Ausgabe 213, Konzepte & Openings

Koppert Cress – Lasst euch inspirieren!

Mit Liita Cress und Zalotti Blossom hat Koppert Cress wieder zwei abgefahrene Produkte am Start. Warum mit diesen Preziosen erneut jede Menge Inspiration entfacht wird.

Fotos: Monika Reiter

Und wir haben es schon wieder getan, gleich zwei neue Produkte haben wir in diesem Sommer in unser Sortiment aufgenommen. Zalotti Blossom und Liita Cress. Die Zalotti Blossoms stammen vom afrikanischen Basilikum ab und haben ein herrlich intensives Aroma von Basilikum mit einem Hauch Minze.

Koppert Cress, Marc Bonsmann

Darüber hinaus kann die Zalotti Blossom sehr vielseitig verwendet und eingesetzt werden, nicht nur die rosé-lila-farbenen Blüten als dekoratives Element zu Fischgerichten oder Desserts, sondern auch für eine dekorative Geschmacksinfusion. So entsteht, wenn man die gesamte Blütendolde in heißes Wasser gibt, ein wunderbares an Earl-Grey-Tee erinnerndes Aroma und das Wasser färbt sich blau.

Gibt man noch einen Schuss Zitrone hinzu – macht man ja manchmal so bei Tee –, dann färbt sich die ganze Flüssigkeit rosa-pink. Ein wahrer Hingucker an der Bar oder aber beim Abendservice. Ach übrigens, sollte nun jemand auf die Idee kommen, nach dem Namen Zalotti zu suchen, so ist dies kein italienischer Adliger oder eine sonst jemals in Erscheinung getretene Persönlichkeit.

Nein, hierbei handelt es sich um den leicht abgewandelten Namen eines unserer Mitarbeiter. Das zweite Kraut im Bunde der Neuankömmlinge ist die Liita Cress und auch hier gilt wieder, nicht nach dem Namen suchen, denn den gibt es nicht. Liita steht für „Love is in the Air“ – und warum? Weil der Lavendelgeschmack dieser Kresse beim Schließen der Augen direkt die Erinnerungen an die weiten, duftenden Lavendelfelder in der Provence weckt und die Provence sinnbildlich für die Liebe steht.

Aber nun genug in Bezug auf die Namensgebung, denn wir wollen ja keine Produkte nur des Namens wegen auf den Markt bringen. Lavendel und insbesondere die Blüten sind schon länger in vielen Küchen im Einsatz, nun steht mit der Liita Cress eine frische Variante des Lavendelgeschmacks zur Verfügung.

Das Aroma der Liita Cress ist ausgewogen und dennoch intensiv genug, dass die Kresse herrlich zu Fleisch- und Fischgerichten, aber auch zu Süßspeisen und Desserts und vor allem zusammen mit Käse verwendet werden kann. Man kann aber natürlich auch ein Lavendelsalz herstellen. Sie merken, die Möglichkeiten sind riesig und Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Wussten Sie schon, dass Lavendel seinen Ursprung im Mittelmeerraum hat und bereits von den Römern zum Kochen verwendet wurde? Neben dem Einsatz in der Küche wird Lavendel aber auch als Abwehrmittel gegen Ameisen, Mücken oder Läuse verwendet. Jetzt aber genug des historischen Wissens.

Die Liita Cress besticht vor allem durch ihre natürliche Modernität im Einsatz in der Küche. Was wird es als Nächstes geben aus dem Hause Koppert Cress? Verraten kann ich noch nichts, aber Sie können sich darauf verlassen, dass es wieder etwas Inspirierendes sein wird.

www.koppertcress.com

12.10.2017