Ausgabe 197, Rezepte

Rezept: Hirschwurst mit selbsgemachten Sellerietaschen

Rezept von Oliver Drtina, G’Schlössl Murtal, Großlobming: Hirschwurst mit selbstgemachten Sellerietaschen und Sonnenblumenkernen.

Fotos: Claudio Martinuzzi

Hirschwurst mit Sellerietaschen von Oliver Drtina

Sellerietaschen

Zutaten

  • Halbe Sellerie
  • 60g Stangensellerie fein geschnitten
  • 40 ml Milch
  • 20g Butter
  • Salz
  • Zitrone
  • Wacholderbeere
  • Lorbeerblatt

Zubereitung

Den geschälten und in Würfel geschnittenen Sellerie mit Milch, etwas Wasser und den Gewürzen weichkochen. Anschließend abseihen, die Gewürze wieder heraus geben und mit Butter zu eine ganz feinen Crème mixen. Mit etwas Zitronensaft und Salz abschmecken. Einen Teil der Crème und den Stangensellerie zum füllen der Taschen nehmen und den anderen Teil zum anrichten aufheben.

Nudelteig

Zutaten

  • 250g griffiges Mehl
  • 1 ganzes Ei
  • 6 Dotter
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

Alle Zutaten zusammen geben und zu einem glatten Nudelteig kneten. Sollte der Teig etwas zu fest oder trocken sein, einfach etwas Wasser beigeben. Den Teig für eine Stunde rasten lassen und dünn ausrollen. Nun rund ausstechen, die Ränder mit etwas Ei bestreichen. Mit der Selleriecrème füllen und mit einem einzelnen Nudelblatt verschließen. Kochzeit etwa 2 Minuten und vor dem Anrichten in etwas Butter schwenken.

Sonnenblumenkerne

Zutaten

  • 60g Sonnenblumenkerne ganz
  • 20g Butter

Zubereitung

Sonnenblumenkerne in Butter leicht rösten. Wer will kann auch noch einen kleinen Schuss Sonnenblumenkernöl dazu geben. Am Schluß alles mit etwa 100g feiner Hirschwurst anrichten.

Hier geht’s zum großen Wild-Special.

13.10.2016