À la minute Pâtisserie

Süßspeisen-Gott Dominique Ansel setzt mit neuer Location in New York neue Maßstäbe.
November 13, 2015

30.04.2015 Gestern öffnete der Star-Pâtissier in New York nach seiner Bakery die Dominique Ansel Kitchen. Challenge und Special-Feature seiner neuen Location: Desserts, die sofort vor Ort zubereitet werden. À la minute Pâtisserie nennt es Ansel. Auf zwei Etagen entstehen die verrückten Kreationen des Großmeisters, oben befindet sich die Küche und unten das Café. Bestellt wird direkt an der Theke und dann machen sich die Pâtissiers ans Werk, um verrückte Kombinationen wie super luftiges Mille-Feuille, Salbei gesmokte Brownie, Knoblauchbrot-Croissant und Baba Rhum mit Guinness in kürzester Wartezeit zu zubereiten.

In ein paar Wochen will Ansel auch mit einem achtgängigen Dessert Tasting Menu im ganz kleinen Rahmen für maximal acht Personen starten. Dafür soll abends ein Tisch von der Decke heruntergelassen werden.

phpTK4J2W

phpNEtHPx

dominiqueanselkitchen.com

Fotocredit: Daniel Kreiger Photography

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen