Ausgabe 193, NL Karriere 160814, POS 6 Karriere, F&B Know-how

Die neuen Eisheiligen

Warme Hauptgänge und süßes Eis: Langweiliger geht’s kaum. Viel cooler: Außergewöhnliche und herzhafte Eissorten mit Wow-Effekt zum Dahinschmelzen.

Text: Kathrin Löffel     Fotos: Claudio Martinuzzi

Alexander Leicht, Dominik Fitz und Petra Großschädl

Vanille, Schoko und Erdbeer waren gestern

Blutwurst, Sardelle und Spinat heißt die Zukunft. Wer seine Gäste in neue Geschmackssphären eintauchen lassen will, kann mit den Klassikern der Eisdielen einpacken. Besonders wenn sie dann auch noch gekauft sind. 

Auch wenn oder gerade weil Blutwurst-, Oliven- oder Käferbohnen-Eis verrückt klingen, hat sich Alexander Leicht, der SOULKITCHEN-Küchenchef in den heiligen Eishallen von ROLLING PIN, zwei absolute Profis eingeladen, um die Eiswelt neu und herzhaft zu definieren: 

Top-Pâtissier Dominik Fitz, ehemaliger Chef-Pâtissier im Salzburger Hangar-7, und Eismacherin Petra Großschädl, Geschäftsführerin der Eisdielenkette Sax-Eis in Graz, haben mit Leicht und Leichtigkeit sieben außergewöhnliche Eissorten unter Einsatz ihrer geschulten Geschmacksknospen entwickelt. Herausgekommen sind unzählige Wow- und Aha-Momente. 

HIER registrieren

22.07.2016