Ausgabe 228

Inspiration: Alila Fort Bishangarh in Indien

Königliche Festung ummodelliert zum eleganten Luxushotel in der indischen Region Rajasthan.

Text: Sissy Rabl     Fotos: beigestellt

Wörter wie majestätisch und prunkvoll, die in den meisten Fällen als übertrieben erscheinen, kommen einem beim Anblick des Alila Fort Bishangarh in den Sinn. Diese Festung nahe Jaipur in der indischen Region Rajasthan wurde vor zwei Jahrhunderten noch von einer royalen Familie bewohnt und war das Fort des Königreichs Jaipur.

Sieben Jahre lang restaurierte die internationale Hotelgruppe Alila Hotels and Resorts das Gebäude und verwandelte es in ein Luxushotel. Dabei blieben viele originale Details erhalten wie geheime Passagen, der Kerker und die in die Fassade eingelassenen Türme. Rund um das Fort liegen weitläufige Felder.

Neben mehreren Gourmetrestaurants, einem Spa-Bereich, einem Infinity-Pool und freundlichem Personal bietet das Hotel Ausflüge, um in die malerische Umgebung und fremde Kultur eintauchen zu können.

Das Interior-Design des Hotels ist betont elegant und zurückhaltend und konkurriert dadurch nicht unnötig mit dem Pomp des Exterieurs. 59 Suiten und Zimmer bietet dieses Schloss aus Granit am Aravalli-Hügel. Das Time-Magazin hat es prompt in seine Liste der 100 Greatest Places 2018 aufgenommen.

Konzept: Königliche Festung ummodelliert zum eleganten Luxushotel in der indischen Region Rajasthan.

Angebot: 59 Zimmer und Suiten, malerische Landschaft, Gourmetrestaurants, Spa, Infinity-Pool und kulturelle Ausflüge.

www.alilahotels.com/fortbishangarh

 

 

24.09.2018