Ausgabe 173, Advertorial

Auf die Piste, fertig, los!

Ein ereignisreiches Event - Traumhafte Bedingungen und ein Treffen unter Kollegen der besonderen Art: Das war die 7. Ski-Weltmeisterschaft der Gastronomie in Ischgl!

 7. Ski-Weltmeisterschaft der Gastronomie in IschglFotos: beigestelltt

Voller Einsatz bei perfektem Ski-Wetter und idealen Pisten: Am 15. und 16. April 2015 kämpften Kellner, Köche, Hoteliers und Co. auf Ischgls Pisten um die begehrten Titel bei der Weltmeisterschaft der Gastronomie im Riesenslalom. „Die Teilnehmerzahlen waren so hoch wie nie. 286 Läufer aus acht Nationen sind in 27 Teams an den Start gegangen“, fasst der Veranstalter Thomas Schreiner, Geschäftsführer von Champagne Laurent-Perrier, die WM zusammen. „Ein Event mit Wahnsinnsatmosphäre“, bringt es Hotelier Roland Salner aus Ischgl auf den Punkt.

Der Berg ruft zum siebten Mal
An zwei Wettbewerbstagen feierte die Branche einen genialen Saisonabschluss: Die Teilnehmer traten in den Kategorien Hoteliers, Gastronomen, Köche, Hotelfachschüler und Gäste am ersten Tag sowie Sommeliers, Barkeeper, Kellner, Winzer und Zulieferer am zweiten Tag in jeweils zwei Durchgängen im Riesentorlauf gegeneinander an. Neu war in diesem Jahr eine...



HIER registrieren

14.11.2015