Ausgabe 221

Inspiration: The Blue Post in London

Drei verschiedene Gastrokonzepte in einem Gebäude im The Blue Post im Londoner Chinatown.

Text: Sissy Rabl     Fotos: Chris Terry

Wenn man sich nicht entscheiden kann, welche Art von Lokal man eröffnet, macht man am besten keine oder alle auf. So geschehen in Chinatown London. Die Besitzer der The Blue Posts haben einfach in einem Gebäude drei verschiedene Unternehmen eröffnet. Im Erdgeschoss befindet sich das Blue Posts Pub mit angenehmer legerer Atmosphäre.

Drei in einem in Chinatown, London.

Im ersten Stock ist die etwas gediegenere Weinbar und Cocktail-Lounge The Mulwray mit dekadent schönen Details in Satin, Maromor und Samt. Und schließlich befindet sich im ehemaligen Bierkeller des Hauses das Restaurant Evelyn’s Table. In dem kleinen, informellen Lokal werden maximal elf Gäste mit mediterraner Küche verköstigt. Für die Unschlüssigen liefert das The Blue Posts also ein Rundumangebot in ein und demselben Gebäude.

Konzept: Drei verschiedene Gastrokonzepte in einem Gebäude im Londoner Chinatown.

Speisen und Getränke: Im Erdgeschoss gibt’s Bier im Pub, im ersten Stock Wein und Cocktails in der Lounge und mediterranes Essen im Keller.

www.theblueposts.co.uk

 

 

30.04.2018