Rezepte

Blutwurst

Rezept: Blutwurst mit Lauch und Senf



Rezept für 4 Personen

Zutaten

Senf

  • 100 g gelbe Senfsamen
  • 10 g Zucker
  • 15 ml Balsamico Essig
  • 10 ml Apfelessig
  • 50 ml Wasser
  • 10 g Honig
  • 10 g Mustard Powder
  • 30 g Basissenf

Lauchasche

  • 1 Hand voll Lauchgrün

Lauch

  • 1 Stange Lauch
  • 20 g Butter
  • ca. 200 ml Fond blanc
  • Salz
  • Pflanzenöl zum Braten

Kartoffelpüree

  • 200 g mehlige Kartoffeln
  • 50 g Butter
  • ca. 100-150 ml Milch, Salz

Zubereitung

Senf

50 g Senfsamen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Die restlichen Senfsamen rösten und in einer Gewürzmühle zu Pulver mahlen. Dem Zucker karamellisieren, mit dem Balsamico und dem Apfelessig ablöschen und zu einem Sirup reduzieren. Die gerösteten, gemahlenen Senfsamen in 50 ml Wasser 5 Minuten kochen und abkühlen lassen. Die abgetropften Senfsamen, die gekochte Senfpaste, den Essigsirup, den Honig, das Mustard Powder und den Basissenf verrühren.

Lauchasche

Das Lauchgrün im Backofen bei 230°C solange rösten, bis alle Bestandteile schwarz verbrannt sind. Die Lauchkohle nach dem Abkühlen zu feinem Pulver mixen.

Lauch

Die Lauchstange in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Lauchscheiben in Butter farblos anbraten, mit Fond blanc aufgießen und weich dünsten. Anschließend salzen und beidseitig im heißen Pflanzenöl scharf anbraten. Zum Schluss mit dem Bunsenbrenner abflämmen.

14.11.2015