Archiv: Gastro-Live-Ticker im April

April 30, 2020

Update 30.04.2020 18:26 Uhr

Berlin: Sondersitzung für Öffnung der Gastronomie

Der Wirtschaftsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses berät auf einer Sondersitzung am kommenden Montag über Öffnungsperspektiven für die Gastronomie und Hotellerie. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 17:37 Uhr

Fachminister sollen Vorschläge für Öffnung von Gastronomie machen

Die Fachminister sollen Vorschläge für Rahmenbedingungen einer schrittweisen Öffnung von Gastronomie- und Tourismusangeboten vorbereiten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 17:34 Uhr

Vapiano steht zum Verkauf

Die Restaurantkette Vapiano steht nur wenig Wochen nach ihrem Insolvenzantrag zum Verkauf. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 17:24 Uhr

Martin Fauster übernimmt Restaurant in Freiburg

Sensationelle Nachrichten mitten in der Corona-Krise: Der langjährige Königshof-Küchenchef Martin Fauster eröffnet noch in diesem Jahr sein neues Restaurant. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 16:49 Uhr

Kampf gegen die Krise: Belgier sollen wegen Corona mehr Pommes Frites essen

Belgiens Bürger werden aufgefordert während der Pandemie jede Woche eine zusätzliche Portion Pommes mehr zu essen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 16:41 Uhr

Deutschland: Länder legen Stufenplan für Öffnung von Gastronomie und Hotels vor

Voraussetzung für den Plan sei, dass sich die Lage in Bezug auf die Coronavirus-Pandemie in Deutschland weiter stabilisiere. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 16:27 Uhr

Zöllick: Deutschlands Gastgewerbe liegt am Boden

Die Zahl der Arbeitslosen im Gastgewerbe stieg im April um mehr als 200 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 16:19 Uhr

Tirol: Landeshauptmann Platter hofft trotz Reisewarnung auf deutsche Urlauber

Der österreichische Markt mache für Tirols Tourismus nur 10 bis 15 Prozent aus, deshalb hofft Landeshauptmann Platter auf eine Einigung mit Deutschland. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 15:45 Uhr

„Bitte keine Insolvenz“ – Lufthansa-Piloten bieten massiven Gehaltsverzicht an

Voraussetzung ist laut einer Mitteilung vom Donnerstag der Verzicht auf die Insolvenz in Eigenverwaltung, die das Unternehmen wegen der Corona-Krise als Alternative zu einem Staatseinstieg prüft. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 14:57 Uhr

TUI: Urlaubssaison wird wegen Corona einfach später starten

Die Reisebranche ist von den Einschränkungen wegen des Coronavirus schwer getroffen. Tui hat zur Überbrückung einen Staatskredit über 1,8 Milliarden Euro erhalten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 13:55 Uhr

Corona-Lockerungen: Wann Restaurants und Hotels in den beliebtesten Urlaubsländern wieder öffnen dürfen

Die Hälfte der Länder in Europa hat der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge erste Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen eingeleitet. Aber hilft das auch dem Tourismus? Und ab wann? Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 13:06 Uhr

Deutschland: Keine Entscheidungen über größere Corona-Lockerungen vor 6. Mai

Es sei noch zu früh zu beurteilen, ob sich die seit dem 20. April umgesetzten Öffnungsmaßnahmen verstärkend auf das Infektionsgeschehen ausgewirkt hätten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 12:33 Uhr

Umfrage: Österreicher freuen sich auf Gastronomie und Friseur, nicht auf Büro

Gut jeder Fünfte der Umfrage will gleich in den ersten Tagen in ein Lokal gehen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 12:25 Uhr

65 Prozent der griechischen Hoteliers fürchten wegen Corona-Krise Pleite

Das Hotelgewerbe und der Tourismus sowie die damit verbundenen Betriebe machen etwa 30 Prozent der griechischen Wirtschaft aus. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 11:49 Uhr

Wegen Corona-Auflagen: Traditionscafe macht Schluss

Weil er nicht daran glaubt, dass sein Betrieb mit den neuen Auflagen nach der Wiedereröffnung am 15. Mai überleben kann, zieht der Betreiber eines Salzburger Traditionscafés jetzt einen Schlussstrich. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 11:22 Uhr

Wiens Gastronomie: Warnung vor Preiskämpfen nach Öffnung am 15. Mai

Peter Dobcak von der WKÖ ist davon überzeugt, dass etwa das Angebot von extrem günstige Mittagsmenüs den Ruin bedeuten könnte. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 11:00 Uhr

In Berlin eröffnet das erste Anti-Corona-Hotel

Wenn sich die Glastüren zur Sicherheitsschleuse öffnen, wird ein Aerosolgemisch zur Desinfektion versprüht. Ein Automat passt den Schuhsohlen einen Überschuh an, ein Fieberscanner misst die Körpertemperatur – wie an Flughäfen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 10:12 Uhr

Deutschland: Betriebe melden für 10,1 Millionen Menschen Kurzarbeit an

Bei der Mehrzahl der Unternehmen, die wegen der Corona-Krise Kurzarbeit melden, handelt es sich, im Unterschied zur Finanzkrise, um kleinere Betriebe wie Gaststätten und Hotels. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 09:32 Uhr

Kontaktbeschränkungen in Deutschland werden bis 10. Mai verlängert

Die größere Diskussion über weitere Öffnungsschritte werde bei der nächsten Beratung am 6. Mai erfolgen. Bis zum 10. Mai solle das „wesentliche Paket“ erst einmal verlängert werden. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 09:24 Uhr

Sammelklage: Hunderte Hoteliers fordern Entschädigung vom Staat

Hunderte österreichische Hotels und Beherbergungsbetriebe berufen sich auf das Epidemiegesetz und fordern vom Staat eine entsprechende Entschädigung. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 08:38 Uhr

Wien: „Dass wir mit der sechsmonatigen Kurzarbeit im Tourismus nicht durchkommen ist klar“

Die Zeit der Rekorde für Wiens Touristiker ist vorerst vorbei. Hier geht’s zum Artikel.

Update 30.04.2020 08:25 Uhr

Aida Cruises verlängert Reiseabsagen bis Ende Juni

Hintergrund sei unter anderem, dass die Bundesregierung die weltweite Reisewarnung für Touristen wegen der Corona-Pandemie bis mindestens 14. Juni verlängert hat. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 17:01 Uhr

Das sind die Leitlinien für die Öffnung der Gastronomie am 15. Mai

Ab 15. Mai dürfen Gastronomiebetriebe in Österreich täglich von 6:00 bis 23:00 Uhr wieder öffnen. Jetzt wurden die genauen Richtlinien für das Wiederhochfahren veröffentlicht. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 16:06 Uhr

Tourismusbranche protestiert deutschlandweit für Rettungsschirm

Laut einer Umfrage des Deutschen Reiseverbands sehen sich 60 Prozent der Reisebüros und Reiseveranstalter unmittelbar von der Insolvenz bedroht. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 15:00 Uhr

Schweiz öffnet Gastronomie mit 11. Mai

Der Schweizer Bundesrat macht mit dem Ende des Corona-Lockdowns Tempo. Bereits ab Montag, 11. Mai treten erhebliche Lockerungen der Maßnahmen in Kraft. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 14:09 Uhr

Deutschland: Länder legen Stufenplan für Öffnung von Gastronomie und Hotels vor

Voraussetzung für den Plan sei, dass sich die Lage in Bezug auf die Coronavirus-Pandemie in Deutschland weiter stabilisiere. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 13:31 Uhr

„Endlich Chance für neue Standards“: Was bedeuten Corona-Regeln für Gastro-Mitarbeiter?

Make Gastro Great Again! Gastro-Experte Jan Smeets verrät im Exklusivinterview, wie Mitarbeiter die Corona-Regeln am besten anwenden – und warum eine Petrus-Flasche wahre Wunder wirken könnte. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 13:22 Uhr

„Söders Kasperletheater“ – Anti-Masken-Aushang von Fleischerei sorgt für Aufsehen

Eine Nürnberger Fleischerei hat mit einem Aushang gegen die Maskenpflicht für Aufsehen bei Facebook gesorgt – und daraufhin Besuch von der Polizei bekommen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 13:00 Uhr

Deutschlands Tourismusbranche gibt Sommerurlaub noch nicht verloren

Der Deutsche Reiseverband gibt den Sommerurlaub trotz der verlängerten Reisewarnung noch nicht verloren. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 12:50 Uhr

So bereiten sich Italiens Regionen auf den Tourismus nach der Corona-Krise vor

Gesundheitspass und App, Quarantäne und Desinfektion: Italiens Urlaubsregionen bereiten sich auf den Tourismus nach der Pandemie vor. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 12:39 Uhr

Berliner Bürgermeister: Politik muss Gastronomie sagen, dass sie nicht die Letzten sind

Gespräche über Lockerungen für Hotels und Restaurants sollte es nach Überzeugung von Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller noch im Mai geben. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 11:34 Uhr

Münchner Gastro-Unternehmer Martin Kolonko ist gestorben

Traurige Nachrichten abseits von Corona: Der Münchner Unternehmer und Gastronom Martin Kolonko ist im Alter von 55 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 11:01 Uhr

Polen will Hotels am 4. Mai öffnen

Ab dem 4. Mai sollen die wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossenen Hotels, Pensionen und Einkaufszentren wieder öffnen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 09:47 Uhr

Trotz Corona-Infektionen: Trump ordnet Fortsetzung der Fleischproduktion in den USA an

Mehrere Fleischbetriebe in den USA hatten zuletzt wegen der Ausbreitung des Coronavirus unter ihren Beschäftigten geschlossen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 08:51 Uhr

AUA beantragt in Österreich wegen Corona-Krise 767 Millionen Euro an Staatshilfen

Zuletzt war auch noch die Idee ins Spiel gebracht worden, dass sich die Republik beteiligen sollte. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 08:38 Uhr

Corona-Krise setzt Starbucks zu – Gewinn bricht um die Hälfte ein

Die Corona-Pandemie belastet die weltgrößte Café-Kette Starbucks erheblich. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 08:00 Uhr

Alain Ducasse: Es ist sicherer im Restaurant zu essen, als im Supermarkt einkaufen zu gehen

Der legendäre französische Spitzenkoch sieht in der Corona-Krise mehr Gefahren im Gang in den Supermarkt als im Besuch eines Restaurants. Hier geht’s zum Artikel.

Update 29.04.2020 07:19 Uhr

Deutschland: Bundesregierung will Reisewarnung bis Mitte Juni verlängern

Deutschlands Bundesregierung will die weltweite Reisewarnung wegen der Coronavirus-Pandemie einem Bericht zufolge bis Mitte Juni verlängern. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 16:01 Uhr

EU-Staaten wollen vorsichtige Lockerung der Grenzkontrollen

Die EU-Staaten wollen die in der Coronakrise eingeführten Grenzkontrollen nur mit aller Vorsicht lockern. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 15:45 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern: Gastro-Terrassenöffnung ab 11. Mai in Aussicht

Mecklenburg-Vorpommerns Landeswirtschaftsminister Harry Glawe stellte für Mitte Mai eine erste Lockerung für die Gastronomie in Aussicht. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 15:37 Uhr

Venedig ruft um Hilfe: Kommt, wenn ihr euch bewegen dürft

Venedig ist vom Tourismus abhängig. Derzeit ist die Stadt wegen der strikten Ausgangssperren und Reisebeschränkungen auf Grund der Coronavirus-Pandemie, die für ganz Italien gelten, komplett leer. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 15:11 Uhr

DIHK: App gegen Warteschlangen vor Restaurants

Der DIHK will breit auf Zugangsbeschränkungen durch Apps und digitale Plattformen setzen, damit Restaurants und Geschäfte in Corona-Zeiten sicher öffnen können. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 14:55 Uhr

Gastro-Protest auf Sylt: Leere Stühle am Strand von Westerland

Als Teil der Initiative „Leere Stühle“ protestierten Sylter Gastro-Betriebe wie Bastian Falkenroths Goldgelb oder Johannes Kings Söl’ring Hof am Strand von Westerland. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 14:05 Uhr

Bayern: Söder stellt Öffnung der Gastronomie um Pfingsten in Aussicht

Die bayerische Gastronomie und möglicherweise auch die Hotellerie können auf Lockerungen der aktuellen Beschränkungen um Pfingsten herum hoffen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 13:35 Uhr

So hat sich die Corona-Krise auf Österreichs Tourismus ausgewirkt

Laut den neuesten Zahlen der Statistik Austria haben sich die behördlich verfügten Betriebsschließungen wegen der Coronavirus-Pandemie erwartungsgemäß stark auf den österreichischen Tourismus ausgewirkt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 12:12 Uhr

Urlaub trotz Corona? Tourismusbranche drängt auf Lösungen

Hotelzimmer und Ferienwohnungen stehen in der Corona-Krise leer, die Grenzen sind zu. Die Tourismusbranche trifft das hart. Auch Aussichten auf nationale Lockerungen machen nicht allen Mut. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 11:54 Uhr

Lufthansa: Lieber Insolvenz als Staatshilfe in Corona-Krise?

