14 schwarze Lebensmittel, die nicht nur zu Halloween auf den Esstisch kommen.

Schwarze Nahrungsmittel sehen oft nicht gerade appetitlich aus, doch haben viele davon einiges auf dem Kasten. Sie sind oftmals nicht nur reich an Anthocyanen, sondern enthalten auch viele, gesundheitlich wertvolle Stoffe wie Mineralien und Spurenelemente. Darüber hinaus nähren und stärken sie Nieren, Blase und Harntrakt und schützen sogar vor Nierensteinen und Krebs. Und wenn man Glück hat, dann schmecken sie auch noch gut …
September 23, 2015 | Fotos: Shutterstock, beigestellt

1. Schwarzer Reis

Im Vergleich zu anderen Reissorten ist er besonders nahrhaft, denn er enthält viele Spurenelemente und Mineralstoffe.
Keramikschale mit Schwarzem Reis

2. Schwarzer Sesam

Die Urform des Sesams gilt als wertvoll in der Traditionellen Chinesischen Medizin, denn sie ist besonders reich an wertvollen Nähr- und Aufbaustoffen. Für Knochen, Zähne, Gesundheit und Wohlbefinden.
Löffel aus Holz voll  Schwarzem Sesam

3. Schwarzer Seetang

Die schwarzglänzenden Braunalge, oder auch Hijiki genannt, ist vor allem im ostasiatischen Raum weit verbreitet und schmerkt stark nach Fisch und Meer.
Schwarzer Seetang

4. Schwarze Johannisbeeren

Der schwarze Vertreter unter den Obstsorten ist in Österreich als Schwarze Ribisel und in Frankreich als Cassis bekannt.
Schwarze Johannisbeeren

5. Schwarze Oliven

Vom griechischen Salat nicht wegzudenken: Die schwarzen Oliven gelangen entweder durch Reifung oder durch künstliche Färbung zu ihrer Farbe.
Holzschälchen voller schwarze Oliven

6. Brombeeren

Die beliebte Beerensorte ist erst so richtig reif, wenn sie tiefschwarz glänzt.
Brombeeren

7. Seegurke

Schwarz wie die Nacht und mit einem nicht gerade appetitlichen Erscheinungsbild, scheint es anfangs schwer nachvollziehbar, doch diese Stachelhäuter gelten in der Gourmetküche als Delikatesse.
Seegurke am Meeresboden

8. Schwarzer Kaviar

Das schwarze Gold Russlands zählt zu den teuersten Nahrungsmittel der Welt. Die Eier stammen von Stören, die hauptsächlich im Schwarzen, Asowschen und Kaspischen Meer sowie im Nordpolarmeer gefangen.
Schwarzer Kaviar auf edlem Löffel

9. Mu Err Pilze

Auch Judasohr, Black Fungus oder Holunderpilz genannt, findet der weltweit verbreitete Mu Err Pilz gerne seinen Weg in asiatische, und im Speziellen chinesische, Gerichte.
Mu Err Pilze in keramik Schale

10. Lakritze

Man liebt sie oder hasst sie. Am Geschmack der schwarzen Süßigkeit, die aus den Wurzeln des Süßholz-Strauchs gewonnen wird, scheiden sich nur zu oft die Geister.
Lakritze

11. Schwarze Bohnen

Besonders in Mexiko sind die Frijoleros Negros als schwarzes Bohnenpüree sehr beliebt.
Schwarze Bohnen

12. Schwarze Spaghetti

Die Halloween-Version der beliebten Pasta wird mit Tintenfisch-Tinte gefärbt.
Schwarze Spaghetti

13. Schwarzer Burger

Auch Burger King hat sich zur Grusel-Saison etwas auf der dunklen Seite der Kulinarik ausgedacht. Der Black Whopper wird wie ein regulärer Whopper serviert – nur mit einem schwarz gefärbten Burgerbrot.
Schwarzer Burger

14. Schwarzer Mais

Der Black Aztek stammt aus Peru und wird jung als Gemüsemais gegessen.
Schwarzer Maiskolben

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…