Abgebrannte Schwarzwaldstube: Wiedereröffnung im April

Die Sternerestaurants im Hotel Traube Tonbach sollen nach dem Brand Anfang Jänner im April wiedereröffnen. Als Zwischenlösung dient ein Provisorium auf der Garage.
Jänner 15, 2020

In der Nacht auf den 5. Januar brannte das Drei-Sterne-Restaurant Schwarzwaldstube in Baiersbronn lichterloh. Die Brandursache ist nach wie vor ungeklärt, aber die Betreiber sehen ohnehin schon wieder nach vorne.

Bildschirmfoto-2020-01-05-um-09.23.46-1132x676
Das neue Jahr begann mit Flammen: In der Nacht auf 5. Januar ging die Schwarzwaldstube in Baiersbronn in Flammen auf.

Geplant ist eine Interimslösung auf dem Flachdach der Garage des Hotels Traube Tonbach. Dort sollen laut Pressesprecherin Daniela Heykes zwei Gasträume, eine Küche und ein Servicebereich in modularer Bauweise errichtet werden.

Geht es nach Patron Heiner Finkbeiner, der vor 71 Jahren in diesem Haus geboren wurde, sollen die Restaurants im Hotel im April wieder für die Gäste geöffnet werden.

Was bedeutet der Brand für die Michelin-Sterne?

Dass der Betrieb so schnell wiederaufgenommen werden soll, hat wohl mit den drei Sternen zu tun, die die Schwarzwaldstube seit unglaublichen 25 Jahren hält. Damit das weiterhin so bleibt, kann man sich eine längere Pause nicht leisten.

Der neue Guide Michelin wird am 3. März erscheinen. Laut Südwestpresse gibt die Redaktion der Gourmetbibel keinerlei Auskunft, ob der Brand Konsequenzen für die Wertung haben wird.

HIER erfährst du alles über das Unglück im Hotel Traube Tonbach!

www.traube-tonbach.de

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…