Ausgabe 064, F&B Know-how

King Riesling

Der teuerste Wein der Welt – ein Riesling! Die Renaissance in der Weinwelt – Riesling! Anspruchsvoll in jeder Hinsicht – Riesling!

eine Flasche Weißwein mit drei Gläsern gefüllt mit Riesling So wie in jedem Bereich menschlichen Lebens – irgendeine(r) muss der King sein. Im Reich der Reben hört er auf den Namen Riesling. Versuchen wir einmal, Seiner Majestät etwas näher zu treten.

Herkunft.
Nobody knows. Aus grauer Vorzeit ist zumindest eines bekannt: der Riesling ist bei weitem nicht die älteste Weißweinsorte. Im Mittelalter waren z. B. Räuschling oder Sylvaner viel bekannter und beliebter. Anno 1435, 1464 oder 1477, Elsass, Rheingau, Wachau oder anderswo – fast jede Region hat da ihren historischen Erstbeleg für die noble Sorte. Bis spät ins 18. Jahrhundert war man jedenfalls von der Qualität des Rieslings nicht wirklich überzeugt und baute ihn meist im Mischsatz an.

Namen und Synonyme.
So viel Zeit muss sein. Der Riesling heißt korrekt Weißer Riesling. Absolut nichts zu tun hat die Edelsorte mit phonetisch Anverwandten...

HIER registrieren

22.04.2008