Adult-Only Konzept startet in Falkensteiner Hotels

Die österreichische Luxushotelgruppe geht mit dem Trend „Urlaub ohne Kinder“.
November 9, 2015 | Fotos: Falkensteiner

Adult-Only Konzept startet in Falkensteiner Hotels

Er ist ein immer stärker aufkommender Trend – der Urlaub ohne die lieben Kleinen. Nun springt die Falkensteiner-Hotelgruppe auf den Zug auf und hat das erste Haus im Adult-Only-Konzept gestartet – das Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf. Hier sollen keine Kinder unter 16 Jahren übernachten. Unter dem Motto „Urlaub ist kein Kinderspiel“ konzentriert sich die gesamte Ausrichtung des Hotels auf erwachsene Besucher, inklusive der Angebote und Zusatzleistungen, wie etwa Candle Night, Langschläfer-Frühstück bis 14 Uhr sowie die Oriental Late Night Wellness.

Doch es ist kein Hotel nur für Pärchen. Laut Hoteldirektor Thomas Prenneis soll das neue Konzept auch Alleinreisende und Singles ansprechen, die einen kinderlosen Urlaub verbringen. Diese zahlen deswegen auch keinen Einzelzimmmerzuschlag und haben am großen „Plaudertisch“ im Restaurant die Gelegenheit, Gleichgesinnte kennenzulernen.

Weitere Häuser werden dem kinderfreien Konzept folgen, wie Falkensteiner Chief Operations Officer Jan Hein Simons bestätigt: „Ich finde die Umsetzung im Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf ist sehr gelungen und trifft den Puls der Zeit. 2016 werden wir zwei weitere Hotels in Österreich und Kroatien zu Adults-Only-Häusern machen.“ Eine visionäre Denkensweise ist bei den Falkensteiner Hotels generell sichtbar. Erst kürzlich hat die Luxushotelgruppe den Eintritt in den deutschen Markt bekannt gegeben.

www.falkensteiner.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…