Die Lufthansa gehört in Deutschland zu den von der Corona-Krise am stärksten betroffenen Unternehmen. Doch eine Staatshilfe will man offenbar nicht um jeden Preis. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 11:24 Uhr

Corona-Ermittlungen in Tirol: Viele Deutsche Urlauber melden sich als Opfer

Die Behörde ermittelt derzeit wegen „Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten“. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 10:55 Uhr

60.000 Pizzen an einem Tag: Neapels Pizzabäcker feiern Comeback

Comeback nach Corona-Shutdown: Am Montag durften Neapels Pizzerien nach etwa sieben Wochen endlich wieder die Öfen anwerfen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 09:18 Uhr

Altmaier will notfalls Rettungsfonds für die Gastronomie

Angesichts der wieder zunehmenden Ansteckungsrate mahnt Deutschlands Wirtschaftsminister zur Vorsicht bei den Öffnungen von Restaurants und Hotels. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 08:39 Uhr

Mit diesen Vorschriften darf Österreichs Gastronomie am 15. Mai öffnen

Mund-und-Nasen-Schutz, Ein-Meter-Abstand und kein Schankbetrieb: Unter diesen Bedingungen dürfen Österreichs Restaurants und Lokale nach dem Corona-Shutdown wieder öffnen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 08:34 Uhr

Österreichs Hotels und Pensionen dürfen mit 29. Mai öffnen

Österreichs Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Krise laufen mit 30. April, 24 Uhr, aus. Jetzt bekommen auch Beherbergungsbetriebe eine Perspektive. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 08:15 Uhr

Umfrage: Österreicher vermissen Gastronomie mehr als Shopping

Während nur ein Drittel der Befragten einen Sommerurlaub plant, vermissen Österreicher in der Isolation der Corona-Krise die Gastronomie und freuen sich schon auf das Essen gehen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 28.04.2020 07:13 Uhr

Sacher-Chef Matthias Winkler: Lange Durststrecke für Luxushotels

Auf internationale Gäste ausgerichtete Spitzenhotels werden nach Überzeugung von Sacher-Chef Matthias Winkler jahrelang brauchen, um sich vom Corona-Schock zu erholen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 17:30 Uhr

Sachsen und Sachsen-Anhalt wollen Gastronomie noch im Mai öffnen

Die Regierungschefs von Sachsen und Sachsen-Anhalt, Michael Kretschmer und Reiner Haseloff, wollen der Gastronomie bereits ab 21. Mai eine Öffnung ermöglichen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 16:21 Uhr

Tourismusverband: Tagestourismus frühestens im Spätsommer

Die Reisebranche muss sich nach Einschätzung des Präsidenten des Deutschen Tourismusverbandes, Reinhard Meyer, noch länger auf das neuartige Corona-Virus einstellen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 14:42 Uhr

EU will gemeinsame Lösung für Tourismus

In den nächsten Wochen sollen Lösungen erarbeitet werden, wie der Sommertourismus trotz Corona-Krise behutsam ermöglicht werden kann. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 13:19 Uhr

Gericht: Gastronomiebetrieb von Campinganlage darf verkaufen

Gastronomiebetriebe von Campinganlagen dürfen in der Corona-Krise auch dann im Außenverkauf ihre Waren anbieten, wenn die Kunden ihr Essen vor Ort verzehren. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 11:58 Uhr

Tschechien: Österreich-Urlaub ab Juli möglich

Nach Angaben des tschechischen Außenministers Tomas Petricek können tschechische Touristen ab Juli, oder sogar schon früher, Österreich und die benachbarte Slowakei besuchen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 11:45 Uhr

Söder: Langsame Öffnung der Gastronomie erst ab Ende Mai denkbar

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder verteidigt den bisherigen Kurs im Kampf gegen das Coronavirus und mahnte weiterhin zu nur vorsichtigen Lockerungen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 11:01 Uhr

Formel-1: Start in Spielberg trotz Geisterrennen ein „Segen für Tourismus“

Der heute verkündete Auftakt der Formel-1-Saison in Spielberg sorgt für Jubel bei den dortigen Tourismusbetrieben. Auch wenn das geplante Rennen ohne Zuschauer stattfinden soll, sei der Werbewert für die Region dennoch enorm. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 10:50 Uhr

Italiens Gastronomie protestiert gegen Lockerungspläne der Regierung

Die italienische Gastronomie protestiert gegen den Beschluss der Regierung in Rom, den Stopp für die Branche bis 1. Juni zu verlängern. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 09:38 Uhr

Außenminister: Österreichs Tourismus wird behutsam hochgefahren

Laut Außenminister Schallenberg werde Österreich mit Partnerländern und in engem Kontakt mit der EU-Kommission gemeinsam an Lösungen arbeiten, wie ein behutsames Hochfahren des Sommertourismus nach der Corona-Krise wieder möglich sein könnte. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 09:10 Uhr

Kitzloch-Wirt: „Ischgl ist nicht schuld an der Krise“

Kein Ort ist in der Corona-Krise so in Verruf geraten, wie der Tiroler Wintersportort Ischgl. Eine zentrale Rolle dabei spielte die Apres-Ski-Bar „Kitzloch“. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 08:30 Uhr

Erste Restaurants in Stockholm wegen Corona-Verfehlungen geschlossen

Schon letzte Woche hatte Schwedens Innenminister Mikael Damberg Restaurants und Cafés mit der Schließung gedroht, wenn sie nicht für ausreichend Abstand zwischen den Kunden sorgten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 27.04.2020 06:48 Uhr

Italiens Restaurants sollen im Juni öffnen dürfen

Italiens Regierung hat erste Lockerungen der Corona-Auflagen angekündigt. Restaurants und Lokale dürfen zumindest mit dem Angebot von „Take Away“-Speisen starten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 26.04.2020 17:21 Uhr

WKO: Wann bekommt Österreichs Hotellerie endlich eine Perspektive?

Die Gastronomiebranche in Österreich blickt gespannt den für Dienstag avisierten Rahmenbedingungen durch die Bundesregierung zur Wiederöffnung in der Coronakrise entgegen. Mitte Mai soll es bei günstiger Entwicklung der Fallzahlen losgehen. Die Hotellerie fürchtet aber, weiter vertröstet zu werden. Hier geht’s zum Artikel.

Update 26.04.2020 10:22 Uhr

Grüne werfen Aiwanger „Kuhhandel“ bei Versicherungen für Bayerns Wirte vor

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger hatte Anfang April einen Kompromiss zu Betriebsschließungsversicherungen ausgehandelt. Ob diese Versicherungen auch in der Coronavirus-Pandemie für Hotels und Gaststätten gelten, war strittig. Hier geht’s zum Artikel.

Update 26.04.2020 07:15 Uhr

Belgiens Restaurants werden frühestens im Juni wieder öffnen

Belgien will ab 4. Mai in vorsichtigen Schritten seine Corona-Maßnahmen lockern. Gastronomiebetriebe müssen sich noch ein wenig länger gedulden. Hier geht’s zum Artikel.

Update 25.04.2020 15:21 Uhr

CDU-Wirtschaftsrat: Unter diesen Bedingungen soll Deutschlands Gastronomie öffnen dürfen

Der Branche sollte „sobald wie möglich ein Öffnungspfad mit klaren und vor allem bundesweit einheitlichen Regeln und Kriterien aufgezeigt werden“. Hier geht’s zum Artikel.

Update 25.04.2020 10:33 Uhr

Strafe für Fernsehkoch nach Werbung für „Wundergerät“

Der australische Fernsehkoch Pete Evans wirbt für ein „Wundergerät“, dass unter anderem ein Rezept gegen das Coronavirus enthält. Hier geht’s zum Artikel.

Update 25.04.2020 10:21 Uhr

Jäger werden Wildbret nicht los – Gastronomie war Hauptabnehmer

Die Jäger stecken in der Klemme: Sie sollen Rehe und Hirsche schießen, damit in den Wäldern die jungen Bäume wachsen können. Wegen der drohenden Afrikanischen Schweinepest müssen sie Wildschweine erlegen. Doch wohin mit dem Wildfleisch? Hier geht’s zum Artikel.

Update 25.04.2020 07:45 Uhr

Kretschmer: Öffnung von Gaststätten für Ende Mai denkbar

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer betonte, dass die Gastronomie jetzt dringend eine Perspektive brauche. Hier geht’s zum Artikel.

Update 24.04.2020 17:01 Uhr

Lufthansa-Chef: 10.000 Mitarbeiter weniger nach Corona-Krise

Vor Ausbruch der Coronavirus-Pandemie hatte der größte Luftverkehrskonzern Europas weltweit rund 130.000 Mitarbeiter und 760 Flugzeuge. Hier geht’s zum Artikel.

Update 24.04.2020 15:51 Uhr

Leere Stühle in ganz Deutschland: Bundesweite Protestaktion der Gastronomie

„Für Bars, Restaurants und Cafés ist jede Woche Corona-Krise eine Woche zu viel.“ – Deutschlands Gastronomie protestiert in fast 80 Städten gleichzeitig. Hier geht’s zum Artikel.

Update 24.04.2020 15:42 Uhr

Experte: Deutschen fehlt es an Kochkompetenz und Wertschätzung für Lebensmittel

Deutschlands Haushalten fehlt es an Kochkompetenz und Wertschätzung für Lebensmittel. Aktuelle Zahlen in der Corona-Krise würden das laut Experten einmal mehr unter Beweis stellen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 24.04.2020 14:21 Uhr

Dürfen Italiens Restaurants schon Mitte Mai wieder öffnen?

Wie mehrere Medien berichten sollen Italiens Maßnahmen in den nächsten Wochen gelockert werden. So sollen etwa Gastronomiebetriebe mit Sicherheitsvorkehrungen bereits Mitte Mai wieder öffnen dürfen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 24.04.2020 13:22 Uhr

Kanzler Kurz: Langer Weg zurück zur Reisefreiheit

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz äußert sich weiterhin sehr zurückhaltend zu möglichen Grenzöffnungen und empfiehlt erneut dieses Jahr im eigenen Land auf Urlaub zu fahren. Hier geht’s zum Artikel.

Update 24.04.2020 11:50 Uhr

Innenminister droht Schweden mit Schließung von Restaurants

Wegen der Missachtung der Empfehlungen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus droht Schwedens Regierung den bislang geöffneten Gaststätten in Stockholm mit der Schließung. Hier geht’s zum Artikel.

