Ausgabe 190, F&B Know-how

Halt doch die Kresse!

Pimp my Dinner: Nahrungsmittel mit Benefit für die Gesundheit sind auf dem Vormarsch. Aromafreaks rund um die Welt suchen nach Produkten - wir zeigen sie!

Text: Georg Hoffelner     Fotos: Alime Gerard/Cook and Shoot, Benjamin Bechet, Monika Reiter

Essen ist mehr als Essen

Ab und an sollte man es sich wieder einmal ins Gedächtnis rufen: Nahrung ist nicht ausschließlich dazu da, um unseren Hunger zu stillen. Schon Hippokrates wusste: „Lass die Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung!“ Wenn das alles dann auch noch grandios schmeckt: perfekt! Fakt ist jedenfalls, dass die häufigsten Zivilisationskrankheiten heute ernährungsbedingt verursacht sind.Dem entgegensteuern soll Functional Food, also funktionelle Lebensmittel. Nahrungsmittel, die neben ihrem natürlichen Nährstoffwert aufgrund zusätzlicher Inhaltsstoffe eine positive Wirkung auf die Gesundheit des Menschen haben sollen.  

Essen hat dabei unzählige Funktionen, nur ist das an sich ja nichts wirklich Neues. Die Ureinwohner Paraguays etwa kennen und nutzen die Pflanze Stevia rebaudiana schon lange als Heilpflanze und zum Süßen von Speisen und Tee. Für die breite Masse wiederentdeckt wurde dieses Juwel erst vor einigen Jahren. Es gilt also, genau solche Schätze wiederzuentdecken. Die grüne Pharmazie scheint dabei ein Hoffnungsschimmer für die gesunde Zukunft der Menschheit zu sein.

HIER registrieren

19.05.2016