Ausgabe 235, Porträts, Events & Awards

ROLLING PIN Awards 2019: Christian Chytil

Als Geschäftsführer des Unternehmens Impacts Catering steht Christian Chytil für höchste Qualität und nachhaltige Konzepte – auch bei Großveranstaltungen.

Fotos: Raphael Gabauer, Philipp Lipiarski

Caterer des Jahres 2019 Christian Chytil freut sich über seinen vierten (!) ROLLING PIN Award. 

Christian Chytil sagt über seine Arbeit: „Jeder Tag und jede neue Erfahrung sind eine wichtige Station für uns, die wir mit Hingabe, Leidenschaft und einem großartigen Team meistern.“ Der Geschäftsführer von Impacts Catering liebt es, einen Beruf zu haben, bei dem es um Genuss geht. „Genuss macht Menschen glücklich und ich freue mich, mit herrlichen Rezepten und immer neuen Ideen ein Lächeln und auch ein Staunen in die Gesichter unserer Gäste zu zaubern.“ Besonders freut den Geschäftsführer die bestandene Lehrabschlussprüfung seines Jungkochs Alexander.

Er kam mit Trisomie 21 zur Welt und hat seine Ausbildung zum Koch bei uns erfolgreich absolviert. Nun bereichert er unser vielfältiges Team.

Auch in Sacher Mitarbeiterführung ist Chytil absolute Spitzenklasse

Zwölf Millionen Umsatz im vergangenen Jahr

„Er kam mit Trisomie 21 zur Welt und hat seine Ausbildung zum Koch bei uns erfolgreich absolviert. Nun bereichert er unser vielfältiges Team.“ Zwölf Millionen Euro Umsatz und 1500 Aufträge hat der Cateringbetrieb im Jahr 2018 umgesetzt. Von privaten Hochzeitsfeiern bis zu namhaften Großveranstaltungen wie der Sporthilfe-Gala 2018 waren viele besondere Herausforderungen darunter. „Jedes einzelne Projekt – egal welcher Größe – bedeutet, dass ein Kunde uns vertraut!

Daher haben wir für jeden Kunden bei jedem Projekt einen ganz klaren Fokus: absolute Qualität unserer Kulinarik und den höchsten Service-Anspruch an unser Team. Wir bedienen unsere Kunden nicht nur, wir wollen pure Begeisterung!“, sagt der Visionär, der froh darüber ist, immer neue Locations bespielen zu können.

Der Visionär

Aufgewachsen zwischen Wien und Niederösterreich in der Weinstadt Klosterneuburg schätzt Christian Chytil an seinem Beruf, immer wieder neue Örtlichkeiten bespielen zu können und stets neue Voraussetzungen zu erleben. Ob Hochzeit, Firmenfeier oder Großevent, der 44-Jährige möchte mit seinem Team von Impacts Catering unvergessliche Erinnerungen schaffen. Seit dem Abschluss der Wiener Tourismusschule Modul im Jahr 2001 ist Chytil im Cateringbereich tätig. Als Geschäftsführer des Unternehmens steht der Cateringexperte für höchste Qualität und nachhaltige Konzepte – auch bei Großveranstaltungen. Der Erfolg gibt ihm recht: Bereits vier Mal wurden er und sein 135-köpfiges Team zum ROLLING-PIN-Caterer-des-Jahres gekürt. Seit der Gründung der Firma im Jahr 2008 setzt Christian Chytil neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit und Diversität. Besonders wichtig sind ihm seine Familie und das Ziel, einen grünen Fußabdruck zu hinterlassen. 

Kochen mit Sonnenenergie 

Die Zusammenarbeit mit heimischen Lieferanten für regionale Bio-Zutaten ist dabei genauso wichtig wie der Blick über den Tellerrand. Als einziger Caterer in Wien kocht Impacts Catering mit Sonnenenergie, die Logistikflotte ist energieoptimiert und Abfallvermeidung ist ein Kernelement ihrer Dienstleistung. Dafür wurde das Unternehmen bereits mehrfach ausgezeichnet: nicht nur mit dem österreichischen Umweltzeichen für Tourismusbetriebe, sondern auch mit dem Umweltpreis der Stadt Wien, um nur zwei zu nennen.

Feierliches Galadinner im Wiener Rathaus 
Marie-Luise und Christian Chytil
Die Vorspeise beim Galamenü, kunstvoll präsentiert
Eines der größten Events von Impacts Catering war die Sporthilfe-Gala 2018 in Wien.

„Ein so großes Event wie den Eurovision Song Contest 2015 als Green Event umzusetzen, war schon eine ganz besondere Aufgabe“, sagt der Caterer über sein außergewöhnlichstes Erlebnis. Neben den Klassikern des Caterings bietet sein Unternehmen stets neue und spannende Möglichkeiten der Eventgastronomie an, hilft bei der Locationsuche und findet innovative Wege, wie beispielsweise den Transport von Häppchen per Modelleisenbahn, um die Gäste zu begeistern.

Impacts Catering hat es bereits mehrfach geschafft, neue Maßstäbe rund um Großveranstaltungen in ganz Österreich zu setzen. „Höchste Qualität und kreative Ideen, um unsere Kunden zu begeistern, waren gestern wichtig, sind es noch heute und werden es auch morgen sein“, sagt Chytil, für den Lebensmittelverschwendung das Schlimmste ist. „Ganz besonderes Augenmerk legen wir darauf, dass unser Wirken ressourcenschonend und nachhaltig ist, denn wir haben nur eine Welt und wir verstehen es als unsere Aufgabe, auf diese gut achtzugeben.“

Hier geht's zur Gewinner-Galerie. 

www.impacts.at

15.04.2019