Ausgabe 183, Kolumne

Dr. Badass: Champagnerarroganz vs. Bierdosenbudget

Dr. Badass & Top-Sommelier aus dem 2-Sterne-Restaurant Tantris Justin Leone über das Wein-Hipster-Anti-Snob-Paradoxon.

Ein Grauen erregender Aufschrei gellt durch den frühen Nachmittag. Dutzende wild bebärtete, flanell­umhangene Gesetzesbrecher machen die friedlichen Straßen unsicher, gerade von einer strapaziösen 5-Stunden-Starbucksschicht kommend. „Teurer Wein ist für Luschis“, kann man durch das Gerassel von Singlespeed-Fahrrädern gerade noch verstehen. Eine beinahe postapokalyptische Szene, in der grenzenlose Ignoranz Amok läuft. Wo Bilder von schlechtem Geschmack sich in leicht zu beeindruckenden jungen Köpfen manifestiert haben, Erwartungen von örtlichen Restaurateuren demoliert werden und hart arbeitende Sommeliers als elitäre Bourgeoisie-Kritiker beschimpft werden...

HIER registrieren

01.12.2015