Ausgabe 172, Advertorial

Die Natur des Öls

Ein Handwerk im Dienst der Qualität

Die Natur des ÖlsFotos: Fandler

Im Zentrum steht die Verbindung zwischen Mensch und Rohstoff. Die Firma Fandler baut in der Herstellung seiner Öle seit vier Generationen auf Nachhaltigkeit.

Es ist ein Handwerk, das sie betreiben, die Pressmeister der Firma Fandler, und ein Beruf, der direkt im Betrieb gelehrt wird. Die Art der Pressung wurde seit dem langjährigen Bestehen des Unternehmens stets beibehalten.

Natur im Vormarsch
Die handwerksbezogene Ölpressung ist auch der Grund, warum Fandler-Öle so schmecken, wie sie schmecken: natürlich und echt! Auch Geschmack und Aroma stehen, wie die natürliche Farbe der Öle, im Vordergrund – manipuliert wird nicht! Deswegen kommt in der Produktion nichts dazu und nichts weg – auch nicht der Trub, der sich in der Flasche absenkt. Der hundertprozentig authentische Geschmack der Öle ist der Beweis dafür, dass sich ihr Verfahren bewährt hat. Das macht Fandler-Öle auch zum absoluten Naturprodukt.

So ausschlaggebend wie die Pressung für den Geschmack der Öle ist die Qualität der verwendeten Rohstoffe, die, mit Ausnahme der Exoten, wie Macadamianuss, weitestmöglich aus Österreich stammen. Die Reinheit der Produkte gibt sich erst zu erkennen, nachdem die jeweiligen Produkte gepresst worden sind. Um diese zu überprüfen, werden...



HIER registrieren

14.11.2015