Rezepte

Kartoffelschmarrn

Rezept von Kolja Kleeberg: Soufflierter Kartoffelschmarrn mit Imperial-Kaviar

Fotos: Werner Krug

Rezept für 4 Personen

Zutaten

Kartoffelschmarrn

  • 150 g Kartoffeln, festkochend
  • 100 g Kartoffeln, mehlig
  • 1 EL Quark
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Mehl
  • 150 ml Milch
  • 1 EL Butter, zerlassen
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Butter zum Braten
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • Meersalz aus der Mühle
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Butter, Schnittlauch

Imperial-Kaviar

  • 60 g Imperial-Kaviar
  • 120 g Crème fraîche
  • Saft einer Zitrone
  • Salz

Zubereitung

Kartoffelschmarrn

Beide Kartoffelsorten gar kochen und schälen. Die festkochenden noch warm durch die Kartoffelpresse drücken, Quark, Eigelb, Mehl, Milch und zerlassene Butter untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die mehlig kochenden Kartoffeln abkühlen lassen und grob reiben. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und mit den geriebenen Kartoffeln vorsichtig unter die erste Mischung heben. Butter in einer ofenfesten Pfanne aufschäumen. Kartoffelmasse hinzugeben und etwa 2 Minuten leicht anbraten. Auf der mittleren Schiene des Backofens bei 250 °C Ober-/Unterhitze etwa 10 Minuten fertig garen. Weitere 2 Minuten unter dem Grill bräunen. Herausnehmen und vorsichtig mit 2 Esslöffeln zerteilen. 3 Stück Kartoffelschmarrn in den Zwischenräumen anrichten. Die Butter leicht bräunen, salzen, mit frisch geschnittenem Schnittlauch vermengen und über den Schmarrn träufeln.

Imperial-Kaviar

Vom Imperial-Kaviar je nach gewünschter Menge eine Nocke abstechen und in die Mitte des Tellers setzen. Crème fraîche mit Salz und Zitronensaft verrühren und abwechselnd mit dem Kaviar anrichten.

14.11.2015