Update 24.04.2020 10:58 Uhr

Deutschlands Tourismusbeauftragter Bareiß hofft auf Urlaub in Österreich

Für Österreichs Tourismus sind deutsche Gäste essenziell. Sie sorgen mit großem Abstand für die meisten Übernachtungen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 24.04.2020 10:29 Uhr

Deutschland neue Corona-Hilfen und wer davon profitiert

Restaurants und Kneipen eine Steuersenkung und viele Beschäftigte mehr Kurzarbeitergeld: Die schwarz-rote Koalition will noch einmal nachlegen, um die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Corona-Krise abzufedern. Hier geht’s zum Artikel.

Update 24.04.2020 10:01 Uhr

Schwimmende Badeinseln als Rettung für Italiens Sommersaison?

Um die von der Coronakrise gefährdete Sommersaison zu retten, suchen die Betreiber von Badeanstalten in Italien nach kreativen Lösungen für die Einhaltung der Abstandregeln.Hier geht’s zum Artikel.

Update 24.04.2020 09:21 Uhr

3-Sterne-Koch sammelt Geld für Gastro-Mitarbeiter

Spitzenkoch ruft zum „Streaming für den guten Zweck“ auf. Hier geht’s zum Artikel.

Update 24.04.2020 08:45 Uhr

Lufthansa kann sich nicht mehr aus eigener Kraft aus der Corona-Krise retten

Schon nächste Woche soll ein staatliches Hilfspaket von bis zu zehn Milliarden Euro geschnürt werden. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 19:47 Uhr

Merkel: Keine weiteren Lockerungen vor 6. Mai

Die Auswirkungen der am Montag begonnenen Öffnung der Geschäfte könne man laut Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel erst 14 Tage später abschätzen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 19:41 Uhr

Kroatien zu Öffnung für Urlauber im Sommer bereit

Kroatien ist zu einer Öffnung seiner Grenzen für Sommerurlauber aus anderen EU-Staaten bereit. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 17:48 Uhr

Indische Hotelkette Oyo kündigt rigorose Gehaltskürzungen an

Sämtliche Gehälter der Angestellten in Indien werden nun um 25 Prozent gekürzt. Wer beurlaubt wird, dem drohen noch mehr Lohnausfälle. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 17:32 Uhr

Deutschlands Jugendherbergen droht wegen Corona-Krise Insolvenz

Das Deutsche Jugendherbergswerk blickt durch die Corona-Krise in eine mehr als ungewisse Zukunft und fordert staatliche Unterstützung. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 17:01 Uhr

Ryanair: Leere Reihen zwischen Passagieren sind „idiotisch“

Der Chef der irischen Billigfluglinie Ryanair äußerte sich kritisch gegenüber der Idee, zur Abstandswahrung die Sitze in der Mittelreihe freizulassen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 16:20 Uhr

Italien: Staat übernimmt angeschlagene Airline Alitalia

Seit zwei Jahren sucht Italien vergeblich nach einem Käufer für die Fluglinie, die schon lange vor der Corona-Krise schwer angeschlagen war. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 14:30 Uhr

Hoteliers protestieren gegen Zwangsschließungen

Trotz eines generellen Versammlungsverbots demonstrierten am Donnerstag 49 Gastronomen der Region für die Gleichbehandlung mit dem Einzelhandel. Diese hatten eine Ausnahmegenehmigung bekommen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 14:30 Uhr

Österreich treibt Grenzöffnungen voran

Die teils niedrigen Fallzahlen bei Neuinfektionen mit dem Coronavirus in einzelnen EU-Staaten lässt die Hoffnung wachsen, dass diverse Reisebeschränkungen ab dem Hochsommer fallen könnten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 13:30 Uhr

„Gehobene Après-Ski-Kultur“ – Ischgl plant Strategieänderung für Tourismus nach Corona

An Tag eins nach Aufhebung der Vollquarantäne denkt man in Ischgl über eine Strategieänderung in Sachen Tourismus nach. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 13:17 Uhr

Frankreichs Gastronomie wird noch lange geschlossen bleiben

Frankreichs Wirtschaftsminister, hat sich für eine Öffnung aller Geschäfte nach dem Ende der Ausgangssperre am 11. Mai ausgesprochen. Die Gastronomie jedoch wird noch eine Weile geschlossen bleiben. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 12:50 Uhr

Deutschland: Länder vereinigen sich für weitere Lockerungen in Gastronomie und Handel

Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg haben einen Länderbund geschlossen, um Lockerungen für die Gastronomie zu beschließen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 12:08 Uhr

Nachtgastronomie fürchtet Pleitewelle und fordert Steuererlass

Restaurants und Kaffeehäuser könnten nach derzeitigen Regierungsplänen ab Mitte Mai wieder aufsperren. Nachtlokale werden jedoch voraussichtlich noch bis Herbst geschlossen bleiben müssen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 11:15 Uhr

Schellhorn fordert Klarheit und Planbarkeit für Tourismus und Gastronomie

In Österreich stehen laut Ankündigungen der Bundesregierung die ersten Lockerungen in den Bereichen Tourismus und Gastronomie bevor. Gastronom, Hotelier und Wirtchaftssprecher der Partei NEOS Sepp Schellhorn sieht allerdings noch viele offene Fragen, die von Seiten der Regierung dringend beantwortet werden müssen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 11:02 Uhr

Bareiß: Steuersenkung für Gastronomie „Rettungsanker“

Den vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen werde damit wieder Hoffnung und eine langfristige Perspektive gegeben. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 10:54 Uhr

Österreichs Brauer fordern 100-prozentige Kompensation für verdorbenes Bier

Um Arbeitsplätze und lokale Wertschöpfung in der Corona-Krise zu sichern fordern Österreichs Bierbrauer dringend steuerliche Entlastungen sowie Kompensationszahlungen für abgelaufene Waren. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 10:06 Uhr

Ennemoser: Tourismus in Österreich wegen Corona zurück in den 1970er-Jahren

Die Firma Ennemoser Consulting wagt sich in einer Aussendung an eine Prognose, um die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf den österreichischen Tourismus zu berechnen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 08:56 Uhr

Italiens Regierung denkt an Lockerung des Reiseverbots

Italien will Schritt für Schritt seine Wirtschaft wieder hochfahren und plant ein Ende de seit dem 11. März geltenden Reiseverbots. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 08:40 Uhr

Die nächste Airline muss wegen der Corona-Krise Insolvenz anmelden

Die nationale Airline des Touristenparadieses Mauritius gerät inmitten der Corona-Krise in die Insolvenz. Hier geht’s zum Artikel.

Update 23.04.2020 07:25 Uhr

Deutschland: Mehrwertsteuer für Speisen in der Gastronomie soll für ein Jahr gesenkt werden

Nach harten und langen Verhandlungen konnten sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD unter anderem auf eine befristete Senkung der Mehrwertsteuer für Speisen in der Gastronomie ab dem 1. Juli einigen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 19:37 Uhr

Wie sich Österreichs Gastronomie nach der Corona-Krise verändern wird

Experte Dieter Scharitzer rät der Gastronomie jetzt neue Strategien und Veränderungen zu wagen und sieht „kleine“ Betriebe gegenüber großen Unternehmen wie Hotelketten im Vorteil. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 18:08 Uhr

Deutschland: Union fordert „Öffnungspfad“ für Gastgewerbe

„Wir wollen, dass das Gastgewerbe so bald wie möglich und vertretbar seinen bedeutenden Platz in unserem Land wieder zurückerhalten kann.“, heißt es in einem Beschluss des Union-Wirtschaftsflügels. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 17:55 Uhr

Italien plant neue Maßnahmen für Neustart des Tourismus

Der italienische Tourismus rechnet wegen der Coronavirus-Krise mit einem katastrophalen Jahr 2020. Die Branche bezifferte die möglichen Verluste auf 120 Milliarden Euro. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 17:35 Uhr

EU will mehr Unterstützung für Landwirtschaft in Corona-Krise

Die Brüsseler Behörde kündigte heute Sondermaßnahmen an, um unter anderem die Preise für Milch- und Fleischprodukte an den Märkten trotz Corona-Krise zu stabilisieren. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 16:40 Uhr

Bundesländer beschließen deutschlandweite Maskenpflicht

Deutschlands Länder setzen die „dringliche Empfehlung“ der Bundesregierung nun flächendeckend um. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 16:02 Uhr

Österreichs Bergführer wollen ab Mitte Mai wieder Touren anbieten

Der Verband der Österreichischen Berg- und Skiführer fordert, ab Mai wieder geführte Bergtouren anbieten zu dürfen und hat dafür einen Kriterienkatalog erstellt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 15:30 Uhr

Deutsche Flughäfen erwarten Tiefpunkt

Laut deutschem Flughafenverband erwarten Deutschlands Flughäfen wegen der Corona-Krise im laufenden zweiten Quartal den Tiefpunkt bei den Passagierzahlen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 14:34 Uhr

Kurzarbeit und Steuerhilfen für die Gastronomie – Deutschland bespricht neue Krisenhilfen

Die Corona-Krise ist in Deutschland scheinbar alles andere als eine Koalitions-Krise: Selten haben CDU, CSU und SPD so gut zusammengearbeitet, wie es jetzt scheint. Beim Spitzentreffen in Berlin gibt es trotzdem einiges zu diskutieren. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 13:30 Uhr

Vielfalt in Gefahr: Deutsche Brauereien von Corona-Krise stark betroffen

Am Donnerstag, dem 23. April ist internationaler Tag des Bieres. Zum Feiern ist den deutschen Brauereien auf Grund der Corona-Krise allerdings nicht zumute. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 12:01 Uhr

Köstinger: Pläne für Österreichs Tourismus werden nächste Woche präsentiert

Wie die Sommersaison für den österreichischen Tourismus aussehen wird, ist derzeit noch unklar. Wann und wie Hotels und Pensionen wieder bewirtschaftet werden können zählt zu den großen Fragen in der Branche. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 11:36 Uhr

SPD: Mehrwertsteuersenkung hilft Restaurants nur, wenn sie auch Umsatz machen können

Den Vorstoß der CSU, die Mehrwertsteuer für Deutschlands Gastronomie zu senken, sieht die SPD skeptisch. Sie fordert neue Corona-Soforthilfen für die Branche. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 11:28 Uhr

Bayern: Aiwanger will kleine „Ersatz-Gedenk-Wiesn“

Auch nach der Absage des Oktoberfests durch Staatsregierung und Stadt München will Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger die Hoffnung nicht ganz aufgeben. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 10:57 Uhr

Die Maskenpflicht und ihre Folgen für Gastronomiebesuche

Österreichs Gastronomie soll mit 15. Mai wieder öffnen dürfen. Welche wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen die angedachten Sicherheitsvorkehrungen haben werden, bleibt abzuwarten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 10:11 Uhr

So holen die Färöer-Inseln trotz Corona-Krise Touristen ins Land

Die abgelegenen Inseln sorgen mit einer digitalen Tourismus-Offensive trotz Coronavirus-Pandemie für jede Menge „Besucher“. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 09:54 Uhr

Berliner Gastronomen müssen noch warten

Die Enttäuschung auf Seiten der Gastronomen in Deutschlands Bundeshauptstadt ist groß. Seit Mittwoch gelten Lockerungen für Geschäfte. Cafés und Restaurants dürfen genau so wie Kneipen, Bars und Diskotheken wohl noch lange nicht öffnen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 08:54 Uhr

„Unser Papa hat ein Restaurant“ – Badischer Familienbetrieb geht mit Video viral

Die Corona-Krise ruft bei vielen Gastronomiebetriebe besonders kreative Wege hervor, um trotz aktuellem Lockdown weiterhin im Gespräch zu bleiben. Hier geht’s zum Artikel.

Update 22.04.2020 08:27 Uhr

Spanische Tourismusbranche schon im März schwer getroffen

Der Tourismussektor beschäftige 11,9 Prozent aller spanischen Erwerbstätigen. Durch die Coronavirus-Pandemie sank diese Zahl schon im März drastisch. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 19:05 Uhr

Hamburgs Gastronomie protestiert mit „Enten-Armee“

Nach dem boomenden Start in das Jahr für die Tourismus-Branche in Hamburg, kam die Corona-Krise überraschend. Hamburgs Angestellte des Gastgewerbes wollen jetzt auf besondere Art protestieren. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 17:01 Uhr

Berlin: Perspektive für Gastro-Öffnungen eher in Richtung Sommer

Bis Deutschlands Gastronomie wieder öffnen darf, könnte laut Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop noch einige Zeit vergehen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 16:14 Uhr

Grazer Szene-Restaurant Eckstein muss Insolvenzverfahren starten

Wie heute bekannt wurde, muss das Grazer Restaurant Eckstein ein Insolvenzverfahren starten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 15:57 Uhr

Italiens Branchen beginnen mit Planung der „Phase 2“

Wenn in Italien die Geschäfte wieder öffnen sollen, müssen Regelungen gefunden werden. Ideen dafür gibt es bereits. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 15:24 Uhr

Quarantäne für Ischgl und Sölden endet am Donnerstag

Damit steht ab Donnerstag kein Ort in Tirol mehr unter Quarantäne. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 15:00 Uhr

Staatliche Hilfen für Corona-geschwächte Betriebe: Sonderkommision überprüft Investitionen aus dem Ausland

Da der Tourismus einer der am härtesten betroffenen Sektoren in der aktuellen Corona-Krise ist, könnte ein Sondergipfel im September oder Oktober organisiert werden, um sich mit den Auswirkungen der Pandemie zu befassen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 14:16 Uhr

Unklarer Fahrplan für Gastronomie in England

Englands Gastronomie setzt die Regierung um Boris Johnson unter Druck, um Maßnahmen zu ergreifen, die sie besonders kurzfristig unterstützen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 13:22 Uhr

Österreichs Gastronomie darf ab 15. Mai öffnen

In einer Pressekonferenz kündigte Bundeskanzler Kurz an, dass Österreichs Gastronomie ab 15. Mai wieder öffnen darf. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 12:22 Uhr

Maas: Keine „normale Urlaubssaison“ in diesem Sommer möglich

Bundesaußenminister Heiko Maas hat Hoffnungen auf einen normalen Sommerurlaub ohne Einschränkungen verworfen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 10:28 Uhr

Minister Müller hält Sommerurlaub auch in Nordafrika für möglich

Der Tourismus sei für nordafrikanische Staaten wie Tunesien, Marokko oder Ägypten ein wichtiger Wirtschaftszweig. Voraussetzung für Reisen in die Region seien aber „funktionierende Hygiene-Konzepte nach europäischen Standards“, betonte Müller. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 09:15 Uhr

Fix: Oktoberfest 2020 wegen Corona-Pandemie abgesagt

Das Oktoberfest findet wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht statt. Das gaben Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter am Dienstag bekannt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 09:05 Uhr

Grenzöffnung für Urlauber? EU fordert koordiniertes Vorgehen

Österreichs Tourismusministerin Elisabeth Köstinger hatte am Wochenende eine bilaterale Vereinbarung mit Deutschland ins Spiel gebracht, um deutschen Urlaubern die Einreise zu ermöglichen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 08:55 Uhr

Gastgewerbe machte vor Corona gute Geschäfte

Das Gastgewerbe hat vor dem abrupten Lockdown durch die Coronavirus-Pandemie dank konsumfreudiger Verbraucher und des Boom des Deutschland-Tourismus zehn Wachstumsjahre in Folge hinter sich. Hier geht’s zum Artikel.

Update 21.04.2020 08:01 Uhr

Schuhbeck: Warum sind Vegetarier so aggressiv gegen Fleischesser?

Koch-Legende Alfons Schuhbeck nimmt sich in einem neuen Interview kein Blatt vor den Mund und fordert Verbraucher dazu auf, trotz Corona-Krise, beim Lebensmitteleinkauf nicht auf Billigprodukte zu setzen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 21:39 Uhr

Corona-Aus für Wintersaison kostete Österreichs Tourismus 1,8 Milliarden Euro

Das abrupte Ende der Wintersaison Mitte März wegen der Coronavirus-Pandemie kostete dem Tourismus in Österreich fast 2 Milliarden Euro. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 19:15 Uhr

Deutschland sieht Grenzöffnung zu Österreich für Sommerurlauber skeptisch

Urlaub in Österreich trotz Corona-Krise: Wien gesprächsbereit – Berlin zurückhaltend. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 17:04 Uhr

Tiroler Expertengruppe präsentiert Corona-Verhaltensregeln für Tourismus und Gastronomie

Tiroler Touristiker stellten heute eine Strategie mit „umfangreiche Maßnahmen in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie und Gästeanreise“ vor, wie es in einer Aussendung hieß. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 16:05 Uhr

Öffnung nach Corona: Was erwartet Österreichs Gastronomie?

Österreichs Gastronomie und Hotellerie stellt sich für das Wiederhochfahren der Branche nach der Corona-Krise auf neue Regeln ein. Welche tatsächlich in Kraft treten werden ist allerdings noch unklar. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 15:45 Uhr

Ungewisse Zukunft für Berliner Tourismus

Auf Grund der Coronavirus-Pandemie muss Berlin, wie viele Großstädte, die bisherige internationale Ausrichtung für das Werben von Touristen nun anpassen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 15:18 Uhr

Gewerkschaft will Gesichtsvisiere für Österreichs Gastro-Mitarbeiter

Tourismusgewerkschaft setzt sich für Gesichtsvisiere statt Schutzmasken in der Gastronomie und Hotellerie ein. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 14:39 Uhr

Gastro-Allianz fordert von Bundesregierung „achtsamen Neustart“ für Restaurants, Bars und Cafés

#restartGastro – Deutschlands Gastronomie um Spitzenköche wie Frank Rosin, Tim Raue und Tim Mälzer formen in der Corona-Krise eine Allianz und richten sich in einem offenen Brief an Kanzlerin Angela Merkel und die deutsche Bundesregierung. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 13:21 Uhr

Zahlen: So hat die Corona-Krise Wiens Tourismus im März beeinflusst

Dass der Tourismus in Städten wie Wien schon im März stark zurück gegangen ist, verwundert wenig. Nun gibt es auch definitive Zahlen, die dies bestätigen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 11:27 Uhr

Debatte um regionale Lockerungen und Strandöffnungen in Italien

Die beliebte norditalienische Adria-Badeortschaft Riccione hofft auf einen Start der Badesaison ab der zweiten Juni-Hälfte. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 10:57 Uhr

Deutscher „angelt“ sich in Corona-Krise sein Baguette aus Frankreich

Schräger Einfallsreichtum: Um auch in der Corona-Krise nicht auf französische Backkünste zu verzichten, angelt sich ein Saarländer mit einer Fischerrute seine Baguettes über die derzeit geschlossene deutsch-französische Grenze. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 10:38 Uhr

Schon 10 Milliarden an Hilfen für Österreichs Wirtschaft, Regierung kritisiert „EU-Beihilfen-Regime“

„Diese Krise betrifft uns alle“, verkündet Österreichs Finanzminister Blümel zu Beginn einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Wirtschatfsministerin Schramböck und dem Obmann der Bundessparte Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer, Andreas Treichl. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 09:38 Uhr

Merkel kritisiert aktuelle „Öffnungsdiskussionsorgien“

Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel hat die Diskussionen über weitergehende Lockerungen der Beschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus außergewöhnlich scharf kritisiert. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 08:56 Uhr

Tschechien will Grenzen wegen Corona-Krise ein Jahr geschlossen halten

Damit keine neue Infektionswelle in das Land kommt, will Tschechiens Präsident Milos Zeman die Staatsgrenzen ein Jahr lang geschlossen halten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 08:36 Uhr

Mehrwertsteuersenkung für Gastronomen? – „Wir sollten nicht zu viel versprechen!“

Die geforderte Mehrwertssteuersenkung für Gastronomen wegen der Corona-Krise spaltet Deutschlands Politik. Hier geht’s zum Artikel.

Update 20.04.2020 07:15 Uhr

Österreichs Kanzler Kurz denkt an Maskenpflicht in Restaurants

In einem Interview mit dem US-amerikanischen Fernsehen deutete Bundeskanzler Sebastian Kurz für den Weg aus der Corona-Krise eine Maskenpflicht in Restaurants an. Hier geht’s zum Artikel.

Update 19.04.2020 12:16 Uhr

Donald Trumps skurriles Gastro-Experten-Team für den Weg aus der Corona-Krise

Unabhängige Gastronomen dürften sich von der neuen „Experten-Gruppe“ nicht wirklich vertreten fühlen und fürchten nun eine „für Trump typische“ Lösung der aktuellen Probleme. Hier geht’s zum Artikel.

Update 19.04.2020 08:13 Uhr

Deutschlands Politik: So soll Hoteliers und Restaurantbetreibern geholfen werden

Die Gastronomie- und Hotelbranche ist von der Corona-Krise sehr hart getroffen. Die Branche warnt vor der Gefahr von Insolvenzen – Deutschlands Bundesregierung signalisiert Bereitschaft zu Hilfen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 19.04.2020 06:45 Uhr

Köstinger denkt an Grenzöffnung für deutsche Urlauber

Laut Österreichs Tourismusministerin Elisabeth Köstinger könnten Urlauber aus Deutschland trotz Corona-Krise schon im Sommer wieder nach Österreich kommen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 18.04.2020 16:22 Uhr

Hamburgs Bürgermeister verteidigt Corona-Beschränkungen in Gastronomie

„Gibt derzeit keine Alternative“ – Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher verteidigt die aktuellen Corona-Maßnahmen in der Gastronomie. Hier geht’s zum Artikel.

Update 18.04.2020 14:00 Uhr

Hoteliervereinigung: 25 Prozent der österreichischen Betriebe sind hoch verschuldet

ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer zur aktuellen Lage, mögliche Prognosen und die Überlebenschancen der heimischen Hotelbetriebe. Hier geht’s zum Artikel.

Update 18.04.2020 07:37 Uhr

„Dann sterbe ich eben drei Tage früher“ – Steakhaus-Gründer Block wirft Regierung Panikmache vor

Der Hamburger Gastronom und Steakhaus-Gründer Eugen Block wirft der deutschen Bundesregierung Panikmache vor und will sich das wegen der Corona-Krise entgangene Geld zurückholen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 21:26 Uhr

Spaniens Tourismus wohl erst gegen Jahresende wieder aktiv

Spaniens Gastronomie und Hotellerie steht wegen der Corona-Krise wohl noch eine lange Durststrecke bevor. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 14:22 Uhr

„Uns steht ein landesweites Wirtshaussterben bevor“ – Wirtschaftsminister fordert Zeitplan für Gastronomie

Das Gastgewerbe brauche laut Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger eine konkrete Perspektive. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 13:40 Uhr

„Blanke Existenzangst“ – Tourismusbranche kritisiert Diskussion über verkürzte Sommerferien

Die Tourismuswirtschaft lehnt Überlegungen von Deutschlands Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, die Sommerferien zu verkürzen, entschieden ab. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 13:30 Uhr

Gastronomen protestieren für Lösungen gegen die Krise

Gastronomen protestieren in Dresden und bitten Politik um Gespräche, Förderungen, Zuschüsse und Lösungen für „den Ausstieg aus dieser Misere“. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 13:11 Uhr

Gericht: Gaststätte kann nicht einfach Geschäft werden

Ein deutscher Gastwirt wollte mit der Umwandlung auf Einnahmeausfälle infolge der Corona-Schutzmaßnahmen reagieren. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 12:03 Uhr

Auch in Österreich keine Großveranstaltungen bis 31. August

Kleinere Veranstaltungen sollen unter Einhaltung gewisser Sicherheitsvorkehrungen möglich sein. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 11:19 Uhr

Verband: Bund muss weitere Verschuldung der Gastronomie stoppen

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA fordert in Corona-Krise höheres Kurzarbeitergeld und niedrigere Steuern für die Branche. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 11:06 Uhr

