Ausgabe 216, Advertorial

AUMAERK: Zeit zu schmecken

„Ess.Isst.Zeit zu schmecken!“ heißt das Motto im Möbius Lebensmittel.punkt in Schwetzingen. Kunden erwartet ein Feinkostladen mit ausgewählten Lebensmitteln und selbst gemachten Spezialitäten, darunter auch das Qualitätsfleisch von AUMAERK.

Fotos: Faktenhaus / Markus Winter

Bei gutem Essen haben Tommy und Elnaz Möbius die gleichen Werte: Es ist das Schönste im Leben, anderen Menschen die Zeit und die Gelegenheit zu geben, gut zu essen. Gutes Essen sollte unbedingt Teil des Lebens sein, denn beim Essen geht es längst nicht nur ums Sattwerden, es geht um das Vergnügen, das man auch Genuss nennt. Der Slogan „Ess. Isst.Zeit zu schmecken“ macht deutlich, worum es den beiden geht: um ein Plädoyer für die Freude am Essen.

Der Möbius, Tommy R. Möbius, Aumaerk

Esskultur à la Möbius

Was vielen Menschen verloren gegangen ist und erst allmählich neue Bedeutung erlangt, ist die Achtsamkeit vor dem guten Produkt – besonders bei Fleisch. „Wir wollen keinem den Spaß am Sonntagsbraten vermiesen. Aber gab es vor nicht allzu langer Zeit bereits die schöne Sitte, dass nur einmal pro Woche Fleisch auf den Tisch kam? Macht es nicht deutlich mehr Sinn, solche Dinge zu reduzieren und im Gegenzug alles über die Herkunft des Fleisches wissen zu wollen? Wir glauben: Ja, unbedingt!“, sagen Tommy und Elnaz Möbius. Daher ist der Spitzenkoch seit der ersten Stunde Fan und Supporter von AUMAERK. Dort beginnt alles mit der ausgesuchten Herkunft des Fleisches, denn nur bestes Fleisch von AUMAERK wird in 192 Stunden mit 19 Schritten zum besten Fleisch der Welt veredelt. Und das schmeckt man.

Echte 20 Zentimeter pures Schwein – das hat nur AUMAERK.

Tommy R. Möbius über das Qualitätsfleisch von AUMAERK

Der Möbius, Aumaerk
Ein Blick in den Feinkostladen: der Möbius Lebensmittel.punkt.
Der Möbius, Aumaerk
In Action: Spitzenkoch Oliver Scheiblauer von AUMAERK.
Der Möbius, Aumaerk
Teamwork: Oliver Scheiblauer und Alexander Eichinger von AUMAERK mit dem Möbius-Team.

Neuer Stil

Im Möbius Lebensmittel.punkt ist der Küchenstil von Ehrlichkeit geprägt: „Wir wollen eine ehrliche Küche bieten. Ohne große Karte und ohne große Teller. Fünf, sechs Gerichte wird es ständig geben, daneben immer wieder Saisonales.“ 

Die Idee hinter dem Möbius Lebensmittel. punkt ist es, zum einen ein Feinkostgeschäft mit kulinarischer Verkostung zu bieten, zum anderen soll es aber für Qualität und Nachhaltigkeit stehen – und für guten Geschmack sowieso. „Der Gast soll authentisch und originalgetreu einkaufen und essen können“, resümiert das Ehepaar Möbius.

Um ihren Kunden diese Ehrlichkeit bieten zu können, arbeiten Tommy und Elnaz Möbius mit ausgewählten Lieferanten und Produzenten zusammen – AUMAERK ist einer von ihnen. „Es ist uns wichtig, zu unseren Produkten ihre Geschichte zu kennen und zu erzählen. Die Gäste von heute möchten nicht bevormundet werden, sondern wollen darauf vertrauen können, dass sie fachlich und ehrlich beraten werden. Dafür stehen ich und meine Frau“, sagt Tommy Möbius.

www.dermoebius.com
www.aumaerk.at

11.01.2018