9 Gastro-Weisheiten, die ihr kennen solltet

Kommt dir das bekannt vor, dann weißt du wie in der Gastro läuft. Wer aber meint, er habe die Weisheit mit dem Löffel gefressen, der sollte sich mal überlegen, ob an diesen Leitsprüche nicht doch was Wahres dran ist.
September 30, 2015 | Fotos: Shutterstock
die drei stooges als köche bereit für die Tortenschlacht
1. Die Speisenkarte liest sich wie ein Zeugnis des Küchenchefs. 
Mit deinem Menü verrätst du viel über deine Kreativität und Motivation der Küche. Wenn du über hundert Gerichte anbietest, ob du da ohne Produkte mit hohem Conveniencegrad auskommst?
2. „Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks.“ (Auguste Escoffier)
Wer wird da Nein sagen …
3. Wirf einen Blick in die Küche oder ins WC und du weißt, was dich auf dem Teller erwartet.
Hygiene im ganzen Restaurant – eine Frage der Ehre.
4. Ein Gericht ist immer nur so gut wie seine Zutaten. 
Klar, auf die hochwertigen Zutaten kommt es an.
5. Viele Köche verderben den Brei.
Wer ist da der Boss? Einer muss einfach die Fäden in der Küche in der Hand haben.
6. Das Auge isst mit!
Von euch will wohl keiner eine undefinierte Masse auf dem Teller haben!
7. Die Freundschaft zwischen Kellner und Koch, merkt der Gast am Ende eben doch!
Gute Stimmung im Team, gute Stimmung im Restaurant. Logisch, oder?
8. Ein zufriedener Gast bringt zehn neue Gäste, ein unzufriedener Gast nimmt hundert mit!
Also Vorsicht! Denn ist der Ruf erstmal ruiniert, lässt sich das schwer wieder kitten.
9. „Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend.“ (Goethe)
Glückliche Gäste, glücklicher Koch!

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…