Bauernmarkt bei -47°

Der kälteste Markt der Welt befindet sich in Jaktusk, in Sibirien – Fisch und Fleisch müssen nicht gekühlt werden.
Feber 1, 2018 | Fotos: Zoomin.TV Deutschland
Wer hier am Markt arbeitet darf sich vor Kälte nicht scheuen und braucht zudem mehrere Schichten Kleidung um zu überleben: Der kälteste Bauernmarkt weltweit, in Jaktusk, Sibirien fordert außergewöhnliche Maßnahmen. Einen Vorteil hat die Kälte hier jedoch, denn Fisch und Fleisch, das auf dem Markt verkauft wird, braucht nicht mehr extra gekühlt werden – die Außentemperatur von -47° Celcius reicht dafür. Mehr dazu im Video von Zoomin.TV Deutschland.
 

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen