Ausgabe 223, Porträts

Ernest Jagodziński & Mariusz Pieterwas: Polens Pioniere

Die Polnischen Gastronomen Ernest Jagodziński und Mariusz Pieterwas sind die kulinarische Speerspitze des Landes. Ihr Wissen über Land und Küche zu teilen, steht für sie an oberster Stelle.

Text: Kathrin Löffel     Fotos: Helge O. Sommer

Kulinarisches Duo

Die zwei Polen Ernest Jagodziński und Mariusz Pieterwas zeigen, dass das Land mehr zu bieten hat als Schmoreintopf, Pierogi oder Barszcz. Jagodziński wurde für seine produktorientierte Küche mit asiatischem und mediterranem Einfluss als Newcomer und mit 14,5 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet. 

Pieterwas und Jagodziński haben sich zur Aufgabe gemacht, innerhalb Polens das Wissen unter Köchen zu bündeln und zu teilen – und dann in die Welt hinaus zu tragen. Ihr Ziel: Polen als das vielfältige Land wahrzunehmen und zu präsentieren, das es ist, und die polnische Kulinarik sanft, aber bestimmt aus ihrem Dornröschenschlaf zu erwecken.

Ernest Jagodziński und Mariusz Pieterwas



HIER registrieren

21.06.2018