Ausgabe 227

Selbsttest an der Rezeption: Wünsch dir was!

Wir testen die härtesten Jobs der Branche, die schrägsten Produkte der Welt und opfern dafür jede Menge Schweiß und Blut. Diesmal erfüllt Redakteurin Sissy Rabl die abgefahrensten Gästewünsche an der Rezeption.

Text: Sissy Rabl     Fotos: Thomas Haindl

Sie sind Willkommenskomitee, Telefonisten, Seelsorger, Kontrolleure, Administratoren, Stadtführer, Sekretäre und manchmal sogar Kammerjäger in einem: Rezeptionisten sind die freundlich lächelnden, stets geduldigen Helden eines jeden Hotels und haben deshalb auch viel Verantwortung.

Um die Wette strahlen im Hotel Weitzer:  Redakteurin Sissy Rabl versucht sich an der Rezeption.

„Ich bin das Erste, was sie sehen, wenn sie ankommen, und das Letzte, wenn sie gehen“, meint Carina Müllner über ihre Gäste. Sie arbeitet im Hotel Weitzer in der steirischen Hauptstadt Graz als Rezeptionistin und ist somit das Aushängeschild und die Erstanlaufstation für alle Besucher. Gerade deswegen erschien es mir spannend, mich einen Tag lang an ihre Seite zu stellen und mir ihren Arbeitsalltag näher anzusehen beim ROLLING PIN-Selbsttest an der Rezeption.

HIER registrieren

03.09.2018