Ausgabe 209, Advertorial

Transgourmet: Das beste für die Gastro

Transgourmet führt seinen Claim „Das Beste für die Gastronomie“ konsequent weiter und macht dieses Versprechen in der aktuellen Kampagne zum Thema. Im Rampenlicht stehen dabei die Gastronomen selbst.

Fotos: www.maislinger-christian.at

Dem Besten auf der Spur

Das Beste für die Gastronomie“ – diesen Leitspruch stellt der Gastronomie-Großhändler Transgourmet, vormals C+C Pfeiffer, seit mehr als 50 Jahren unter Beweis. In seiner aktuellen Kampagne bindet Transgourmet auch die Gäste des Gastronomen ein. Ab sofort heißt es „Das Beste für Ihre Gäste“ – und die Frage was das jeweils ist, lässt Transgourmet seine Kunden selbst beantworten.

Denn: „Das Beste“ bedeutet für jeden etwas anderes – es ist der ganz individuelle Zugang jedes einzelnen Gastronomen, seinen Gästen eine gute Zeit zu ermöglichen. „Unser Anspruch ist es, in allen Belangen das Beste zu bieten. Das macht uns zum starken Partner der Gastronomie, die so wiederum das Beste an ihre Gäste weitergeben kann“, erklärt Bettina Fleiss, Marketingchefin bei Transgourmet Österreich, die Idee.

„Gemeinsam machen wir …“

Im Vordergrund steht bei Transgourmet immer der Service-Gedanke: „Wir sehen uns als Wegbegleiter, Ideenlieferant und Dienstleister unserer Kunden und unterstützen sie dabei, ihren Gästen ein besonderes Erlebnis zu bieten“, so Fleiss. Gemeinsam mit der Agentur vorauerfriends.com wurde der Claim „Gemeinsam machen wir … das Beste für Ihre Gäste“ entwickelt: „In der Kampagne geht es um die gute Zeit, die der Gastronom dem Gast ermöglicht“, so Agenturchef Markus Seiringer.

Fotografiert wurden die Testimonials in ihren Lokalen, auf den Sujets wird gezeigt, was eine gute Zeit individuell bedeuten kann. So heißt es beim Wirtshaus-Betreiber „Gemeinsam machen wir jeden Gast zum Stammgast“, beim Strandbar-Besitzer „Gemeinsam machen wir jede Laune zur Feierlaune“ und beim Haubenrestaurant „Gemeinsam machen wir jedes Dinner zum Galadinner“.

Von Streetfood bis Haubenküche

In der Kampagne werden zwölf verschiedene Gastronomen präsentiert, die einen Querschnitt der Transgourmet-Kunden zeigen: „Wir sind für alle Gastronomen da. Wir beliefern die klassische Gastronomie, das Kaffeehaus, die Bar und den Würstelstand genauso wie Spitzenlokale und Szenegastronomen. Dabei geben wir immer unser Bestes – und bieten genau das, was der jeweilige Kunde gerade braucht“, ist Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich, überzeugt.

Transgourmet-Kunden sind aufgerufen, Teil der Kampagne zu werden und sich zu bewerben. Dabei möchte das Unternehmen wissen: Was tun die Betriebe, damit die Gäste bei ihnen eine gute Zeit erleben? Einreichungen mit Beschreibung des gastronomischen Konzepts und Bildern an casting@transgourmet.at sind ab sofort möglich.

www.transgourmet.at

20.07.2017