Ausgabe 219, Konzepte & Openings

Inspiration: LA Mercerie – Roman and Williams Guild in New York

Möbelhaus, Restaurant, Café, Florist, Bibliothek in einem! Städtische Oase für Designlieb­haber.

Text: Sissy Rabl     Fotos: beigestellt

An einem neuen Konzept versuchen sich Ehepartner Robin Standefer and Stephen Alesch von Roman and Williams Design und Architektur: Im New Yorker Soho-Viertel haben sie das Guild eröffnet. Auf 650 Quadratmetern findet man hier sowohl das französische Bistro La Mercerie als auch saisonale Blumenarrangements von Floristin Emily Thompson, eine Bibliothek mit Design- und Architektur-Klassikern von Phaidon und ausgewähltes Mobiliar der beiden Besitzer.

Café, Möbelhaus, Bibliothek in einem!

Das Ganze soll eine städtische Oase für kreative Köpfe und Designliebhaber darstellen. Im La Mercerie tischt Küchenchefin Marie-Aude Rose „einfache, aber verfeinerte“ französische Küche auf. Aber auch Pâtisserie vom einfachen Brioche bis zum Pain au Chocolat steht hier hoch im Kurs. Teller, Besteck und Gläs­er sind ekletisch zusammengestellt und alle im Haus käuflich zu erwerben. Sowohl im Restaurant als auch im Blumenladen und Möbelverkauf wird auf höchste Qualität und Umweltbewusstsein geachtet.

Konzept Möbelhaus, Restaurant, Café, Florist, Bibliothek in einem! Städtische Oase für Designlieb­haber.

Speisen Einfache, aber verfeinerte französische Küche und Pâtisserie.

www.rwguild.com

 

 

15.03.2018