Berlinale: 10 Jahre Film & Food

Vom 8. bis 13. 2. 2015 zeigt das Kulinarische Kino der Berlinale 13 aktuelle Langfilme über Food und Ökologie.
November 13, 2015

phpTHutqT

Als erstes A-Festival der Welt gab die Berlinale dem Thema Food einen Platz. Inzwischen hat sich das Kulinarische Kino zum Publikumsfavoriten entwickelt. 2007 eröffnete die Berlinale das Kulinarische Kino und schuf das neue Format „Film, Food & Talk". Das Essen bereiten Köche zu, die sich vom jeweiligen Film des Abends inspirieren lassen.

Nach den Filmen des Hauptprogramms um 19:30 Uhr servieren die Star- und Sterneköche Michael Hoffmann, Tohru Nakamura, Michael Kempf, Paco Pérez sowie Massimo Bottura mit Christian Lohse im Gropius Mirror Restaurant ein vom Film inspiriertes Menü. Bei den 65. Internationalen Filmfestspielen Berlin werden im Rahmen der Eröffnung des Kulinarischen Kinos am 8. Februar 2015 die Food-Aktivisten und Slow-Food-Begründer Alice Waters und Carlo Petrini mit der Berlinale Kamera geehrt.

FILME IM KULINARISCHEN KINO 2015

Automatic Fitness – Deutschland, von Alejandra Tomei & Alberto Couceiro

Buscando a Gastón (Finding Gastón) – Peru, von Patricia PérezDokumentarfilm, Deutsche Premiere

Chef’s Table “Massimo Bottura“ – USA, von David GelbTV-Serie / DokuInternationale Premiere

Cooking Up a Tribute – Spanien, von Luis González, Andrea GómezDokumentarfilm, Weltpremiere

Feeding the Body Politic – USA, von Helen De Michiel

phpFl7Ws8

Festins imaginaires (Imaginary Feasts) – Frankreich/ Belgien, von Anne Georget, Dokumentarfilm, Weltpremiere

Flamin‘ Hot – USA, von Helen De Michiel

Jap-sik-ga-jo-gui-dil-le-ma (An Omnivorous Family’s Dilemma) – Republik Korea, von Yun Hwang, Dokumentarfilm, Internationale Premiere

Jerez & El misterio del Palo Cortado (Sherry & The Mystery of Palo Cortado) – Spanien, José Luis López Linares, Dokumentarfilm, Weltpremiere

Little Forest – Japan, von Junichi MoriMit Ai Hashimoto, Karen Kirishima, Mayu Matsuoka, Yoichi Nukumizu, Takahiro MiuraTV-Serie / SpielfilmWeltpremiere

Quando l’italia mangiava en bianco e nero (When Italy ate in Black and White) – Italien, von Andrea Gropplero di Troppenburg

php3lvzkg

La Ricotta – Italien, von Pier Paolo Pasolini

Så meget godt i vente (Good Things Await) – Dänemark, von Phie AmboDokumentarfilm, Deutsche Premiere

Seeds of Time – USAVon Sandy McLeod, Dokumentarfilm, Deutsche Premiere

Il segreto di Otello (Otello’s secret) – Italien, von Francesco Ranieri Martinotti, Dokumetarfilm, Weltpremiere

Sergio Hermann, FUCKING PERFECT – Niederlande von Willemiek KluijfhoutDokumentarfilm, Weltpremiere

phppy5HAH

The Sturgeon Queens – USA, von Julie Cohen, Dokumentarfilm, Deutsche Premiere

El sueño de Sonia – Peru, von Diego Sarmiento

That Sugar Film – Australien / Großbritannien, von Damon GameauDokumentarfilm, Deutsche Premiere

phpPHHi6y

Wurst – USAvon Carlo Vögele

www.berlinale.de

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…