Ausgabe 185, F&B Know-how

Der grüne Visionär

Koppert-Cress-Chef Rob Baan sorgt mit seinen Produkten für abgefahrenen Genuss. Was für ihn zählt, ist gutes und nachhaltiges Essen für alle.

Text: Georg Hoffelner     Fotos: Monika Reiter

Innovativer Holländer

Rob Baan ist ein Hammertyp. Supertasty, supercrazy, supererfolgreich, supergeil. Würde zumindest Elektropop-Entertainer Friedrich Liechtenstein über den smarten Holländer grummeln. Baan ist Agraringenieur, gilt als Lebensmittelpionier bei der Entwicklung von Mikrogemüsen und zählt als Inhaber von Koppert Cress zu den gefragtesten Experten im Bereich Ernährung und Gesundheit. Der Schlag Mensch, den man gerne als Chef hat.

Und wenn man durch die unendlichen Weiten der Koppert-Cress-Gewächshäuser im niederländischen Monster wandert und hie und da mit Mitarbeitern plaudert, wird man auch nie etwas anderes hören als: „He’s the best!“  Als Baan Koppert Trading im Jahr 2000 als Geschäftsführer übernahm, war die Firma ein kleines Gartenbauunternehmen, das sich auf sogenanntes Mikrogemüse spezialisiert hatte. 2002 übernahm er den Laden komplett und taufte ihn in Koppert Cress um.

Der Rest ist aromatische Geschichte....

HIER registrieren

10.02.2016