Immer mehr Mietausfälle bei Gastronomie, Handel, Hotels

Wegen der Coronavirus-Pandemie kommt es immer öfter zu Mietausfällen in schwer angeschlagenen Branchen wie Gastronomie und Hotellerie. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 10:15 Uhr

Lebensmittelfirma wegen Corona-Infektionen unter Quarantäne

Wegen ihrer Bedeutung für die Lebensmittelherstellung dürfe die Firma aber unter Auflagen weiterarbeiten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 09:48 Uhr

85 Prozent weniger Buchungen: Booking.com bittet in Corona-Krise um staatliche Hilfe

Um seine 5.500 Mitarbeiter zu retten, sucht die Buchungsplattform Booking.com jetzt um Staatshilfe an. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 08:44 Uhr

Schauplatz Ägypten: „Die Deutschen lassen sich doch ihren Urlaub nicht nehmen.“

Ägyptens Tourismus steht wegen der Coronavirus-Pandemie still. Experten schätzen die monatlichen Verluste auf rund 1 Milliarde Euro, doch die lokalen Gastro-Betriebe zeigen sich optimistisch, auch diese Krise zu überstehen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 17.04.2020 07:10 Uhr

Umfrage: Ein Drittel storniert oder verschiebt Sommerurlaub

In einer neuen deutschlandweiten Umfrage gaben rund 35 Prozent der Befragten an, wegen der Coronavirus-Pandemie ihren Sommerurlaub stornieren oder verschieben zu wollen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 18:51 Uhr

Schweiz lockert Corona-Maßnahmen, hat aber kein Konzept für Gastronomie

Der Schweizer Bundesrat hat heute das Konzept für den geplanten Ausstieg aus dem Corona- Lockdown bekanntgegeben. Zum Zeitpunkt der Wiedereröffnung der gastronomischen Unternehmen hat er sich noch nicht geäußert. Die Branche bleibt weiterhin im Ungewissen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 16:38 Uhr

Entscheidung zum Oktoberfest noch im April

Findet die legendäre Wiesn in München wegen der Coronavirus-Pandemie 2020 nicht statt? Darüber soll noch im April entschieden werden. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 16:15 Uhr

Pizzabote hat Corona: 72 Familien in Quarantäne

Folgenschwere Essensbestellung: Die Corona-Infektion eines Pizzaboten wird 72 Familien zum Verhängnis. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 15:45 Uhr

Russland: Alleine in Moskau droht 90 Prozent aller Restaurants die Pleite

In Russland spitzt sich die Lage zu. Während die Rate der Neuinfizierungen rasant ansteigt, hat Moskaus Bürgermeister zu drastischen Maßnahmen gegriffen. Diese betreffen auch das Gastgewerbe. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 15:34 Uhr

USA: 22 Millionen Arbeitslose in einem Monat

Corona-Krise: Alleine in der letzten Woche gab es in den USA über 5 Millionen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 14:34 Uhr

Corona: Viele österreichische Unternehmen existenziell bedroht

In einer Blitzumfrage des Kreditschutzverbandes (KSV1870) geben 68 Prozent der Unternehmen an, dass sich die Corona-Krise sehr stark oder stark auf ihr Geschäft ausgewirkt hat. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 14:00 Uhr

Hapag-Lloyd Cruises bringt wegen Corona-Krise gesamte Flotte nach Hause

Stay Home: So lautet der Appell der Stunde. Nun zieht es die Flotte des Hamburger Kreuzfahrtunternehmens Hapag-Lloyd Cruises, die sonst auf den Weltmeeren unterwegs ist, in die heimischen Gewässer. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 12:52 Uhr

Deutscher Milchbauernverband fordert Mengenbegrenzung statt Einlagerung

Der Verband deutscher Milchbauern erneuert seine Forderung nach einer europaweiten Anpassung der Milchmenge an den Verbrauch. Wegen der Corona-Krise sei die Nachfrage international gesunken. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 12:32 Uhr

Tiroler Landeshauptmann sieht Chance auf Normalität in Gastronomie und Tourismus

Tirols Landeshauptmann Platter sieht Tirol und Österreich auf einem guten Weg und betonte einmal mehr, dass das aufgrund der Italien-Nähe und des starken Tourismus-Fokus besonders betroffene Tirol das erste Bundesland war, das einschneidende Maßnahmen vorgenommen habe. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 10:41 Uhr

Corona-Krise: Sachsens Gastronomie plant Protest vor Landtag

Das Coronavirus beschert der Gastronomie magere Zeiten. Sie kann auch nicht von den jetzt geplanten Lockerungen profitieren. Deshalb macht die Branche nun in Dresden mit einer Aktion auf das Dilemma aufmerksam. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 10:20 Uhr

Verband: „Die Politik lässt das Gastgewerbe am Arm verhungern.“

Weil Kneipen, Restaurants und Hotels in der Corona-Krise weiter für ungewisse Zeit geschlossen haben, rechnet die Branche mit bis zu 10.000 Pleiten und Aufgaben allein in Baden-Württemberg. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 09:43 Uhr

„Die Corona-Krise hat den Weinverkauf durcheinandergewirbelt.“

Die Weinbranche leidet unter der Schließung von Gaststätten. Händler stellen aber eine steigende Nachfrage von Privathaushalten fest – und online werden weit mehr Weine verkauft als vor der Krise. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 08:51 Uhr

Überblick: Wie Deutschlands Branchen auf die neuen Corona-Lockerungen reagieren

Mehr Einkaufsmöglichkeiten, aber weiter keine Reisen und Restaurantbesuche: Bund und Ländern lockern die Einschränkungen im Kampf gegen das neuartige Coronavirus nur in kleinen Schritten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 16.04.2020 08:30 Uhr

Corona: Italiener entwickeln Fiebermesser für Gastro-Betriebe

Nach kreativen Ideen von gestern, wie Strandurlaub in Italien trotz Coronavirus-Pandemie möglich sein könnte, gibt es heute Vorschläge dazu, wie die Gastronomie sicher hochgefahren werden kann. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 19:00 Uhr

Gaststättenverband fordert Rettungspaket für die Branche

Bars, Clubs und Restaurants bleiben in der Corona-Krise weiter für ungewisse Zeit geschlossen – die Branche benötigt aus Sicht des Gaststättenverbands Dehoga deshalb ein Rettungspaket. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 18:24 Uhr

Deutschlands Gastronomie bleibt weiterhin geschlossen

Im Kampf gegen das Coronavirus bleiben Gastronomiebetriebe in Deutschland vorerst weiter geschlossen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 17:55 Uhr

Ferran Adria und Sterneköche starten in Corona-Krise Hilferuf für Spaniens Gastronomie

Ferran Adrià, Joan Roca, Martín Berasategui und viele weitere Spitzenköche haben sich der Kampagne #daremoslacara angeschlossen, die für mehr Unterstützung für die von der Corona-Krise schwer gebeutelte Gastronomie und Hotellerie kämpft. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 16:55 Uhr

Kreise: Großveranstaltungen in Deutschland bis 31. August grundsätzlich untersagt

Vom Verbot betroffen seien unter anderem größere Konzerte, Schützenfeste oder Kirmes-Veranstaltungen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 15:20 Uhr

Corona-Umfrage: Viele Tourismusbetriebe überstehen nur wenige Monate

Keine Urlauber an der Nordsee, in der Lüneburger Heide und im Harz – knapp sieben Prozent der niedersächsischen Tourismusunternehmen planen oder erwägen in der Corona-Krise ihren Betrieb aufzugeben. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 15:08 Uhr

Quarantäne über Altenmarkt im Pongau wird aufgehoben

Die Gemeinde Altenmarkt im Pongau sperrt als letzte Salzburger Quarantänegemeinde ab Mitternacht wieder auf. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 14:20 Uhr

Jeder dritte Betrieb in Deutschland schickt Mitarbeiter in Kurzarbeit

Kurzarbeit in der Corona-Krise: Deutlich mehr Menschen in Kurzarbeit als nach Finanzkrise 2008, Gastronomie und Tourismus sind am stärksten betroffen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 13:05 Uhr

Deutschland: Gastro bleibt geschlossen, Geschäfte bis 800 Quadratmeter sollen öffnen dürfen

Der Bund will ermöglichen, Geschäfte bis zu einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern wieder zu öffnen. Das sieht eine Beschlussvorlage des Corona-Kabinetts für die Beratungen von Kanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten der Länder vor Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 12:43 Uhr

Gastro-Gewerkschaft für Aussetzen der Mehrwertsteuer im Gastgewerbe

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) plädiert gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters für eine zeitweise Aussetzung der Mehrwertsteuer in der Gastronomie, um etwa Restaurants nach den Schließungen in der Virus-Krise wieder auf die Beine zu helfen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 11:30 Uhr

Ermittlung: Warum durften Passagiere trotz Corona-Verdacht Kreuzfahrtschiff verlassen?

Nach Behördenangaben war mehr als jeder zehnte Virus-Patient in Australien ein „Ruby Princess“-Passagier. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 10:00 Uhr

Bund für Verlängerung von Kontaktbeschränkung in Deutschland bis 3. Mai

Laut Insider-Kreisen will Deutschlands Bundesregierung den Ländern vorschlagen, die bestehenden Kontaktbeschränkungen für die Bürger noch mindestens bis zum 3. Mai aufrecht zu erhalten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 09:28 Uhr

Badeanstalt mit Plexiglas? Italiener suchen nach Rettung für Strandurlaub

Das von der Corona-Krise schwer gebeutelte Italien ist auf der Suche nach Lösung um den für die Wirtschaft immens wichtigen Strandurlaub trotz Pandemie zu retten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 09:10 Uhr

Deutscher Tourismusverband fordert Perspektive für Branche und ihre 3 Millionen Mitarbeiter

„Der Tourismus braucht geordnete Rahmenbedingungen. Für die Unternehmen und ihre Mitarbeiter wird es zu einer Frage der wirtschaftlichen Existenz, in welchen Schritten und unter welchen Auflagen sie den Betrieb wiederaufnehmen können“, sagt Norbert Kunz, Geschäftsführer des DTV. Hier geht’s zum Artikel.

