Careers

Damnjan Draganić

Nidum Hotel Seefeld: Mit Damnjan Draganić leitet nun ein kreativer „Alpe-Adria-Koch” die Küche des Hauses.

Fotos: Nidum Hotel

Neues Haus, neuer Küchenchef

Mit dem Nidum Hotel in Seefeld hat unter dem Motto Casual Luxury ein Haus für eine „new generation of travellers” eröffnet. Dieses Credo gilt nicht nur für das Hotel, sondern auch für die Kulinarik, die Damnjan Draganić als Küchenchef seinen Gästen serviert.

Damnjan Draganić, NIDUM Hotel, Seefeld

Adria trifft Alpen

„Ein Künstler malt ein Bild auf die Leinwand, ich male ein Bild auf die Teller”, sagt Damnjan Draganić über sein Handwerk. Der gebürtige Kroate hat schon während der Schulzeit seine Leidenschaft für das Kochen entdeckt und machte seine ersten Schritte in der Gastronomie bei einem Praktikum im 4-Sterne-Hotel Varazdin in Selce.

Danach folgten weitere lehrreiche Jahre in der Küche des Varazdin, bis er im Falkensteiner Hotel ladera in Zadar als Sous Chef anheuerte. Seine weiteren Stationen waren das Hotel Engel in Südtirol und das Hotel Lamark in Innsbruck, wo er unter Star- und Fernsehkoch Alexander Frankhauser gelernt und gearbeitet hat.

Der 27-Jährige vereint als Koch im Nidum die mediterrane mit der alpinen Küche. Er hat sich intensiv mit traditionellen Rezepten und Gerichten Tirols und Österreichs auseinandergesetzt um mit mediterranen Einflüssen aus seiner Heimat eine bodenständige und zugleich extravagante Küche zu kreieren. Draganić setzt auch auf Regionalität und die optimale Verwertung der Rohstoffe. Eines seiner Ziele ist es, 90 Prozent aller Produkte aus der Region zu beziehen.

www.nidum-hotel.com

21.08.2017