Bundeskongress der Österreichischen Gastronomie – Die Zukunft der Gastronomie

1. Bundeskongress der österreichischen Gastronomie: Das sind die Trends und Strategien, die die Branche in Zukunft bewegen werden.
November 13, 2015

Fotos: Andreas Kolarik
bundeskongress-der-oesterreichischen-gastronomie-header

Der 3-Sternekoch und Stargast, Nils Henkel, brachte es treffend auf den Punkt: „Innovation entsteht durch konsequente Weiterentwicklung. Regionalität wird auch in der Zukunft das bestimmende Thema in der Gastronomie sein. Allerdings sollte man auch nie den Blick über die Grenzen hinaus verlieren.“

„Der Gast von morgen will noch stärker mit Neuem begeistert werden. Die Gastronomie muss zum Entertainment werden.“
Harry Gatterer, Zukunftsforscher

Mehr als 500 Gäste strömten zum „1. Bundeskongress der Österreichischen Gastronomie“, der im Zuge der Gastronomiefachmesse „HOTEL und GAST“ in Wien zwei Tage lang das geballte Know-how der Branche vermittelte. Internationale Top-Redner wie der Consulting-Experte Walter Junger, die Loyalitätsmarketing-Vorreiterin Anne M. Schüller, Hospitality-Guru Pierre Nierhaus oder der Experte für strategische Gewinnmaximierung Robert Tom Coester, richteten den Blick in die Zukunft der Gastronomie und…

Fotos: Andreas Kolarik
bundeskongress-der-oesterreichischen-gastronomie-header

Der 3-Sternekoch und Stargast, Nils Henkel, brachte es treffend auf den Punkt: „Innovation entsteht durch konsequente Weiterentwicklung. Regionalität wird auch in der Zukunft das bestimmende Thema in der Gastronomie sein. Allerdings sollte man auch nie den Blick über die Grenzen hinaus verlieren.“

„Der Gast von morgen will noch stärker mit Neuem begeistert werden. Die Gastronomie muss zum Entertainment werden.“
Harry Gatterer, Zukunftsforscher

 

Mehr als 500 Gäste strömten zum „1. Bundeskongress der Österreichischen Gastronomie“, der im Zuge der Gastronomiefachmesse „HOTEL und GAST“ in Wien zwei Tage lang das geballte Know-how der Branche vermittelte. Internationale Top-Redner wie der Consulting-Experte Walter Junger, die Loyalitätsmarketing-Vorreiterin Anne M. Schüller, Hospitality-Guru Pierre Nierhaus oder der Experte für strategische Gewinnmaximierung Robert Tom Coester, richteten den Blick in die Zukunft der Gastronomie und zeigten jene Wege auf, die in den kommenden Jahren für Erfolg sorgen werden.

phpRr6Vxo„Wichtig ist, dass jeder Betrieb seine Eigenständigkeit entwickelt und klar für etwas steht.“

Nils Henkel
3-Sternekoch, Schloss Lerbach
www.nilshenkel.com

phpJ4xbAR
phpsu7OOh„Nur wer seine Gäste zu Stammgästen macht, wird in Zukunft noch erfolgreich sein. Der Rest bleibt auf der Strecke.“

Anne M. Schüller
Loyalitätsmanagerin
www.anneschueller.de

phpJ4xbAR
„Mit dem Bundeskongress der Österreichischen Gastronomie konnten wir ein Leuchtzeichen für die Branche setzen und klarmachen, welche großen Chancen die heimische Gastronomie auf dem internationalen Parkett hat“, so die beiden Veranstalter Margareta Reichsthaler (Obfrau der GENUSS REGION ÖSTERREICH) und Toni Mörwald (Präsident der Besten Österreichischen Gastlichkeit).

Vor allem Deutschlands Starkoch Nils Henkel, der zu dem erlesenen Kreis der 50 besten Köche der Welt zählt, sieht die österreichische Gastronomie auf einem guten Weg: „Dieses Land ist eine kulinarische Schatztruhe. Top-Produkte und eine breite Gastronomie auf einem sehr hohen Niveau. International ist man hier auf der Überholspur“, so Henkel. „Es zeigt sich immer stärker, dass der von uns eingeschlagene Weg hin zu regionalen Top-Produzenten erfolgreich ist. Längst blickt man auch international auf das Modell der GENUSS REGION ÖSTERREICH“, erklärte Reichsthaler.

Die perfekte Erfolgsstrategie für Mitarbeiterführung und Qualitätsmanagement servierte etwa Walter Junger: „Leistungsdruck ist das Einzige, was stark macht, im positiven Sinne.“ Auch Zukunftsforscher Harry Gatterer sieht die Gastronomie in einem starken Umbruch: „Die Branche muss in Zukunft noch stärker in Richtung Entertainment gehen. Der Gast will und muss immer wieder mit Neuem begeistert werden.“

Nicht zuletzt folgte auch eine Vielzahl von internationalen Besuchern aus Deutschland, der Schweiz, England und Italien der Kongress-Einladung. „Diese Veranstaltung ist nicht nur die perfekte Möglichkeit, um sein Wissen aufzufrischen, sondern bietet auch Platz für Networking mit Kollegen und den Stars der Branche. Ein unverzichtbares Erfolgs-Instrument in dieser Zeit“, sagte etwa auch der Koch-Coach Werner Koslowski, der zum Kongress eigens aus München angereist war. Vor allem das Galadinner am Abend des ersten Kongresstages im „Radisson Blu Palais Hotel“ nutzten die Teilnehmer zum erfolgreichen und entspannten Networking.

Verwöhnt wurden sie dabei von einem Galamenü, zubereitet mit den besten Produkten der „GENUSS REGION ÖSTERREICH“ von der „Genuss Wirtin“ 2010 Marianne Gnedt sowie Hausherrn Harald Riedl samt korrespondierender Weinbegleitung aus dem Hause „Kolarik & Leeb“.

Toni Mörwald: „Die österreichische Gastronomie ist ein unverzichtbarer Motor für die heimische Wirtschaft und weit über die Grenzen hinaus hoch angesehen. Nicht umsonst arbeiten weltweit in den Top-Betrieben österreichische Köche und Servicemitarbeiter. Für uns ist dieser Kongress ein weiterer Meilenstein, um zukunftsweisendes Know-how noch stärker in den heimischen Betrieben zu verankern.“

Alle Fotos des Kongresses:
www.gastronomiekongress.com

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…