Ausgabe 199, Porträts

Søren Selin: Meister der Sinne

Sein Ziel: das ultimative sensorische Geschmackserlebnis. Das Material dafür holt sich der 2-Sterne-Koch Søren Selin ausschließlich aus der Flora und Fauna Dänemarks.

Text: Marion Wolf     Fotos: Jesper Grønnemark Photography / Red Bull Hangar-7, René Riis, Claes Bech-Poulsen

Søren Selin

Der Sternekoch und sein Starproduzent

Gibt es Stars unter den Produzenten, die genauso bekannt sind wie die Spitzenköche, die sie beliefern? Und ob! Einer, der in Dänemark definitiv zu dieser Riege gehört, ist Søren Wiuff, der Spargelkönig. Auf seiner Kundenliste tummeln sich der Godfather der Nordic Cuisine René Redzepi genauso wie 2-Sterne-Shootingstar Søren Selin aus dem Kopenhagener Restaurant AOC. Gemeinsam mit ihm machte sich Hangar-7-Executive-Chef Martin Klein auf zur Farm von Søren Wiuff, die etwa eine Stunde von Kopenhagen entfernt im Nordwesten der Insel Seeland liegt. Seit zehn Jahren arbeitet der AOC-Küchenchef, der sich 2015 den zweiten Michelin-Stern sichern konnte, mit dem bedeutendsten Landwirt des Landes zusammen und bezieht von ihm nicht nur seinen berühmten Spargel, sondern auch eine Vielzahl von Gemüse.

HIER registrieren

24.11.2016