Ausgabe 233

Hermann’s in Berlin

Restaurant, Eventlocation, Testküche und Studio in einem.

Fotos: beigestellt

Blick in die Zukunft

„Please feel at home“ lautet das Motto im Hermann’s Berlin, das eine Art Multifunktionslokal für jedermann ist. In erster Linie ist es ein All-Day-Restaurant, in dessen Küche klassische Gerichte für jeden Geschmack zubereitet werden: Comfort Food wie Sandwiches, Salate, Suppen und Kuchen stehen hier zur Auswahl. Doch dahinter steckt mehr, als es beim ersten Blick scheint, denn alle Speisen kommen mit einem gewissen Twist daher: Für jedes Gericht wird versucht, neue und bessere Zutaten zu finden, die es gleichzeitig aber nicht zu stark verändern.

Der Nachhaltigkeitsgedanke wird hier par excellence gelebt: Die Köpfe hinter dem Hermann’s – einer davon ist Verena Bahlsens, Tochter des Backwarenherstellers Werner Bahlsen – glauben, dass sich unsere Ernährung komplett neu erfinden muss, um zukunftsfähig zu sein. Und dieser Gedanke zieht sich durch das gesamte Restaurantkonzept. Die Getränkekarte bietet neben Heißgetränken und verschiedenen Softdrinks auch Bier, Cidre und internationale Weine.

Zum anderen ist das Hermann’s als ideale Location für Veranstaltungen konzipiert: Panel-Talks, Kochevents, Konferenzen und, und, und können hier veranstaltet werden. Auch als Shooting-Location eignet sich das Lokal in der Berliner Torstraße ideal. Man wisse nicht, wie die Zukunft schmecken werde, aber im Hermann’s Berlin bekomme man in gemütlicher Atmosphäre umgeben von freundlichen Menschen einen Eindruck davon, heißt es auf deren Website. Und das ist hier Programm.

Konzept: Restaurant, Eventlocation, Testküche und Studio in einem.

Speisen: Sandwiches, Muffins, Salate und Quiches aus neuen, besseren Zutaten zubereitet mit einem gewissen Twist.

www.hermanns.com

15.02.2019