Ausgabe 074, F&B Know-how

Neu am Weinmarkt! Kamptal DAC

DAC, das Kürzel für Districtus Austriae Controllatus, setzt seinen Siegeszug durch die österreichischen Weingärten fort.

DAC, das Kürzel für Districtus Austriae Controllatus

Ab dem Jahrgang 2008 ist das Kamptal Mitglied im Kreis der Weinbaugebiete mit DAC-Status. Was wir gleich und sofort erklären wollen. Chianti, Barolo, Rioja, Chablis, Champagner – das kennen Sie natürlich. Aber wissen Sie auch, was in der Flasche steckt, welche Sorten, wie der Wein ausgebaut wurde? Egal, werden Sie jetzt erwidern. Ich weiß im jedem Fall, was mich erwartet, wenn ich einen Chianti kaufe oder eine

Flasche Champagner. Man trinkt also die Region, nicht die Sorten oder z. B. den Ausbau in kleinen, gebrauchten Eichenfässern.
Imaginieren wir nun die schwierige Situation eines Weinconaisseurs in Tokio, New York oder Singapur, der auf einen österreichischen Grünen Veltliner trifft. Er traut sich erstmals über diesen Namen, investiert 15 Dollar. Tadellos, wird unser Novize feststellen, spritzig, frisch und fruchtig, ein Sommerwein. Beim Nachkauf setzt er das dreifache Kapital...

HIER registrieren

18.11.2008