Ausgabe 098, Bewerbungstipps

Mund auf!

Das Vorstellungsgespräch haben Sie – doch was nun? So setzten Sie sich gegen die Konkurrenz durch, denn es geht vor allem um die Persönliche Kompetenz der Bewerber!

Fotos: Werner Krug, Jimmy Lunghammer, Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel, Andreas Tischler, Shutterstock, www.gehaltscoach.de, LE MERIDIEN Vienna, beigestellt
eine Vorstellungsrunde in einem Betrieb

Verschwitze Hände und die Vorfreude auf das kommende Gespräch. Sie wollen diesen Job! Die erste Barriere haben Sie bereits durchbrochen, denn Ihre Bewerbungsunterlagen wurden sorgfältig geprüft und Sie haben das Ticket in das Finale erhalten: in die Vorstellungsrunde!

Um auch diese Hürde mit Bravour zu meistern, liegt es aber nun vor allem an Ihnen selbst. An Ihrer Persönlichkeit. Aber keine Angst: Sie müssen und sollen sich nicht verstellen. Jetzt kommt es darauf an, dass Sie sich und Ihren Lebenslauf perfekt und gekonnt präsentieren.

Human Resources Managerin des Wiener Hotels „Le Meridien“ Christiane Otter legt großen Wert auf den Charakter ihrer Bewerber: „Ich interessiere mich immer für den Menschen an sich, denn mir ist der Gesamteindruck sehr wichtig.“
Um besonders sympathisch auf den Personalverantwortlichen zu wirken, hilft es, seine Sitzhaltung zu spiegeln. Denn Menschen, die sich mögen, nehmen oft dieselbe Körperhaltung an...

HIER registrieren

02.08.2010