Ausgabe 207, Porträts

Filip Langhoff: Finnische Perfektion

Filip Langhoff aus dem Restaurant Ask zeigt, wie man mit Leidenschaft und einer handvoll Bio-­Lieferanten zum Fine-Dine-Hotspot avanciert.

Fotos: Claudio Martinuzzi

Mit puristischer Präzision nahe an der Grenze zur kulinarischen Neurose kombiniert Philip Langhoff Bio- und biodynamische High-End-Produkte seiner kleinen Bauern und Lieferanten zu aromatischen Meisterwerken am Teller. Und genau das präsentierte der gebürtige Finne dem gespannten CHEFDAYS-Publikum in eindrucksvoller Manier.

Bevor der Sternekoch aber die große Bühne betritt, bügelt seine Frau Linda noch mit stoischer Sorgfalt die Tischdecke für den Chef’s Table, auf dem zwei glückliche Gäste später Gaumenkracher aus dem Restaurant Ask genießen dürfen. Penibel wird schließlich noch jeder Millimeter der CHEFDAYS-Bühne auf seine Korrektheit überprüft.

Filip Langhoff aus dem Restaurant Ask in Helsinki

Wer sich jetzt denkt, dass das Gastronomen-Paar unter die Rubrik „schräg“ fällt, irrt sich gewaltig. Sie wollen es einfach nur perfekt machen. Und das haben sie auch. Bevor es an die spannende Cooking-Demonstration geht, noch ein paar Eckdaten zum finnischen Shootingstar: Nach knapp zehn Lehrjahren im norwegischen Oslo durfte Filip Langhoff im legendären elBulli zum ersten Mal Sterneluft schnuppern.

Später folgten noch weitere Stationen als Küchenchef in anderen Sternerestaurants. Im August 2012 kam schließlich, was kommen musste. Die Langhoffs eröffneten ihr eigenes Restaurant. Ein winziges Fine-Dine-Fleckchen in Helsinki mit nur 26 Plätzen, dafür aber inklusive ganz großen kulinarischen Kinos. Er kocht, sie kümmert sich um den Weinkeller.

„Als wir angefangen haben, wussten wir noch nicht so ganz genau, was wir eigentlich machen wollen. Mit der Geburt unseres ersten Kindes haben wir begonnen, Bio-Produkte zu verwenden, um unserem Sprössling nur das Beste zu geben. Irgendwie haben wir genau dieses Konzept in unser Restaurant gebracht. Das ist der Rahmen, in dem wir uns täglich bewegen.“

HIER registrieren

07.06.2017