Update 15.04.2020 08:35 Uhr

Studie: Belebung des Tourismus wird nicht vor Ostern 2021 abgeschlossen sein

Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes hat eine neue Analyse veröffentlicht, die zeigen soll, wann Deutschlands Tourismus nach der Corona-Krise eine „Rückkehr zur Normalität“ erwarten kann. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 18:25 Uhr

Aus für Schweizer 2-Sterne-Restaurant

Mit der Schließung des Atlantis by Giardino verliert Zürich nicht nur ein 5-Sterne-Hotel, sondern auch eines der höchst prämierten Restaurants der Schweiz. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 16:31 Uhr

WHO: Alkohol schützt nicht gegen Corona

Laut Weltgesundheitsorganisation haben Angst und Fehlinformationen einen gefährlichen Mythos erzeugt, dass der Konsum von hochprozentigem Alkohol das Covid-19-Virus abtöten kann. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 16:25 Uhr

Griechenlands Tourismusbranche rechnet mit Milliardenverlusten

So wie alle anderen Länder trifft die Corona-Pandemie auch Griechenland. Vielleicht aber auch ein bisschen härter, denn der ohnehin schon strauchelnden Wirtschaft brechen jetzt auch Umsätze aus Hotellerie und Gastronomie weg. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 16:06 Uhr

Deutschland in Corona-Krise laut Studie sicherstes Land Europas

Laut der Analyse einer britischen Denkfabrik ist Deutschland in der Corona-Krise vor der Schweiz und Österreich das sicherste Land Europas. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 15:53 Uhr

Trotz Corona-Krise: Restaurants in Schweden bleiben offen

Obwohl die Corona-Todesfälle steigen, bleiben Gastro-Betriebe und Schulen in Schweden weiterhin offen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 15:35 Uhr

Luftverkehrsverband rechnet wegen Corona-Krise mit 290 Milliarden Euro Umsatzverlust

Verband rechnet im Passagiergeschäft mit einem Rückgang der Fluggäste um 55 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 14:11 Uhr

„Es gab eine Pressekonferenz und 25 Minuten später mussten alle Läden zusperren“

Spitzenkoch & Atelier Wolf-Mastermind Michael Wolf über die aktuelle Situation in Amsterdam. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 13:05 Uhr

Gaststättenverband fordert einheitliches Vorgehen in Corona-Krise

DEHOGA: Regelungen müssen verständlich und bundesweit einheitlich sein. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 12:47 Uhr

Deutschland: FDP fordert staatliche Entschädigung von Gastronomie und Hotels

Nach dem Gesetzentwurf der FDP sollen 75 Prozent des Umsatzes entschädigt werden, nicht allerdings entgangener Gewinn. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 12:12 Uhr

Söder warnt bei Corona-Exit-Strategie vor Überbietungswettbewerb

Vor den Beratungen der Ministerpräsidenten mit Kanzlerin Angela Merkel über Wege aus den Anti-Corona-Maßnahmen hat Bayerns Regierungschef Markus Söder vor einem Überbietungswettbewerb gewarnt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 11:15 Uhr

Bundeskanzler Kurz: „Die Krise ist noch lange nicht überstanden“

Nach dem heute österreichweit die ersten Geschäfte, mit strengen Vorsichtsmaßnahmen, öffnen durften, meldeten sich Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz, Innenminister Karl Nehammer, Vizekanzler Werner Kogler und Gesundheitsminister Rudolf Anschober im Rahmen einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage im Land. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 09:40 Uhr

Deutschlands Bundesregierung entlastet in Corona-Krise Kreuzfahrtreedereien

Deutschland und andere europäische Länder wollen in der Corona-Krise Kreuzfahrtreedereien entlasten, um Jobs in der Werftindustrie zu schützen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 09:30 Uhr

Corona-Sammelklage: Verbraucherschützer rechnet mit Schadenersatzanspruch von über 5 Millionen Euro

Die viel diskutierte Sammelklage von Urlaubern im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gegen Ischl bzw. Tirol geht in die nächste Runde: Heute werden die ersten 50 Opfer-Anschlüsse an Strafverfahren gemacht. Hier geht’s zum Artikel.

Update 14.04.2020 08:30 Uhr

Regierung erhöht Budget: Über 600.000 Österreicher in Kurzarbeit

Mehr als 600.000 Österreicher sind wegen der Coronavirus-Pandemie in Kurzarbeit. Mehr als 10 Prozent der Betroffenen kommen aus Gastronomie und Hotellerie. Hier geht’s zum Artikel.

Update 13.04.2020 20:33 Uhr

Corona-Krise: Gastronomie in Frankreich wird noch lange geschlossen bleiben

In einer TV-Ansprache verkündete Frankreichs Präsident Emmanuel Macron die Verlängerung der Corona-Maßnahmen bis Mitte Mai. Die Situation für Frankreichs Gastro-Betriebe werde erst dann neu evaluiert. Hier geht’s zum Artikel.

Update 13.04.2020 17:00 Uhr

Griechische Hoteliers senden wegen Corona-Krise Notruf

Das Hotelgewerbe und der Tourismus sowie die damit verbundenen Betriebe machen etwa 30 Prozent der griechischen Wirtschaft aus. Wegen der Corona-Krise schlagen Griechenlands Hoteliers jetzt Alarm. Hier geht’s zum Artikel.

Update 13.04.2020 14:00 Uhr

Ende der Corona-Quarantäne für acht von neun Salzburger Gemeinden

Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer erklärte heute dass in der Nacht zum Dienstag die Isolation für Orte wie Großarl, Bad Gastein, Saalbach-Hinterglemm und Zell am See zu Ende gehen wird. Hier geht’s zum Artikel.

Update 13.04.2020 11:40 Uhr

Christian Gadient im Interview: „Uns geht es gut, unsere Mitarbeiter sind sicher!“

Der Kopenhagener Spitzengastronom berichtet von der Situation in Dänemarks Hauptstadt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 13.04.2020 08:40 Uhr

Köstinger: Österreichs Landwirtschaft wegen Corona-Gastro-Sperren schwer unter Druck

Im Gespräch mit der APA betonte Österreichs Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger, dass die heimischen Landwirte die Sperre der Gastronomie- und Tourismusbetriebe aufgrund der Corona-Krise deutlich zu spüren bekommen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 12.04.2020 18:00 Uhr

Quarantäne für Sölden wird bis 26. April verlängert

Nach St. Anton und dem Paznauntal wird auch die Quarantäne für Sölden bis 26. April verlängert. Hier geht’s zum Artikel.

Update 12.04.2020 11:20 Uhr

Von der Leyen: Mit Buchung von Sommerurlaub noch abwarten

Die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen dürfte sich mit ihren neuesten Aussagen bei der Tourismusbranche nicht gerade beliebter gemacht haben. Hier geht’s zum Artikel.

Update 12.04.2020 08:30 Uhr

Ingrid Felipe: Tiroler Tourismus muss weg von Hüttengaudi und Aprés Ski

Der Tiroler Tourismus steuert durch die Corona-Krise auf eine ungewisse Zukunft zu – aus Sicht der stellvertretenden Tiroler Landeschefin Ingrid Felipe (Grüne) muss daher nun ein Umdenken erfolgen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 12.04.2020 08:00 Uhr

Copacabana Palace schließt zum ersten Mal in 100 Jahren

Das berühmte Hotel „Copacabana Palace“ in Rio de Janeiro hat wegen der Coronavirus-Pandemie zum ersten Mal in den fast 100 Jahren seines Bestehens geschlossen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 11.04.2020 17:00 Uhr

Kai Richter ist tot

Traurige Nachricht abseits von Corona: Der Düsseldorfer Unternehmer, Mitgründer der 12.18.-Unternehmensgruppe und frühere Betreiber des Nürburgrings, Kai Richter, ist im Alter von 52 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Hier geht’s zum Artikel.

Update 11.04.2020 12:12 Uhr

Experte: Corona und die Auswirkungen auf den Tourismus: Ein langer Weg zurück

Der Tourismusökonom- und Forscher Egon Smeral, Professor an der Privatuniversität MODUL University Vienna, über aktuelle Prognosen, die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Wirtschaft und warum die Tourismusbranche für den Weg zurück einen langen Atem brauchen wird. Hier geht’s zum Artikel.

Update 11.04.2020 08:55 Uhr

Ana Roš: „Manchmal wache ich in der Nacht auf und weine“

Durch das abrupte Schließen der slowenischen Grenzen, verbringt Spitzenköchin Ana Roš den aktuellen Corona-Lockdown gemeinsam mit ihrem 32-köpfigen Team in und um ihr Restaurant Hisa Franko. Hier geht’s zum Artikel.

Update 10.04.2020 16:45 Uhr

Corona-Quarantäne für St. Anton und Paznauntal verlängert

Nachdem bei tausenden Tests bei 19 Prozent der untersuchten Menschen das Coronavirus nachweisbar gewesen sei, werden die Maßnahmen für St. Anton am Arlberg und die Region Paznaun verlängert. Hier geht’s zum Artikel.

Update 10.04.2020 16:10 Uhr

Neue Studie: Österreichs Gastronomie verliert wegen Corona täglich über 30 Millionen Euro

Eine neue Studie errechnete wie sehr die Geschäftsschließungen infolge der Coronavirus-Epidemie den österreichischen Betrieben zusetzen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 10.04.2020 13:30 Uhr

Vollpension startet Crowdfunding um Mitarbeiter vor Altersarmut zu retten

Das bekannte Wiener Gastro-Konzept „Vollpension“ startet einen Hilferuf, um seine Mitarbeiter zu retten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 10.04.2020 11:45 Uhr

Kann Amerikas Gastronomie vor den Folgen der Corona-Krise gerettet werden?

Die neu gegründete „Independent Restaurant Coalition“ will mit einer Petition die amerikanische Regierung zur Rettung der US-Gastronomie und deren 11 Millionen Mitarbeitern bringen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 10.04.2020 10:15 Uhr

Wegen Corona-Krise: Urlaub in Österreich soll steuerlich absetzbar sein

Tiroler Tourismusberater sieht in Steuerzuckerln für Heimaturlaub eine „klassische Win-Win-Situtation“ für Österreichs Tourismus und Regierung. Hier geht’s zum Artikel.

Update 10.04.2020 09:19 Uhr

Wiener Wirte drohen Regierung mit Verfassungsklage

Die Corona-Krise trifft die Gastronomie und Hotellerie besonders hart. Laut Medienberichten formiert sich in Österreich derzeit eine Gruppe an Wirten, die im Covid-19-Maßnahmengesetz der Bundesregierung eine Verletzung des Gleichheitssatzes sehen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 10.04.2020 07:30 Uhr

EU einigt sich auf 500-Milliarden-Rettungspaket gegen Corona-Krise

Im Kampf gegen die Corona-Wirtschaftskrise haben die EU-Staaten ein Hilfspaket von mehr als 500 Milliarden Euro für Arbeitnehmer, Firmen und schlingernde Staaten geschnürt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 09.04.2020 20:17 Uhr

Report: Mehr als die Hälfte der geprüften Coronafälle lassen sich nach Ischgl zurückverfolgen

Laut Medienberichten verheißt der „Situations Report – COVID19“ der österreichischen Gesundheitsagentur (AGES) nichts Gutes für die Tiroler Behörden. Hier geht’s zum Artikel.

Update 09.04.2020 17:37 Uhr

Auch Vapiano Österreich muss Insolvenz anmelden

Rund 700 Mitarbeiter der 14 Österreich-Standorte von Vapiano sind betroffen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 09.04.2020 16:49 Uhr

Deutschlandweite Ermittlungen wegen Betrug bei Corona-Soforthilfen

In Nordrhein-Westfalen werden mehrere Tausend Unternehmen und Selbstständige vorerst keine beantragten Corona-Soforthilfen bekommen. Betrüger haben über gefälschte Formulare im Netz Daten abgefischt – wohl um selbst Anträge zu stellen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 09.04.2020 15:28 Uhr

Do&Co-Eigentümer Dogudan für Vermögenssteuer in Österreich

Do&Co-Mastermind Attila Dogudan spricht sich klar für eine Vermögenssteuer in Österreich aus und fordert von der Bundesregierung noch stärkere Unterstützung für die Wirtschaft. Hier geht’s zum Artikel.

Update 09.04.2020 13:45 Uhr

Wegen Corona-Krise Münchner Oktoberfest nur für Einheimische?

„Wiesn light“? München bewegt in der Corona-Krise neben den Sorgen um die Wirtschaft und die Gesundheit eine weitere Frage: Wird es dieses Jahr ein Oktoberfest geben? Und wie könnte das möglich sein? Hier geht’s zum Artikel.

Update 09.04.2020 13:22 Uhr

Vom Wandschmuck zur Spende: US-Kneipe verteilt Geld an Mitarbeiter

Eine amerikanische Bar löste sich wegen der Corona-Krise von einzigartiger Wanddeko und verteilte das Geld an seine Mitarbeiter. Hier geht’s zum Artikel.

Update 09.04.2020 11:25 Uhr

Stadt mietet Hotelzimmer für Corona-infizierte Senioren

Die Stadt Leverkusen will Senioren, die mit Corona infiziert sind, in einem Hotel unterbringen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 09.04.2020 10:45 Uhr

Deutschland: 650.000 Betriebe haben Kurzarbeit angemeldet

Die Bundesagentur für Arbeit geht davon aus, dass der bisherige Rekord von mehr als 1,4 Millionen Kurzarbeitern aus dem Mai 2009 deutlich überschritten wird. Hier geht’s zum Artikel.

