Ausgabe 177, Advertorial

Frische bringt’s Kompromisslos gute Lebensmittel

Je frischer das Produkt, desto besser das Gericht: Deshalb bietet KRÖSWANG seinen Kunden nur erstklassige Produkte – ohne Kompromiss.

Fotos: Barbara Ziegelboeck

Manfred Kröswang

Wie schafft man es, frisch produzierte Waren innerhalb kürzester Zeit in die Küche des Kunden zu bringen? „Wir haben uns diese Frage schon vor Jahren gestellt und eine Lösung entwickelt, die am Markt einzigartig ist und auf die wir deshalb stolz sind“, betont Manfred Kröswang. Die Rede ist vom KRÖSWANG-Frische-Vorteil.

 

Das System macht’s
Durch das ausgeklügelte System werden täglich Tausende Gastronomen in ganz Österreich und Süddeutschland mit rund 800 KRÖSWANGfrischen Produkten verschiedener Frische-Partner beliefert. Die Lebensmittel werden rein auftragsbezogen bei den Frische-Partnern produziert und innerhalb von 24 Stunden von KRÖSWANG zugestellt. „Durch diesen zeitlichen Vorsprung ist deshalb diese Frische auch in keinem C+C-Großmarkt zu finden“, wie Manfred Kröswang feststellt. Voraussetzung für diesen Service sind verlässliche Produktionspartner, engagierte Mitarbeiter, jahrelanges Know-how und ein eigener Fuhrpark mit 110 Frische-Lkw. Außerdem prüft niemand seine Produkte und Lieferanten so streng wie KRÖSWANG. Deshalb gibt der Frische-Lieferant eine Zufriedenheitsgarantie auf jeden einzelnen Artikel im Sortiment.

 

So geht’s
Um eine Produktion am gleichen Tag zu ermöglichen, bestellen Kunden ihre KRÖSWANGfrischen Produkte bis 11.30 Uhr. KRÖSWANG gibt die gesammelten Kundenbestellungen unverzüglich an seine Partner weiter, damit diese mit der Produktion der bestellten Waren starten können. Bei der Auswahl der Lieferpartner setzt KRÖSWANG strenge Maßstäbe an. Nur Produzenten, die absolute Zuverlässigkeit, modernste und hygienische Verarbeitung und perfektes Qualitätsmanagement garantieren können, haben eine Chance, KRÖSWANG-Frische-Partner zu werden.

 

 

Wir bringen frisch produzierte Lebensmittel innerhalb von 24 Stunden in die
Küchen unserer Kunden.

Manfred Kröswang

 

 

 

 

Zuverlässige Partner
Sofort nach Eingang der KRÖSWANG-Bestellung werden bei den Frische-Partnern die bestellten Waren produziert: Bei Schirnhofer werden die vorgereiften Almo-Schlachtteile und die grob zerlegten Premium-Schweineteile fein zerlegt und verpackt. Bei Wech werden die Hühner und Puten frisch geschlachtet, verarbeitet und versandfertig gemacht. Bei Eisvogel werden die bestellten Fische aus dem Teich geholt, verarbeitet und kommissioniert. Bei Kugler werden Salat und Rohkost geputzt, gewaschen, geschnitten und verpackt. Bei Hink und Berglandmilch werden die georderten Produkte versandfertig gemacht.

 

 

Ab in die Küche
Nach der Produktion werden innerhalb weniger Stunden alle KRÖSWANGfrischen Produkte der verschiedenen Frische-Partner an die beiden KRÖSWANG-Logistikzentren geliefert. Von dort werden während der Nacht die frischen Lebensmittel auf alle 13 KRÖSWANG-Standorte aufgeteilt. Und ab fünf Uhr früh kann mit der Belieferung der KRÖSWANG-Kunden in ganz Österreich und Süddeutschland begonnen werden. Das 2-Kammer-Kühlsystem in jedem Frische-Lkw sorgt für die richtige Temperatur: In der Frische-Kammer herrschen + 4°C, in der Tiefkühl-Kammer - 18°C. Durch die auftragsbezogene Produktion und schnelle Lieferung innerhalb von 24 Stunden sind die Lebensmittel frischer und – wie eingangs erwähnt – es ist ja ganz einfach: je frischer das Produkt, desto besser das Gericht. Zusätzlich profitiert der Küchenchef durch ein längeres Mindesthaltbarkeitsdatum und mehr Flexibilität in der Planung.

 

Kröswang

www.kroeswang.at

24.09.2015