Ausgabe 059, Arbeitgeber im Porträt

Karrierecheck bei Althoff

Luxushotellerie und Sternegastronomie par excellence bieten die Althoff Hotels & Residences. Und die Aufstiegschancen? Wir haben sie unter die Lupe genommen.

Gruppenfoto der Crew Der Mensch hat ein Recht auf Träume und manchmal hat er auch ein Recht darauf, diesen Träumen in seinem Leben zu begegnen.“ Der Gast soll das Gefühl haben, am Ziel seiner Träume zu sein – das gibt Privathotelier Thomas H. Althoff als Unternehmensphilosophie in den acht exklusiven Häusern in Deutschland, Frankreich und Großbritannien vor. Hohe Ansprüche ja, aber bei den Althoff Hotels & Residences findet sich schließlich Luxushotellerie par excellence, gepaart mit Sternegastronomie höchster Klasse. Seien es die Aushängeschilder Grandhotel Schloss Bensberg und Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach, der Fürstenhof in Celle, die Villa Viktoria in Düsseldorf, das Hotel am Schlossgarten in Stuttgart, die Villa Belrose­ Superior in Saint Tropez, das Seehotel Überfahrt am Tegernsee (seit Oktober 2007) und ab Frühling 2008 das St. James’s Hotel in London – keine andere deutsche Hotelgruppe verfügt über eine so hohe Anzahl an Auszeichnungen in Form von Michelin-Sternen und Gault-Millau-Punkten. Arbeiten in Schlössern und Gebäuden mit historischer Grandezza, lernen unter den Fittichen der Dreisterneköche Joachim Wissler und Dieter Müller – das klingt paradiesisch, aber...

HIER registrieren

27.11.2007