Ausgabe 216, News

Branchentreff auf der Intergastra

Die Intergastra wächst 2018 weiter: Das Gäste-Business trifft sich vom 3. bis 7. Februar in Stuttgart und tauscht sich über Küche, Food, Hotel und Co. aus.

Fotos: Messe Stuttgart

Die ganze Welt des Gäste-Business trifft sich wieder in Stuttgart – auf der Intergastra 2018. Alle zwei Jahre ist Messeauftakt für den Treffpunkt der HoReCa-Branche, der in diesem Jahr noch größer als je zuvor ist: Mit der neuen Messehalle 10 (Paul-Horn-Halle) stehen insgesamt 115.000 Quadratmeter Hallenfläche für die Fachmesse bereit. Über 1300 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren auf der Intergastra aktuelle Trends, innovative Entwicklungen und Produktneuheiten. Rund 100.000 Besucher werden ein noch breiteres und auch facettenreicheres Angebot vorfinden – die Erfolgsgeschichte geht also weiter.

Intergastra

Fünf Tage volles Programm

Die fünf Bereiche der Intergastra, Küche & Food, Hotel & Ambiente, Kaffee, Getränke und Gelatissimo, werden wieder ein vielfältiges Rahmenprogramm parathalten. Der Bereich Küche & Food garantiert spannende Wettbewerbe und Vorträge. Der Themenpark Fokus Hotel, bei dem Experten aktuelle Herausforderungen im Hotel-Business diskutieren, wird erneut in den Hotel-&-Ambiente-Hallen zu finden sein.

Der vierte Stuttgarter Coffee Summit, in Zusammenarbeit mit Coffee Consulate, ist das Herzstück des Themenbereichs Kaffee. Die ganze Welt der Getränke bildet die neuesten Innovationen und Trends der Getränkebranche ab. Auf der Gelatissimo wird unter anderem die Verleihung des dritten Grand Prix Gelatissimo im Vordergrund stehen.

Für jeden etwas

Auch die Sonderflächen der Fachmesse warten in diesem Jahr wieder mit einem umfangreichen Programm: Die Zukunftswerkstatt wird unter anderem die Start-up-Sonderfläche Newcomer und den Wettbewerb „Restaurant der Zukunft“ beinhalten, bei der Arena der Wettbewerbe werden zudem zahlreiche Gewinner gekürt und Preise vergeben, beispielsweise beim Aramark Chefs Cup und bei den Wettbewerben der Deutschen Barkeeper Union und der Meistervereinigung Gastronom.

Auch die Dehoga-Bühne glänzt mit Shows, Vorträgen und Preisverleihungen. Zum ersten Mal begrüßen wir zudem einen Ableger der Gastro Vision in Stuttgart sowie in Halle C2 die Food Special vom Service Bund auf der Intergastra.

Das vielfältige Programm bildet die ganze Bandbreite der Branche ab – die Fachmesse ist somit zu Recht eine der wichtigsten Branchenplattform der HoReCa-Branche in Europa. Die Entscheidung der IKA/Olympiade der Köche, für die nächste Intergastra im Jahr 2020 Stuttgart als Austragungsort zu wählen, unterstreicht diesen Anspruch umso mehr.

www.intergastra.de

11.01.2018