Ausgabe 236, START Portraits und Jobtip of the Day

Karrierecheck: Arbeiten in Vorarlberg

A great place to work: Wo das Ufer des Bodensees auf den Fuß der Berge trifft, erwartet Besucher ein wahres Erlebnisreich.

Fotos: Stefan Kothner, Joachim Stretz, Alpenregion Bludenz Tourismus GmbH

Die atemberaubende Kulisse verbindet das Blau des Bodensees mit dem Grün der Wälder und Wiesen. In der Region locken Städte wie Bregenz, Dornbirn und Feldkirch mit all ihren Attraktionen und Besonderheiten. Patricia Mathei empfängt ihre Gäste im Sternwirt in Bangs und fühlt sich an ihrem Arbeitsplatz im Service mehr als wohl.  

Patricia Mathei arbeitet im Sternwirt in Bangs im Service.

Facts

Vorarlberg, das inmitten des Vierländerecks von Deutschland, Liechtenstein, der Schweiz und am Appendix von Österreich liegt, sieht sich selbst ganz unaufgeregt als Volvo-Kombi der Urlaubsdestinationen. Ein kleines Land mit großen Gegensätzen. Es umfasst den schroffen Piz Buin genauso wie den Bodensee, den lieblichen Bregenzerwald oder kleine blühende Städte wie Feldkirch und Dornbirn. Als Land der Bewegung und Begegnung ist es Vorarlberg stets gelungen, sich neu zu erfinden. 

In Vorarlberg erhalten touristische Mitarbeiter die exklusive STARCARD. Unternehmer können sich als „Great Place to Work“ sowie mit Hotelsternen klassifizieren lassen. Weitere Geschichten und Infos gibt es unter www.tourismusjobs.at.

Von Vorarlberg kann man hinüberblicken in die Schweiz.

Du kommst aus Feldkirch und arbeitest in Bangs – wie hat es dich zum Sternwirt verschlagen?

Patricia Mathei: Das war ein langer Weg, und ein paar Umwege waren auch dabei. Ich hab eigentlich eine Kochlehre gemacht, bin dann aber auf Service umgestiegen. Zwischendurch bin ich mal durch Europa getourt, als Straßenmusikantin. Wir waren in Kroatien, Venedig, Frankreich bei verschiedenen Festivals und haben dort ein einfaches, aber schönes Leben geführt. Nach den Wanderjahren bin ich aber gerne nach Vorarlberg zurückgekommen.

Was gefällt dir denn an Vorarlberg?

Mathei: Na ja, das Land ist wunderschön und meine Familie ist hier. Wir haben eine gute Gemeinschaft, und es ist sicher ein „safe heaven“. 

Was machst du in deiner Freizeit?

Mathei: Ich liebe es, dass ich freihabe, wenn die anderen arbeiten müssen. Außerdem wechseln meine Dienste ständig durch, so kann ich jeden Tag aufs Neue organisieren. Ich kann meine Termine erledigen und in aller Ruhe Kaffee trinken gehen. Und wenn ich mal lustig bin, dann kann ich auch ein Glas Wein trinken, denn ich fange erst um 10 Uhr an zu arbeiten. Außerdem mache ich viel Musik mit meinen Freunden. 

Hast du schöne Erlebnisse im Gastgewerbe gesammelt?

Mathei: Vor zwei Wochen hat hier eine Gruppe gefeiert, da hab ich mit denen spontan ein Lied gesungen. Das war ein sehr emotionaler Moment und ganz besonders für beide Seiten. Dann finde ich es super, wie gut ich mich mit meinem Chef verstehe. Das ist ein absoluter Traum. 

Welche Vorteile hast du, weil du in Vorarlberg in der Gastronomie arbeitest?

Mathei: Da wäre zum einen mal die STARCARD, eine exklusive Mitarbeiterkarte in Vorarlberg, die super zum Essengehen ist. Da kann ich viele gute Restaurants probieren und zahle deutlich weniger als normale Gäste. Das ist cool. Und dann macht mein Chef Mike recht viel. Wir haben immer eine Weihnachtsfeier, zu der wir alle gemeinsam essen gehen, und es gibt einen Betriebsausflug, da sind wir zwei bis drei Tage unterwegs. Einmal waren wir in Freiburg, einmal in Shannon in Irland.

Was ist das Tolle an deinem Job?

Mathei: Auf jeden Fall der Austausch mit den Menschen. Ich will auf keinen Fall im Büro sitzen und in einen Computer hineinschauen, das kann ich mir gar nicht vorstellen. Ich brauche den Zuspruch und das Feedback einfach. Ich versuche auch immer, Leute einzuschätzen, was sie gerne möchten, und wie ich ihnen etwas Gutes tun kann. Die empathische Komponente an meinem Beruf gefällt mir sehr. 

Patricia Mathei arbeitet im Sternwirt.
Als Land der Bewegung und Begegnung ist Vorarlberg bekannt.
Die Stadt Feldkirch von oben.

Offene Positionen (m/w)

Chef de Rang | Chef de Partie | Restaurantmanager | Servicekräfte

Hier geht's zu den Jobs

Info und Bewerbung

Wirtschaftskammer Vorarlberg
Wichnergasse 9
6800 AT-Feldkirch
0043-05522-305-326

www.tourismusjobs.at

13.05.2019