Ausgabe 092, Porträts

Nico Burkhardt - Das Ziel fest im Blick

Nico Burkhardt lässt sich nicht aufhalten. Zumindest nicht, wenn es um seine Karriere geht. Der Küchenchef und Stellvertreter von Karlheinz Hauser im „Seven Seas“ hat nämlich ehrgeizige Pläne: Ein eigenes Restaurant mit Stern ist dabei nur der Anfang.

Fotos: Werner Krug, J. Brettschneider
Nico Burkhard Küchenchef und Stellvertreter von Karlheinz Hauser

Ehrgeiz. Perfektion. Talent. Leidenschaft. Davon hat Nico Burkhardt mehr als genug. Woran es dem 26-Jährigen außerdem nicht mangelt, ist sein unbedingter Wille zum Erfolg. „Mein derzeitiges Ziel ist ein eigener Michelin-Stern im eigenen Restaurant. Das umzusetzen, treibt mich an und pusht mich, alles noch besser zu machen, als es bereits ist.“

Dass er davon nicht nur träumen kann, sondern Potenzial dazu hat, beweist seine derzeitige Position: Er ist der Stellvertreter von Karlheinz Hauser im Gourmetrestaurant „Seven Seas“, das mit einem Stern und drei Hauben ausgezeichnet ist.

Die Faszination an der Sterneküche hält Burkhardt schon von klein auf gefesselt. „Das filigrane Arbeiten, die Präzision des Zusammenspiels der Aromen und das Maximum an Geschmack aus den Produkten zu holen – genau das wollte ich immer.“ Das war auch der Grund...

HIER registrieren

08.03.2010