Update 09.04.2020 09:50 Uhr

Corona-Virus eingeschleppt? Razzia auf Kreuzfahrtschiff

Australische Behörden vermuten einen Zusammenhang zwischen der „Ruby Princess“ und mehr als 600 Covid-19-Fällen sowie 15 Toten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 09.04.2020 08:45 Uhr

Hotels vor Corona-Krise noch mit deutlichem Übernachtungsplus

Vor der Corona-Krise konnten die Hotels in Deutschland noch ein deutliches Gästeplus verbuchen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 09.04.2020 07:45 Uhr

Corona-Krise löst Pommes-Krise aus

Deutschlands Landwirte könnten in diesem Jahr auf etwa 200.000 Tonnen spezieller Pommes-Kartoffeln sitzen bleiben. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 18:04 Uhr

Kreuzfahrtschiffe setzen Passagiere ab – Quarantäne für Crew

Bremerhaven dient weiter als Anlaufhafen für Kreuzfahrtschiffe, die ihre Fahrten in der Coronavirus-Pandemie beenden müssen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 17:35 Uhr

Schweiz verlängert Anti-Corona-Maßnahmen bis 26. April

Die Schweiz verlängert die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus um eine Woche bis zum 26. April. Danach sollen sie aber vorsichtig und schrittweise gelockert werden, beschloss die Schweizer Regierung am Mittwoch. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 15:55 Uhr

Aida Cruises sagt wegen Corona-Krise alle Reisen bis Ende Mai ab

Die Rostocker Kreuzfahrtreederei Aida Cruises hat alle Fahrten auf den 14 Schiffen ihrer Flotte bis Ende Mai abgesagt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 15:27 Uhr

Corona-Krise: Obdachlose werden in Hamburger Hotels untergebracht

Mit Hilfe einer Großspende sollen bis zu 250 Obdachlose aus Hamburg für die kommenden vier Wochen in verschiedenen Hotels in der Hansestadt untergebracht werden. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 14:58 Uhr

Hotelvereinigung: „Das hat es seit dem Zweiten Weltkrieg nicht gegeben“

Laut der österreichischen Hotelvereinigung, der Tourismusmarketing-Agentur Österreich Werbung und der Wirtschaftskammer steht Österreichs Tourismus vor den Trümmern der Sommersaison. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 14:38 Uhr

Wirtschaftskammer fordert mehr Kurzarbeit und längere Öffnungszeiten für Gastronomie

Österreichs Gastronomie braucht laut Wirtschaftskammer mehr Kurzarbeit und nach der erhofften Wiedereröffnung ab Mitte Mai längere Öffnungszeiten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 14:10 Uhr

Deutschlands Tourismus: Pandemie wird Land bis Sommer beschäftigen

Deutschlands Tourismusbeauftragter Bareiß warnt vor Katastrophen-Sommer, Ärztepräsident sagt Pandemie wird das Land noch bis Sommer beschäftigen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 13:20 Uhr

Barkeeper startet in Corona-Krise Online-Wettbewerb für Mixologen

Der steirische Barkeeper Dominik Wolf startet gemeinsam mit dem Spirituosen-Hersteller Beam Suntory eine Online-Competition. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 11:40 Uhr

Japan: Bevölkerung soll wegen Corona-Krise Gutscheine für Wagyū-Beef bekommen

Die Corona-Krise stellt Japans Regierung vor eine vor wenigen Monaten unvorstellbare Herausforderung. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 10:30 Uhr

Tourismus und Reisefreiheit in Corona-Krise – So plant Österreichs Bundesregierung

Österreichs Tourisministerin Elisabeth Köstinger und Außenminister Alexander Schallenberg meldeten sich in einer Pressekonferenz zur aktuellen Lage des wegen der Corona-Krise stark gebeutelten Tourismusbranche und dem Stand der Dinge der Reisefreiheit. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 09:45 Uhr

TUI: Weg frei für staatlichen Milliardenkredit

Der Weg für ein staatliches Hilfspaket an den Tui-Konzern in der Corona-Krise ist frei. Mehrere Banken erklärten ihre Zustimmung zu einem vom Bund in Aussicht gestellten Kredit über 1,8 Milliarden Euro. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 09:15 Uhr

Rene Redzepis noma kocht in Corona-Krise täglich für seine Mitarbeiter

noma-Mastermind Rene Redzepi gibt in einem neuen Interview Einblick in die aktuelle Situation des weltberühmten Restaurants und seiner Mitarbeiter und erklärt, warum die Corona-Krise auch eine Chance sein kann. Hier geht’s zum Artikel.

Update 08.04.2020 08:30 Uhr

Verschoben: Noch kein Corona-Rettungspaket der EU

Im Streit über ein milliardenschweres Corona-Rettungspaket haben die EU-Finanzminister vorerst kein Ergebnis vorgelegt, sondern sich auf Donnerstag vertagt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 07.04.2020 17:20 Uhr

Corona-Krise: Lufthansa schrumpft Flotte und schließt Germanwings

Als Reaktion auf die Corona-Krise schließt die Lufthansa den Flugbetrieb ihrer Kölner Tochter Germanwings.
Hier geht’s zum Artikel.

Update 07.04.2020 16:45 Uhr

„Fuh Kin Great“ – Tim Raue startet 2-Sterne-Lieferservice

Seit Montag liefert das Restaurant Tim Raue Signature Dishes des 2-Sterne-Kochs in Berlin aus. Hier geht’s zum Artikel.

Update 07.04.2020 16:00 Uhr

Riesiges Hilfspaket für Frankreichs Tourismus

Wegen der Coronavirus-Pandemie greift Frankreich seiner besonders betroffenen Tourismusbranche unter die Arme. Hier geht’s zum Artikel.

Update 07.04.2020 16:00 Uhr

Corona-Sammelklage: „Denkbar, dass einzelne Lokale oder Hotels Verantwortung tragen müssen“

Verbraucherschützer Peter Kolba lässt in einem neuen Interview zur geplanten Sammelklage, für die sich bereits rund 4.000 Tirol-Touristen gemeldet haben, aufhorchen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 07.04.2020 15:40 Uhr

200.000 Freiwillige melden sich als Erntehelfer in Frankreich

In Frankreich haben sich mehr als 200.000 Freiwillige als Erntehelfer gemeldet. Sie waren einem Aufruf der Regierung gefolgt, um unter anderem das Ausbleiben der Saisonarbeiter aus dem Ausland wegen der Coronavirus-Pandemie auszugleichen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 07.04.2020 13:45 Uhr

Bayern: Söder deutet Verlängerung von Anti-Corona-Maßnahmen und Maskenpflicht an

Im Kampf gegen das Coronavirus müssen sich die Menschen in Bayern möglicherweise noch auf länger andauernde Schulschließungen und Beschränkungen des öffentlichen Lebens einstellen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 07.04.2020 13:10 Uhr

Italiens Tourismus rechnet wegen Corona-Krise mit 120 Milliarden Euro Verlust

Die italienische Tourismusbranche rechnet auf Grund der Coronavirus-Pandemie mit einem katastrophalen Jahr 2020. Hier geht’s zum Artikel.

Update 07.04.2020 11:30 Uhr

DEHOGA, Handwerker & Co. fordern intensive Debatte über Exit-Strategie

Der Mittelstand in Deutschland hat angesichts massiver wirtschaftlicher Folgen der Corona-Krise eine „intensive Debatte“ über eine verantwortungsvolle Exit-Strategie gefordert. Hier geht’s zum Artikel.

Update 07.04.2020 10:00 Uhr

Google Maps zeigt in Corona-Krise, welche Restaurants Liefer- und Abholservice anbieten

Der Suchmaschinen-Gigant Google will die Suche nach Gastro-Betrieben, die in der Corona-Krise Liefer- und Abholservice anbieten erleichtern. Hier geht’s zum Artikel.

Update 07.04.2020 08:25 Uhr

Saudis steigen bei Kreuzfahrtriesen ein

Saudi-Arabien steigt in der Corona-Krise als Großaktionär beim angeschlagenen US-Kreuzfahrtkonzern Carnival, zu dem unter anderem der deutsche Anbieter Aida Cruises gehört, ein. Hier geht’s zum Artikel.

Update 07.04.2020 07:25 Uhr

Milliarden-Finanzspritze für Airbnb in Corona-Krise

Mithilfe der neuen Mittel wolle sich das Unternehmen für ein Reise- und Tourismus-Comeback nach der Corona-Pandemie stärken. Hier geht’s zum Artikel.

Update 06.04.2020 20:00 Uhr

Gastro-Mitarbeiter machen 60 Prozent der Arbeitslos-Meldungen in den USA aus

Nach jahrelangem Wachstum könnten Millionen an Gastro-Mitarbeitern in den USA wegen der Corona-Krise ihren Job verlieren. Hier geht’s zum Artikel.

Update 06.04.2020 16:30 Uhr

Star-Caterer Klaus Gerresheim zur Corona-Krise

Wie hart trifft die Corona-Krise ein Veranstaltungsunternehmen? Wir haben bei Klaus Gerresheim, Geschäftsführer von Gerresheim Serviert nachgefragt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 06.04.2020 14:30 Uhr

Metro will alle Großmärkte für Endverbraucher öffnen

Angesichts der Corona-Pandemie würde die Großhandelskette Metro gerne alle ihre 103 Großmärkte in Deutschland auch für Endverbraucher öffnen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 06.04.2020 13:30 Uhr

Vollquarantäne für Tirol endet morgen

Die strenge Selbstisolation der 279 Tiroler Gemeinden endet mit Dienstag, 7. April. Damit darf die Bevölkerung ab morgen wieder in andere Gemeinden fahren. Hier geht’s zum Artikel.

Update 06.04.2020 12:00 Uhr

Regierung in Österreich präsentiert Plan zur Wiedereröffnung von Geschäften

Wer darf trotz Corona-Krise wann wieder aufsperren? Die österreichische Regierung präsentiert am Montag in einer Pressekonferenz einen ersten Fahrplan zum langsamen Hochfahren der Wirtschaft – inklusive Notausgang. Hier geht’s zum Artikel.

Update 06.04.2020 11:20 Uhr

Österreichs Gastronomie darf frühestens Mitte Mai öffnen

Im neuen Fahrplan der österreichischen Regierung ist ein baldiges Öffnen der Gastronomie und Hotellerie aktuell nicht vorgesehen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 06.04.2020 10:45 Uhr

Abhol-Rutsche für Ramen-Restaurant wird zum Internet-Hit

In der Corona-Krise müssen gerade Gastronomiebetriebe kreativ werden, um unter Einhaltung der Abstandsregeln zumindest Abhol- und Lieferdienste anbieten zu können. Hier geht’s zum Artikel.

Update 06.04.2020 10:20 Uhr

Brauereien sollen von Stundung der Biersteuer profitieren

Kneipen zu, Messen und Großveranstaltungen abgesagt. Auch viele Brauereien werden von der Corona-Krise getroffen. Die Stundung der Biersteuer soll Brauern die Möglichkeit eröffnen, die Liquiditätslage zu verbessern. Der Verband warnt vor einer Kettenreaktion. Hier geht’s zum Artikel.

Update 06.04.2020 08:20 Uhr

Corona-Krise: Österreich verdreifacht Mittel für Kurzarbeit

Wegen des hohen Bedarfs an Kurzarbeit verdreifacht die österreichische Regierung ihre dafür vorgesehenen Finanzmittel. Hier geht’s zum Artikel.

Update 06.04.2020 08:00 Uhr

Wird das Oktoberfest wegen Corona abgesagt?

Wenige Wochen vor Beginn des Wiesn-Aufbaus ist unklar, ob das größte Volksfest der Welt wegen der Corona-Krise überhaupt stattfinden kann. Hier geht’s zum Artikel.

Update 05.04.2020 07:30 Uhr

Kevin Kühnert will Berliner Kneipen retten

Juso-Chef Kevin Kühnert hat angesichts der angespannten wirtschaftlichen Lage vieler Gastronomen in der Corona-Krise eine Initiative zur Rettung Berliner Kneipen gegründet. Hier geht’s zum Artikel.

