Ausgabe 225

Inspiration: Nuchas in New York

Food Truck bietet bunte Empanadas in neun verschiedenen Varianten im Herzen von New York.

Gefüllte Teigtaschen ist wahrscheinlich die beste Übersetzung für die spanisch-lateinamerikanische Köstlichkeit Empanadas. In New York wandern diese besonders bunt über den Food-Truck-Tresen von Nuchas. Der Food Truck steht an fünf Tagen die Woche irgendwo in der Stadt und kann via Social Media verfolgt werden.

Der Empanadas-Mann

Die Empanadas werden in neun pikanten – davon vier vegetarischen – und drei süßen Varianten angeboten. Darunter zum Beispiel argentinische Empanadas mit Hackfleisch, Zwiebeln, Kartoffeln und Oliven oder Shiitake-Curry-Empanadas mit Shiitake Pilzen, Aubergine, Zucchini und Kokosmilch. Eine süße Variante kommt mit Granny-Smith-Äpfeln, Birnen und Nutella daher. Der Einzelpreis beläuft sich auf rund 2,50 Euro.

Konzept: Food Truck bietet bunte Empanadas in neun verschiedenen Varianten im Herzen von New York.

Speisen: Gefüllte Teigtaschen sowohl vegetarisch, mit Fleisch oder süß um rund 2,50 Euro.

www.nuchas.com

 

 

19.07.2018