Ausgabe 183

Jung-Gastronomen gesucht!

Was hinter dem Gastro Startup-Wettbewerb steckt, erklären Roland Koch, Leaders Club Concepts & Claudia Johannsen, Hamburg Messe & Congress GmbH.

Aufgepasst!

Wie kam es zu dem Gastro Startup-Wettbewerb?
Claudia Johannsen: Die INTERNORGA ist für die Gastronomie ein Trendbarometer. Innovationen und kreative Konzepte spielen eine wesentliche Rolle. Gemeinsam mit der Leaders Club Concepts haben wir überlegt, wie wir den gastronomischen Nachwuchs mit seinen frischen Ideen unterstützen können – so entstand die Idee.
Roland Koch: Ziel ist es, junge Gastronomen und Innovationen durch Beratung und Finanzierung zu fördern. Die Inter-norga ist die perfekte Plattform für einen solchen Wettbewerb – da verschafft man sich als junger Gastronom gleich die richtige Aufmerksamkeit, eine Riesenchance!

Welche Bewerber wünschen Sie sich?
Johannsen: Engagierte Gründer, die mit viel Energie und Authentizität ins Gastro-Business einsteigen wollen. An genau diese jungen Unternehmer richtet sich unser Wettbewerb. Einzige Bedingung für die Teilnahme: Das Unternehmen muss nach dem 1. September 2014 gegründet worden sein. Aber auch wer den Start erst noch vor sich hat, der kann sich bewerben.
Koch: Gute Konzepte haben gute Chancen, egal welche Größe das Start-up hat. 

HIER registrieren

01.12.2015