Ausgabe 160, Porträts

Ein Querulant, der gegen den Strich denkt

Andoni Luis Aduriz ist das Gegenteil von Mainstream. Aus Gefälligkeit tut der 2-Sterne-Koch des Mugaritz nichts. Aber das dafür mit voller Überzeugung.

Andoni Luis Aduriz

Fotos: Klaus J. A. Mellenthin

 

 


Andoni Luis Aduriz sieht aus wie ein Buchhalter, wirkt schüchtern und ein wenig konfus. Als hätte ein amerikanischer Drehbuchautor versucht, dem Klischee ganz und gar gerecht zu werden. Andoni blickt nach unten auf ein paar Steine, die sich von dem darunterliegenden dunklen Kies scharf abheben. Die Steine selbst sind klein, grau mit ein paar schwarzen Einschlüssen. Sie sehen völlig gewöhnlich und normal aus. Ein bisschen so wie Andoni selbst, der nun einen von ihnen aufhebt und ihn mir entgegenstreckt. Was ich damit machen soll, ist fraglich, denn unser gemeinsamer Wortschatz beschränkt sich auf „ola“ und „supergeil“ – was wir wiederum universell einsetzen. Er schiebt mir einen der Steine in die Hand, der...

HIER registrieren

14.11.2015