Rezepte

Eingelegte Makrele

Rezept | Hangar 7 | Esben Holmboe Bang: Eingelegte Makrele mit Bärlauchöl



für 4 Personen

Zutaten und Zubereitung

Apfel-Pickle-Sud

  • 175 g Apfelessig
  • 175 g Zucker
  • 350 g Wasser

Den Apfelessig, den Zucker und das Wasser aufkochen und abkühlen lassen.

Bärlauchöl

  • 50 g frischer Bärlauch
  • 150 g Sonnenblumenöl

Die Bärlauchblätter und das Sonnenblumenöl im Thermomix bei 60°C 15 Minuten mixen, dann durch ein feines Sieb passieren und über einem Eiswürfelbad rasch abkühlen lassen. Das Bärlauchöl lichtgeschützt kühl stellen.

Bärlauch-Apfel-Gel

  • 100 g Apfelsaft
  • 100 g Apfel-Pickle-Sud (siehe Teilrezept)
  • 3 g Agar-Agar
  • etwas Bärlauchöl (siehe Teilrezept)

Den Apfelsaft, den Apfel-Pickle-Sud und das Agar-Agar 2-3 Minuten kochen, dann mindestens 6 Stunden im Kühlschrank gelieren lassen. Das Gelee mit etwas Bärlauchöl zu einem cremigen Gel aufmixen und in einer Kunststoffspritzflasche kalt stellen.

Eingelegte Makrele

  • 2 frische Makrelen (à ca. 200-300 g)
  • 500 g Apfel-Pickle-Sud (siehe Teilrezept)
  • 20 g Apfelessig
  • 50 g Apfel Balsamico

Die Makrelen filetieren, von der Haut befreien und säubern. Den zimmerwarmen Apfel-Pickle-Sud, den Apfelessig und den Apfel Balsamico vermischen. Vor dem Anrichten die längs halbierten Makrelenfilets 2-3 Minuten in den Essigsud legen.

Bärlauchsauce

  • 50 g Apfelsaft
  • 50 g Apfel-Pickle-Sud (siehe Teilrezept)
  • 50 g Bärlauchöl (siehe Teilrezept)

Den Apfelsaft mit dem Apfel-Pickle-Sud erhitzen. Das Bärlauchöl mit einem Esslöffel kurz unterrühren und sofort anrichten.

Anrichten

  • gepickelte Bärlauchblütenknospen
  • Sauerkleeblätter

Je 2 eingelegte Makrelenfilethälften auf 4 Teller legen. Den Fisch mit einigen gepickelten Bärlauchblütenknospen und Sauerkleeblätter garnieren. Rundherum einige Punkte Apfel-Bärlauch-Gel spritzen. Zum Schluss etwas warme Bärlauchsauce mittig auf die Teller geben.

14.11.2015