Ausgabe 221

Stiegl: Die Bier-Experience

Was es so alles über das goldene Getränk mit weißer Krone zu wissen gibt, erfährt man in der Stiegl-Brauwelt in Salzburg!

Fotos: beigestellt

Über das älteste Kulturgetränk der Menschheit gibt es viel zu erzählen und zu erfahren. Die Stiegl-Brauwelt verbindet überlieferte Braukunst mit regionaler Lebenskultur und gelebter Innovation. Die Biererlebniswelt gehört zu den spannendsten Attraktionen Salzburgs und bietet dem Gast unzählige Möglichkeiten, Österreichs beliebten Gerstensaft mit allen Sinnen zu entdecken.

Viele Geschichten werden in der Ausstellung der Stiegl-Brauwelt auf über 5000 Quadratmeter Erlebnisfläche erzählt. Angefangen bei der Bedeutung der Rohstoffe über die nachhaltige Herstellung unserer Bierspezialitäten bis hin zur Geschichte unserer Brauerei. Bis dato fehlte jedoch noch ein essenzieller Teil, sozusagen das Nonplusultra: die Inszenierung unserer Marke und die lückenlose Präsentation der Biervielfalt.

Anprosten in der Stiegl-Brauwelt

Alles neu Fleißig wurde in den letzten Monaten an dem neuen Museumsbereich gearbeitet und nun heißt es: Herzlich willkommen im neuen „Markenfenster“! Es erwarten Sie viele neue Informationen rund um die Marke Stiegl. So zum Beispiel, welcher essenzielle Stiegl-Charakter sich hinter dem Code 0/100/100/0 verbirgt, was einen Steinbock mit einem Biathleten verbindet oder welches geheime Friedenssymbol auf einer Radler-Dose versteckt ist. Schon neugierig?

Prost

Wenn sich dann in Ihren Köpfen bereits alles nur mehr um Stiegl dreht, ist es Zeit, die Ausstellung zu verlassen und unsere frisch gezapfte Biervielfalt zu erleben. Und da wir eine riesige Auswahl an Bieren haben, können Sie das eine oder andere verkosten und den Ausstellungsbesuch Revue passieren lassen.

Denn neben der Ausstellung mit einem faszinierenden, multivisuellen Erlebnis der Sonderklasse – dem Stiegl-Braukino und dem neuen, interaktiven Stiegl-Museum verfügt die Biererlebniswelt über eine eigene typisch bierige Gastronomie. Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, bietet die Stiegl-Brauwelt drei verschiedene Bereiche, bei denen sicherlich jedermann das Richtige für sich findet.

Während im urigen Bräustüberl auf Hausmannkost gesetzt wird und Bier auf seiner gemütlichsten Stufe genossen wird, vereinen sich in der heimeligen Paracelsusstube Bier und Speisen zu einer wundervollen Synthese. Dass sich Bier und seine Rohstoffe auch wunderbar als Kochzutat eignen, wird hier gelebt und geschmeckt.

Wer sein Bier gerne in einer lockeren Atmosphäre genießt, der ist im Maschinenhaus, dem Bierpub der Stiegl-Brauwelt, am richtigen Platz. Neben kreativen Biercocktails, den hauseigenen Stiegl-Bieren und internationalen Spezialitäten sorgen die eigens kreierten Snacks für kulinarische Gaumenfreuden.

Die Bier-Ausstellung hat täglich von zehn bis 17 Uhr (Juli und August bis 19 Uhr) geöffnet. Letzter Einlass eine Stunde vor Schließung. Die Brauwelt-Gastronomie hat täglich von zehn bis 24 Uhr geöffnet, warme Küche von elf bis 22 Uhr.

www.brauwelt.at

 

 

26.04.2018