Careers

André Guettouche

Mit André Guettouche haben die Pentahotels einen neuen Senior Vice-President Operations ernannt.

Fotos: Pentahotels/Boris Löffert

André Guettouche

Pentahotels befeuert den Ausbau der Marke auf den asiatischen Märkten

André Guettouche, der früher die Positionen Direktor und Vice-President inne hatte, wurde Mitte des Jahres zum Senior Vice-President Operations von Pentahotels befördert. Guettouche begann seine Laufbahn bei Pentahotels 2006 als Conversion Manager und ist damit Mann erster Stunde.

Seit einem Jahrzehnt hat sich Guettouche zum verlässlichen Partner von Geschäftsführer Alastair Thomann und zu einer der führenden Persönlichkeiten innerhalb des Unternehmens etabliert. Thomann bestätigt dies: „André hat ein tiefgehendes Verständnis der Marke und engagierte sich immer stark für die Weiterentwicklung von pentahotels Konzept. Im Hinblick auf die kommenden Expansionspläne der Hotelkette, freue ich mich, unsere Geschäfte gemeinsam mit einem starken und vertrauenswürdigen Kollegen wie André im Team weiter auszubauen.“

Gemeinsam mit Geschäftsführer Alastair Thomann besetzt Guettouche eine Schlüsselposition, die Expansionspläne der Hotelkette voranzutreiben. Dabei verantwortet er ins Besondere den Ausbau der Marke in Asien. In diesem Zusammenhang wurden in Asien bereits Development Abteilungen gegründet, die einen direkten Einfluss auf die Zielmärkte ausüben. Guettouche bestärkt die unternehmensinternen Ziele: „Neben dem Kauf von eigenen Häusern, zählen Management- bzw. Lease-Verträge und Franchising zu unseren Wachstumsmodellen. Gerade im asiatisch-pazifischen Raum haben wir unseren Fokus auf eine Portfolio-Erweiterung und -Diversifizierung gelegt.“

www.pentahotels.com

29.09.2016