucht: Gastronomieprofis mit Leidenschaft – vom Commis de Cuisine bis zum Chef de Partie und Commis de Rang über den Chef de Rang bis hin zum Restaurant- und Bankett-Manager.

Renaissance Wien Hotel

www.marriott.com/hotels/travel/viehw-renaissance-wien-hotel/


www.wunderkammer-wien.at



14.11.2015