Update 04.04.2020 15:30 Uhr

Spitzenköche vereinigen sich in Corona-Krise und bitten Versicherungen zur Kasse

Mit Thomas Keller, Daniel Boulud, Wolfgang Puck, Jean-Georges Vongerichten, Jérôme Bocuse, und Dominique Crenn haben sich einige der renommiertesten Köche der USA zusammengetan um für Bundeszuschüsse für Versicherungen, die Betrieben auf Grund einer abgeschlossen Betriebsunterbrechungsversicherung entschädigen müssen, zu kämpfen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 04.04.2020 08:20 Uhr

Grossauers kochen für Bedürftige und öffnen Zentrallager

Die Grazer Gastro-Großfamilie Grossauer kocht in der Corona-Krise für Bedürftige und öffnet ihr Zentrallager zum Steak-Verkauf. Hier geht’s zum Artikel.

Update 03.04.2020 20:00 Uhr

Intercontinental und Wiener Fiaker liefern in Corona-Krise Essen für Bedürftige

Essen auf Rädern einmal anders: In Österreichs Hauptstadt Wien sind viele Fiaker derzeit ohne Beschäftigung. Deshalb haben zahlreiche Kutscher sich mit dem Luxushotel Intercontinental zusammengetan, um Essen an Personen, die durch das Coronavirus besonders gefährdet sind, zuzustellen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 03.04.2020 17:30 Uhr

Corona-Krise: Grazer Churchill Bar macht beim österreichweiten Cocktail-Lieferservice mit

Die Stammgäste helfen mit Programmieren und Social Media, Barkeeperstar Kan Zuo liefert die Idee und Moët Hennessy die Plattform. Hier geht’s zum Artikel.

Update 03.04.2020 15:00 Uhr

Rund 40 Prozent der Betriebe im Reise- und Gastgewerbe droht Insolvenz

Die Lage im Reise- und Gastgewerbe infolge der Corona-Krise spitzt sich aus Sicht des Deutschen Industrie- und Handelskammertags immer weiter zu: Rund 40 Prozent der Betriebe sehen sich akut von Insolvenz bedroht, wie eine DIHK-Umfrage ergab. Hier geht’s zum Artikel.

Update 03.04.2020 13:00 Uhr

Restaurants verkaufen in Corona-Krise Raritäten aus ihren Weinkellern um zu überleben

Immer mehr Restaurants in den USA versuchen sich in der Corona-Krise mit dem Verkauf von Schätzen aus ihren Weinkellern über Wasser zu halten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 03.04.2020 10:30 Uhr

Österreichs Hotels bleiben Virus bis 24. April geschlossen

Angesichts der Coronavirus-Pandemie dürfen Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen bis einschließlich 24. April nicht aufsperren. Hier geht’s zum Artikel.

Update 03.04.2020 09:40 Uhr

Österreich: Abholen von Essen bei Wirten ab sofort wieder erlaubt

Das Abholen vorbestellter Speisen beim Gastwirt ist ab sofort erlaubt. Das teilte die Wirtschaftskammer Österreich heute in einer Aussendung mit. Hier geht’s zum Artikel.

Update 03.04.2020 08:40 Uhr

Brauererei stoppt Produktion von Corona-Bier

Der mexikanische Corona-Bierbrauer Grupo Modelo hat die Herstellung von Corona-Bier und anderen Marken, die in 180 Länder exportiert werden, vorläufig eingestellt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 03.04.2020 07:10 Uhr

Deutschland will Erntehelfer unter Corona-Auflagen einfliegen lassen

Angesichts drohender Engpässe in der Landwirtschaft sollen 80.000 ausländische Saisonkräfte unter strengen Auflagen nach Deutschland eingeflogen werden. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 17:50 Uhr

Klarstellung: Gesundheitsminister Anschober korrigiert Angaben zu erstem Corona-Fall in Ischgl

Wie Österreichs Gesundheitsminister Rudolf Anschober per Presseaussendung bekannt gab, handelte es sich bei der heutigen Aussage der AGES, dass der erste Corona-Fall in Ischgl bereits Anfang Februar gewesen sein soll, um einen Irrtum. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 17:40 Uhr

Stefan Marquard: „Die Corona-Krise ist eine einmalige Chance für die Gastronomie“

Corona-Krise? Entwicklungs-Chance! Warum der Ausnahmezustand der Gastro im Endeffekt vielleicht sogar ordentlich auf die Sprünge helfen könnte, erklärt Branchenstar Stefan Marquard im Interview. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 17:10 Uhr

BVB startet zweite Hilfsaktion für heimische Gastronomen

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund startet eine Neuauflage seiner Hilfsaktion für von der Corona-Krise betroffene heimische Gastronomen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 16:30 Uhr

Corona-Krise: 3-Sterne-Koch klagt seine Versicherung

Einer der bekanntesten Köche der USA will vor Gericht einklagen, dass seine Versicherung für sämtliche Corona-bedingten Verluste aufkommt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 15:00 Uhr

Tourismusbetriebe bereiten Sammelklage vor

In Kärnten und Tirol wird ein Sammelverfahren zur Entschädigung von Tourismusbetrieben in Skigebieten vorbereitet. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 14:00 Uhr

Verbraucherschützer: Gutscheine bei Reiseabsagen sind Zwangskredite

Der Bundesverband der Verbraucherzentrale lehnt die von der Bundesregierung angestrebte Gutscheinlösung bei abgesagten Reisen in der Corona-Krise ab. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 12:10 Uhr

Erster Corona-Fall in Ischgl bereits Anfang Februar

Laut neuesten Erkenntnissen soll der bisher vielgenannte Barkeeper, dem in Medien unterstellt wurde, Dutzende im Apres-Ski-Lokal „Kitzloch“ angesteckt zu haben, nicht der „Spreader“ gewesen sein. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 12:00 Uhr

In eigener Sache: Home-Office-Journalismus mit Frau und Kind

Zwischen morschem Balkontisch, tanzwütigem Baby und der schnellsten WhatsApp-Gruppe der Welt: ROLLING-PIN-Redakteur Lucas Palm über die tägliche Zerreißprobe namens Home-Office. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 11:15 Uhr

Lieferando-Fahrer kritisieren mangelnden Infektionsschutz

Lieferando-Fahrer starten wegen Corona-Krise Online-Petition. Die „Rider“ des Lieferdienstes fordern Desinfektionsmittel, Schutzkleidung und bessere Arbeitsbedingungen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 10:10 Uhr

Deutschland: Auszahlung von Corona-Soforthilfen läuft langsam an

Seit Anfang der Woche können die dringend benötigten Wirtschaftshilfen von Bund und Ländern fließen. Schon in kurzer Zeit erreichte eine Milliardensumme die von der Coronavirus-Krise betroffenen Unternehmen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 09:45 Uhr

Christian Mook zur Corona-Krise: „Regierung soll ein Jahr lang auf Steuern verzichten!“

Der Frankfurter Multigastronom Christian Mook verrät im Exklusivinterview, warum die Maßnahmen der Regierung seinem Unternehmen nicht weiterhelfen – und fordert stattdessen weit radikalere Schritte, damit die Gastronomie die Corona-Krise überlebt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 09:00 Uhr

Restaurantkette Vapiano stellt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahren

Inmitten der Coronavirus-Krise will die angeschlagene Restaurantkette Vapiano SE beim Amtsgericht Köln einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit stellen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 02.04.2020 08:00 Uhr

Drama um Kreuzfahrtschiff: US-Präsident Trump verspricht Hilfe

Im Drama um die „MS Zaandam“ gibt es Hoffnung: US-Präsident Trump sagt dem Kreuzfahrtschiff, auf dem das Coronavirus ausgebrochen ist, Hilfe zu. Endet die Odyssee der Passagiere nun endlich in Florida? Hier geht’s zum Artikel.

Update 01.04.2020 18:00 Uhr

Köln: Hotels dürfen trotz Corona-Krise wieder für Geschäftsreisende öffnen

Die Stadt Köln rückt von ihrer strengen Verfügung zu Hotelschließungen wegen der Corona-Krise ab. Von nun an dürfen Hotels wieder für Geschäftsreisende öffnen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 01.04.2020 16:10 Uhr

Deutschland: Bund und Länder wollen Kontaktbeschränkungen über Ostern verlängern

Die Menschen in Deutschland müssen sich auch über Ostern auf strikte Kontaktbeschränkungen einstellen. Bund und Länder wollen die bestehenden scharfen Kontaktregeln wegen der Corona-Krise mindestens bis zum Ende der Osterferien verlängern. Hier geht’s zum Artikel.

Update 01.04.2020 15:50 Uhr

Datenleck bei Marriott: 5,2 Millionen Gäste betroffen

Beim weltgrößten Hotelkonzern Marriott haben sich offenbar Unbekannte Zugriff auf Daten von bis zu 5,2 Millionen Gästen verschafft. Hier geht’s zum Artikel.

Update 01.04.2020 14:50 Uhr

Kärnten stundet zinslos Landesabgaben

Mit der Stundung wolle man zur Senkung der Ausgabenlast beitragen. Das Angebot umfasst die Tourismus- und die Naturschutzabgabe. Hier geht’s zum Artikel.

Update 01.04.2020 13:50 Uhr

Verbraucherschutzverein plant Sammelklage gegen Tirol

Behörden und Betriebe in Tirol geraten immer weiter in Bedrängnis. Hat man Warnungen ignoriert? Um das herauszufinden, sammelt der Verbraucherschutzverein Berichte von Betroffenen – für eine mögliche Sammelklage. Hier geht’s zum Artikel.

Update 01.04.2020 13:30 Uhr

Corona-Krise: Österreichs Härtefallfonds wird verdoppelt

Nach dem die neuesten Zahlen des AMS die Corona-bedingte Rekordarbeitslosigkeit bestätigte, gaben Vizekanzler Werner Kogler, Finanzminister Gernot Blümel, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck und Arbeitsministerin Christine Aschbacher heute Mittag eine Pressekonferenz über weitere Maßnahmen zur Sicherung von Standort und Beschäftigung aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus. Hier geht’s zum Artikel.

Update 01.04.2020 12:20 Uhr

Berlin: Geflüchtete versorgen in Corona-Krise Obdachlose mit Mahlzeiten

Auf Initiative von Be an Angel e.V. und in Kooperation mit der Kältehilfe Berlin, versorgen das Restaurant Kreuzberger Himmel und das Catering Unternehmen Bab al-Jinan Obdachlose mit warmen Mahlzeiten. Hier geht’s zum Artikel.

Update 01.04.2020 11:30 Uhr

Klöckner: „Können Bauern in Corona-Krise nicht hängenlassen!“

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner möchte, dass ausländische Saisonarbeiter trotz Corona-Krise nach Deutschland kommen. Hier geht’s zum Artikel.

Update 01.04.2020 10:10 Uhr

Corona-Krise: Über 50 Prozent mehr Arbeitslosigkeit in Österreich

Die Coronavirus-Krise hat große Auswirkungen auf die Arbeitslosigkeit in Österreich im März gehabt. Hier geht’s zum Artikel.

Update 01.04.2020 09:30 Uhr

Tim Mälzer: „90 Prozent aller Gastro-Mitarbeiter könnten arbeitslos werden“

Multigastronom und TV-Star Tim Mälzer findet einmal mehr drastische Worte zur aktuellen Lage der Gastronomie und Hotellerie. Hier geht’s zum Artikel.

Update 01.04.2020 08:30 Uhr

McDonalds spendet Lebensmittel zur Versorgung Bedürftiger

Der Fast-Food-Gigant spendet Lebensmittel an Niederlassungen der deutschen Tafeln um die Versorgung von Bedürftigen in Deutschland zu unterstützen. Hier geht’s zum Artikel.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…